Monat der sexuellen Gesundheit: Rheumatoide Arthritis und sexuelle Dysfunktion, kognitive Fähigkeiten, Fibromyalgie
Organe

Monat der sexuellen Gesundheit: Rheumatoide Arthritis und sexuelle Dysfunktion, kognitive Fähigkeiten, Fibromyalgie

Sexuelle Gesundheit der Welt Der Tag ist im September und fördert die Verbreitung von Informationen über alle Themen, die mit Sex zu tun haben. Wir bei Bel Marra sind der Meinung, dass Sex ein wichtiger Teil des Lebens eines jeden ist, egal wie alt sie sind, aber wir glauben auch, dass mehr Sex über Sex zu einem besseren Sexualleben führen kann. Um dies besser zu erreichen, haben wir eine Liste von Artikeln zusammengestellt, die sich auf Sex und Fibromyalgie und kognitive Fähigkeiten sowie rheumatoide Arthritis und sexuelle Dysfunktion beziehen.

Rheumatoide Arthritis und sexuelle Dysfunktion: Impakt und Tipps

Rheumatoide Arthritis (RA) wird von sexueller Dysfunktion bei einem Drittel aller RA-Patienten, Männer und Frauen, begleitet. Die Studie ergab, dass es eine Reihe von Problemen gibt, die RA-Patienten betreffen, darunter eine geringe Libido, schmerzhafter Geschlechtsverkehr, Orgasmusstörungen, vorzeitige Ejakulation und ein nicht befriedigendes Sexualleben.

Dr. Pedro Santos-Moreno, Hauptautor, sagte: "Sexualität ist eine wichtige Dimension der Persönlichkeit eines Menschen, und sexuelle Probleme können sich sehr nachteilig auf die Beziehung eines Paares auswirken. Es ist daher ziemlich überraschend, dass bisher nur sehr wenig qualitativ hochwertige Forschung zu sexuellen Störungen bei RA-Patienten in der Literatur veröffentlicht wurde, wobei zu berücksichtigen ist, wie verbreitet die Probleme sind. "

Ein einfacher Trick zur Verbesserung der sexuellen Gesundheit Wie du alt bist

Es gibt bestimmte Aspekte unseres Lebens, von denen die meisten annehmen, dass wir aufgeben müssen, wenn wir älter werden. Leider ist sexuelle Gesundheit einer von ihnen. Eine aktuelle Studie hat jedoch gezeigt, dass die sexuelle Gesundheit älterer Männer erhalten und verbessert werden kann, wodurch sie genauso männlich werden können wie gesunde Männer, die viel jünger sind. Und es hat nicht nur gezeigt, dass dies die sexuelle Gesundheit, den Antrieb, die Spermiengesundheit und die gesunden reproduktiven Funktionen älterer Männer steigert, sondern es könnte auch dazu beitragen, viele Aspekte der Männergesundheit in allen Bereichen signifikant zu steigern.

Häufiger Sex bei Senioren gefunden Förderung der kognitiven Fähigkeiten

Sex war immer etwas, das hinter verschlossenen Türen gehalten wird, um nicht in der Öffentlichkeit gesprochen zu werden. Es ist jedoch ein Teil des Lebens jedes Menschen. Es ist nicht nur notwendig für das Fortschreiten der menschlichen Rasse, aber es ist angenehm, kathartisch und verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Einer neuen Studie zufolge können häufige sexuelle Aktivitäten sogar dazu beitragen, die Gehirnaktivität bei älteren Erwachsenen zu steigern.

Die Gesellschaft gibt gerne vor, Sex sei nur eine Aktivität, die von den Jugendlichen ausgeübt wird. Sie porträtieren Menschen in ihren älteren Jahren als desinteressiert an Sex. Dies ist am weitesten von der Wahrheit entfernt.

In der Fibromyalgie kann schlechte Schlafqualität zu sexuellen Problemen bei Frauen führen

Eine neue Studie von Wissenschaftlern und Forschern an der Medizinischen Fakultät der Adnan Menderes Universität in Aydin, Türkei, legt nahe Diese schlechte Schlafqualität ist ein Grund für die sexuellen Probleme von Frauen mit Fibromyalgie (FM). Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass die Bekämpfung von Schlafstörungen und die Behandlung von Schlafstörungen die sexuellen Probleme bei FM lösen können. Die Studie erscheint im International Journal of Impotenzforschung . Wenn Sie an den vollständigen Details der Studie interessiert sind, suchen Sie nach dem Titel "Auswirkungen der niedrigen Schlafqualität auf die sexuelle Funktion bei Frauen mit Fibromyalgie."

5 Ursachen und Korrekturen für geringe Libido

Sex kann mehr scheinen wie eine lästige Arbeit jetzt, wo du älter bist, aber es ist immer noch ein wichtiger Teil deiner Beziehung und sogar der Gesundheit. Leider gibt es viele Dinge, die deinem blühenden Sexualleben im Weg stehen können, weshalb du nicht so viel davon hast, wie du es einmal warst.

Die gute Nachricht ist, die fünf häufigsten Ursachen für niedrige Libido die unten besprochenen können leicht angesprochen werden. Lesen Sie weiter, um Ihren Sexualtrieb zu steigern und in die Intimität zurückzukehren.

Längeres Sitzen kann das neue Rauchen sein, laut Studie
Multiple Sklerose Medikament Gilenya kann einen Hinweis auf neue PTSD-Therapie

Lassen Sie Ihren Kommentar