Einfache Fixierung zum Schutz Ihrer Gelenke
Diäten

Einfache Fixierung zum Schutz Ihrer Gelenke

Unsere Gelenke bekommen normalerweise wenig Aufmerksamkeit und genießen nicht wirklich viel Rampenlicht, aber ihre Funktion im Körper ist entscheidend. Denken Sie an alles, was Sie während des Tages tun - morgens dehnen, spazieren gehen, Haus putzen, Essen kochen, Rasen mähen, Einkaufstüten heben, das oberste Regal erreichen, Tennis spielen - und Sie können darauf wetten, dass es Ihre Gelenke sind das ermöglicht ein so breites Spektrum an Bewegung und Mobilität. Es sind die Gelenke, die unser komplexes Skelettsystem in ein funktionelles Ganzes verwandeln.

Aber so viel Verantwortung kommt mit einer hohen Anfälligkeit. Leider sind unsere Gelenke anfällig für alle Arten von Verletzungen, vor allem, wenn wir älter werden. Arthritis ist vielleicht der bekannteste Feind der Gelenke, und es ist ein Überbegriff, der fast 100 verschiedene Beschwerden beschreibt.

Eine dieser Arten von Arthritis ist Gicht, und es ist ziemlich schmerzhaft. Sie betrifft oft den großen Zeh und bildet sich aufgrund des übermäßigen Aufbaus von Harnsäure im Körper, der durch den Abbau von Purinen entsteht, die aus bestimmten Lebensmitteln stammen, die wir essen. Harnsäure kristallisiert in scharfe Ablagerungen, die brennenden Schmerz zusammen mit Steifheit und Schwellung im Gelenk verursachen.

Weil Diät der Schuldige ist, macht es nur Sinn, Ihre Essgewohnheiten anzupassen, um das Risiko zu verringern, diese schmerzhafte Bedingung zu entwickeln oder, wenn Sie habe bereits eine Gicht entwickelt, um die Häufigkeit von Schüben zu reduzieren.

Ändere deine Ernährung, um deine Gelenke zu schützen

Wie du weißt, sind nicht alle Nahrungsmittel gleich. Manche Nahrungsmittel können mehr Schaden anrichten als andere. Es wurde festgestellt, dass Getränke mit hohem Fructosegehalt, wie Getränke mit Fruchtgeschmack und Nicht-Diät-Soda, das Risiko von wiederholten Episoden von Gichtanfällen erhöhen. Leider können einige der gesünderen Produkte, wie fettes Fischfleisch und rotes Fleisch, aufgrund ihres Puringehaltes auch das Gichtrisiko erhöhen. Das bedeutet nicht, dass du sie aus deiner Ernährung verbannen solltest, aber vielleicht ist die Zeit des kulinarischen Genusses und der lukullischen Feste vorbei.

Das gleiche gilt für Alkohol. Studien haben gezeigt, dass zwei oder mehr Biere pro Tag mit einem doppelt so hohen Risiko für einen Schub verbunden sind.

Ein konservativer oder traditioneller Ansatz zur Behandlung von Gichtanfällen durch Diät erfordert eine purinarme Diät, was die Kosten erheblich senkt Aufnahme aller Lebensmittel, die Purine enthalten. Mit diesem Ansatz sind jedoch einige Probleme verbunden. Vor allem ist diese Art von Essen Regime schwer zu folgen. Wenn Sie eine purinarme Diät beginnen, gibt es so viele Nahrungsmittel, die Sie eliminieren müssen - eine ausgewogene Ernährung auf täglicher Basis wird eine ziemliche Herausforderung.

Aber es gibt eine größere Sorge bezüglich einer purinarmen Diät: Es ist tatsächlich nicht sehr effizient bei der Verringerung der Harnsäure-Spiegel und in der Folge Ihr Risiko von Schüben. Selbst wenn Sie es streng befolgen, kann es nicht genug sein, um Ihre Gelenke zu verbessern.

Ein alternativer Ansatz ist eine kalorienärmere Diät, die raffinierte Kohlenhydrate durch komplexere Kohlenhydrate ersetzt, die Fleischaufnahme reduziert und Früchte auffrischt und Gemüse. Dieser Ansatz kann ebenso wirksam sein wie eine purinarme Diät, ohne den Nährwert der Mahlzeit zu beeinträchtigen.

Hier einige Hinweise, die Sie beachten sollten:

  • Essen Sie mehr Obst, Gemüse und Vollkornprodukte
  • Erhalten Sie Ihr Protein hauptsächlich aus fettarmen Milchprodukten
  • Beschränken Sie Ihre tägliche Aufnahme von Fleisch, Fisch und Geflügel auf vier bis sechs Unzen
  • Amp Ihre tägliche Flüssigkeitsaufnahme auf zwei bis vier Liter Flüssigkeit (Wasser sollte dafür verantwortlich sein Mindestens die Hälfte davon.

Diese kleinen Anpassungen helfen Ihnen, Ihre Gelenke zu schützen und gleichzeitig köstliche und abwechslungsreiche Mahlzeiten zu genießen. Zusatznutzen: Eine kalorienärmere Diät unterstützt ein gesundes Körpergewicht, das essentiell ist, um das Risiko, an Gicht und anderen Formen von Arthritis zu erkranken, in Schach zu halten.

Dies könnte Ihre Banane für Sie noch besser machen
Dies wird Nikotinkrämpfe schneiden

Lassen Sie Ihren Kommentar