Einfacher Trick hilft, die Verdauung zu verbessern
Organe

Einfacher Trick hilft, die Verdauung zu verbessern

Der Verdauungsprozess beginnt, sobald Nahrung in den Mund kommt. Sobald Speichel freigesetzt wird, fängt es an, Nahrung abzubauen. Leider kann der Beginn des Verdauungsprozesses beeinflussen, wie der Rest davon abläuft.

Wenn Sie Ihre Nahrung nicht richtig kauen, kann dies zu einer schlechten Verdauung führen. Viele von uns tummeln sich ein paar Mal und schlucken schnell Essen. Dies ist aus mehreren Gründen problematisch. Für den Anfang, je größer die Lebensmittel Bits, desto schwieriger muss der Verdauungstrakt arbeiten, um es zu brechen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Essen in viel kleinere Stücke zu kauen, ist es viel einfacher, es in den Magen zu brechen. Wenn wir zu schnell essen, essen wir auch mehr. Wenn wir uns die Zeit nehmen, unser Essen richtig zu kauen, zwingt es uns, langsamer zu essen. Das bedeutet, dass wir weniger essen, bevor wir uns satt fühlen. Das bringt mich zu meinem nächsten Punkt...

Wenn wir unser Essen einatmen, als wären wir ein Vakuum, werden die Signale nicht vom Magen zum Gehirn gesendet, um zu sagen, dass wir satt sind. Außerdem macht uns diese Art des Essens nicht bewusst, was wir tatsächlich konsumieren. Wir genießen nicht nur das Essen, sondern wie bereits erwähnt, neigen wir dazu, zu viel zu essen, was unser Verdauungssystem zusätzlich belastet.

Ein weiterer Tipp ist, auf das zu achten, was wir essen. Einige Nahrungsmittel verursachen Blähungen und Blähungen, während andere zu Krämpfen führen. Wenn Sie darauf achten, was Sie essen, können Sie sich auf mögliche Nahrungsmittelreaktionen und -unverträglichkeiten einlassen. Dies kann Sie davon abhalten, die Lebensmittel zu essen, die Sie in Zukunft nicht gut fühlen lassen. Sie können auch mit Kochstilen herumspielen. Zum Beispiel können Sie finden, dass Sie gekochten Brokkoli vertragen können, aber ungekochten Brokkoli nicht genießen können. Wenn Sie langsam essen, können Sie auf diese Faktoren achten.

Wenn Sie sich der Nahrungsmittel bewusst werden, die Sie nicht essen können, können Sie sie in Zukunft erneut versuchen, um festzustellen, ob es sich um eine einmalige Situation handelte oder ob Sie können diese spezielle Nahrung niemals essen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie verhindern, dass Verdauungsprobleme auftreten, und Ihren Verdauungsprozess insgesamt verbessern.

So verwenden Sie ätherische Öle bei Schwindel und Benommenheit: Vorteile, Warnungen und Rezepte
Aufwachen mit Zweck kann besser schlafen

Lassen Sie Ihren Kommentar