Schlafen Sie Ihren Weg zum Gewichtsverlust
Krankheiten

Schlafen Sie Ihren Weg zum Gewichtsverlust

Wenn Sie kämpfen, um Gewicht zu verlieren, obwohl Sie sind alle typischen Gewichtsverlust Dinge tun, dann schlafen Sie möglicherweise schlecht. Schlechter Schlaf ist der verborgene Übeltäter, der dich von deinem Idealgewicht zurückhält. Forschungsergebnisse legen nahe, dass ein ausreichender Schlaf für den Kampf gegen die Gewichtszunahme von entscheidender Bedeutung ist.

Studien haben gezeigt, dass Schlafentzug die für Appetit und Hunger verantwortlichen Hormone erhöht, was bedeutet, dass Sie mehr essen und sich am Tag nach einem schlechten Schlaf hungriger fühlen wenn du gut schläfst. Darüber hinaus entscheiden sich diejenigen, die einen schlechten Schlaf haben, eher für Komfort-Nahrungsmittel, die oft weniger gesund sind.

Der empfohlene Schlaf beträgt für Erwachsene zwischen sieben und acht Stunden, dennoch gibt es in Amerika eine Schlafepidemie. Viele Erwachsene kommen der empfohlenen Menge an Schlaf nicht nahe. Senioren sind eine große Bevölkerungsgruppe, die in die Kategorie "schlechter Schlaf" fällt, da es im Laufe des Lebens immer schwieriger wird, entweder aufgrund von Schmerzen oder einer anderen zugrunde liegenden Erkrankung zu schlafen.

Tipps für eine gute Nachtruhe

Schlaf kann nicht nur helfen, Ihr Idealgewicht zu erreichen, sondern ist auch ein wesentlicher Bestandteil der allgemeinen Gesundheit. Wenn Sie nachts nicht richtig schlafen, sollten Sie diese Tipps befolgen, um eine gute Nachtruhe zu bekommen.

  • Trainieren Sie regelmäßig, vermeiden Sie jedoch zu nahe am Schlafen zu arbeiten.
  • Erstellen Sie eine Schlafenszeit Routine, die Entspannung und Ruhe fördert. Dazu gehört, Musik zu hören, zu meditieren oder ein Buch zu lesen.
  • Wenn Sie sich für ein Getränk vor dem Schlafengehen entscheiden möchten, bleiben Sie bei einem Kräutertee und vermeiden Sie Alkohol. Obwohl du dich nach dem Alkoholkonsum müde fühlst, unterbricht es deinen Schlaf, wodurch du dich am nächsten Tag noch mehr müde fühlst.
  • Sorge dafür, dass dein Schlafzimmer einen guten Schlaf fördert. Das bedeutet, es ist dunkel, kühl, Ihr Bett ist bequem, Sie haben richtig stützende Kissen, und es gibt keine Technologie, die Sie ablenken könnte.
  • Vermeiden Sie Technologie vor dem Schlafengehen, da das blaue Licht, das diese Geräte ausstrahlen kann die Freisetzung von Melatonin stören, welches ein notwendiges Schlafhormon ist. Verzögertes Melatonin kann zu schlechtem Schlaf führen.

Wenn Sie diese Mittel ausprobiert haben, um einen guten Schlaf zu bekommen, aber immer noch Schwierigkeiten haben, dann sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Es könnte einen medizinischen Grund geben, warum Sie nicht schlafen können. Darüber hinaus können einige Medikamente, die Sie einnehmen, die Ursache für Ihren schlechten Schlaf sein. Wenn Sie mit Ihrem Arzt sprechen, kann Ihnen dies helfen, eine Lösung zu finden.

Bakterielle Infektion Hausmittel mit natürlichen Kräutern und Lebensmitteln
Könnte hoher Cholesterinspiegel die Ausbreitung von Brustkrebs erhöhen?

Lassen Sie Ihren Kommentar