Smartphones stören den Schlaf
Gesundheit

Smartphones stören den Schlaf

Viele von uns bringen unsere Smartphones ins Bett, aber diese Gewohnheit könnte Ihren Schlaf stören. Die aktuelle Studie hat gezeigt, dass das von Smartphones und anderen Bildschirmgeräten ausgestrahlte blaue Licht die Dauer und Qualität des Schlafes beeinflussen kann.

Die Studie ergab, dass die Teilnehmer während des einmonatigen Zeitraums durchschnittlich 38 Stunden telefonierten. Die Qualität des Schlafes verschlechterte sich mit steigender Smartphone-Nutzung. Je näher die Patienten vor dem Zubettgehen mit ihren Handys kamen, desto schlechter war ihr Schlaf.

Studienautor Dr. Gregory Marcus erklärte: "Wir verbringen viel Zeit mit Smartphones. Diese können wichtige gesundheitliche Auswirkungen haben, einschließlich der Beeinflussung grundlegender Bedürfnisse, wie etwa unserer Fähigkeit, guten Schlaf zu bekommen und aufrechtzuerhalten. "
" Diese Daten [aus der neuen Studie] legen nahe, dass die Bildschirmzeit reduziert wird, insbesondere vor dem Zubettgehen. kann dazu beitragen, die Dauer und Qualität des Schlafes zu verbessern. Wir können die Möglichkeit nicht ausschließen, dass diejenigen, die Schwierigkeiten haben zu schlafen - aus irgendeinem Grund unabhängig von ihrem Smartphone - mehr Zeit auf ihrem Telefon verbringen, als eine Ursache, ihre Unfähigkeit zu schlafen ", fügte Dr. Marcus hinzu Eine gute Nachtruhe ist für eine gute Gesundheit unerlässlich. Schlechter Schlaf wurde mit negativen Gesundheitsergebnissen wie Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes in Verbindung gebracht. Eine schnelle Lösung zur Verbesserung der Gesundheit wäre daher, eine Bildschirmzeit nahe der Schlafstunden zu vermeiden.

Gesunde Lebensmittel, die Sie glücklich machen
Stillstand der Statine in Verbindung mit negativen Nachrichten

Lassen Sie Ihren Kommentar