Soleus Muskelschmerzen: Ursachen, Symptome, Behandlung und Übungen
Organe

Soleus Muskelschmerzen: Ursachen, Symptome, Behandlung und Übungen

Soleus Muskelschmerzen sind häufig und können ein echtes Ärgernis sein, da die Hauptfunktion des Muskels darin besteht, das Sprunggelenk zu stabilisieren und den Fuß vom Boden zu drücken.

Der Soleus-Muskel ist einer von drei Muskeln in der Wade. Es befindet sich an der Rückseite des Beines, beginnend unterhalb des Knies und endet an der Ferse. Der Soleusmuskel hilft bei der Bildung der Achillessehne. Abgesehen davon, dass es ein wichtiger Muskel zum Laufen und Laufen ist, hilft der Soleus dabei, Blut zu zirkulieren, indem er es zum Herzen zurückbringt.

Soleus Muskelzerrung oder Verletzung kann es sehr schwierig machen, tägliche Aufgaben und Freizeitaktivitäten auszuführen. Jemand, der unter solemusem Muskelschmerz leidet, wird wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, die Treppen rauf- und runterzugehen, zu rennen, zu tanzen oder zügig zu gehen. Diese Art von Wadenmuskelschmerzen kann auch zu einem Gefühl der Unausgeglichenheit führen.

Was sind die Ursachen und Symptome von Soleus Muskelschmerzen?

Soleus Muskelschmerzen Symptome können die Ferse, Knöchel, Knie, Waden und sogar die zurück. Es gibt Zeiten, in denen der Schmerz extrem sein kann. Zum Beispiel berichten viele Menschen mit soleus Schmerzen, Unbehagen in der Ferse bis zu dem Punkt zu erfahren, wo sie nicht in der Lage sind, den betroffenen Fuß zu belasten. Eine Liste der häufigsten Soleusschmerzsymptome ist im Folgenden aufgeführt.

  • Schmerzen im Kalb, die bis in die Kniekehle ausstrahlen
  • Starke Knöchelschmerzen, die das Tragen schwer machen
  • Schwere Knieschmerzen
  • Kreuzschmerzen
  • Sensitivität im unteren Rückenbereich
  • Durchblutungsprobleme im betroffenen Fuß

Schmerzen im Soleus sind oft mit bestimmten Aktivitäten verbunden, aber es gibt eine Ursache, die man aufgrund von Inaktivität sagen könnte. Sehen Sie sich die Liste der Soleus-Muskelschmerzen unten an, um zu sehen, was wir meinen.

  • Gehen auf Steigungen, z. B. Hügel
  • Häufiges Treppensteigen
  • Häufiges Radfahren
  • Tennis spielen
  • Teilnahme am Weitsprung
  • Tragen von High Heels
  • Verwenden eines Recliners viel
  • Falsche Ausrichtung im Stehen
  • Altersbedingte Inaktivität

Es mag klingen, als ob es leicht ist, den Soleus zu belasten, aber es kostet wirklich viel Stress diesen Muskel verletzen. Der Grund, warum das Problem so häufig ist, besteht darin, dass das Laufen nach oben das Knie dazu zwingt, sich mehr als gewöhnlich zu beugen, wodurch der Soleus-Muskel belastet wird. Mit zunehmendem Alter neigen wir dazu, weniger aktiv zu sein. Wenn ein älterer Mensch von einer sitzenden Person zur plötzlichen Navigation auf einem Hügel oder einer Treppe übergeht, kann er einen sehr schwachen Muskel anstrengen.

Manche Menschen haben eine größere Wahrscheinlichkeit, sich allein zu muskeln zu fühlen als andere. Risikofaktoren sind periphere Gefäßerkrankungen, Thrombophlebitis, tiefe Venenthrombose, Krampfadern, nächtliche Krämpfe oder posteriore Kompartmentsyndrome auch als hintere Schienbeinschienen bezeichnet. Es ist auch nicht ungewöhnlich für diejenigen, die häufige Knie Dislokation, Fersensporn, Bäcker-Zyste, Achillessehnenruptur, Plantarfasziitis oder Ischias zu Soleus Muskelschmerzen bekommen.

Wie Sie wissen, wenn Sie eine Belastung Soleus Muscle

haben Es ist wahr, dass einige der beschriebenen Symptome mit anderen Muskelverletzungen oder gesundheitlichen Beschwerden in Verbindung gebracht werden können. Also, wie weißt du eigentlich, ob du deinen Soleusmuskel belastet hast? Nun, es gibt ein paar einfache Tests, die Sie durchführen können, um Ihre Muskelzerrung zu diagnostizieren.

Kniehoher Absatz: Stehen Sie barfuß mit den Füßen parallel und etwa schulterbreit auseinander. Beugen Sie die Knie so weit wie möglich, während Sie die Fersen auf dem Boden halten und den Rücken aufrecht halten. Der nächste Schritt besteht darin, mehrmals auf die Fußballen zu steigen, während die Knie gebeugt bleiben. Wenn Sie Unbehagen oder Schmerzen verspüren, könnte es sich um eine Soleus-Muskelzerrung handeln.

Kniehohe Beinbeuge: Dies ist eine Variante des ersten Tests. Stellen Sie sich auf das verletzte Bein und halten Sie etwas in der Hand, um Ihr Gleichgewicht zu halten. Steigen Sie auf den Fußballen, während Sie das Knie gebeugt halten, um zu sehen, ob es Beschwerden gibt.

Ausrichtungstest: Stehen Sie auf natürliche Weise und schauen Sie sich die Ausrichtung der Füße an. Gut ausgerichtete Füße sind parallel oder nach außen nicht mehr als etwa 5 Grad gedreht. Pronierte Füße drehen sich um 10-20 Grad. Auch wenn jemand die Knie beugt, geht er geradeaus, während die Füße nach außen zeigen.

Wie wird ein belasteter Soleus-Muskel behandelt?

Soleus-Muskelschmerzbehandlung ist normalerweise ziemlich konservativ. In der Tat können einige der Ansätze zu Hause behandelt werden.

Hier ist ein Überblick über Soleus Muskel-Therapie-Optionen:

  • Rest: Nicht belastet Gewicht auf dem verletzten Fuß für eine Woche oder so können die Muskeln zu ermöglichen fange an zu heilen. Es wird auch erlauben, dass alle Schwellungen abfallen.
  • Elevation: Die Verwendung von Kissen, um den Soleus so lange wie möglich über dem Herzen zu halten, kann wirksam sein, um Schwellungen zu reduzieren.
  • Hitze und Eis: Es kann helfen, Eispackungen für 15-20 Minuten einige Male pro Tag auf den verletzten Bereich aufzutragen. Die Anwendung einer warmen Kompresse zur Linderung von Schwellungen und Entzündungen ist auch eine Option für die Soleus-Schmerzbehandlung.
  • NSAID: Einige Personen erhalten ein entzündungshemmendes Medikament, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  • Packungen: Diese werden verwendet, um das betroffene Gebiet zu komprimieren, was bei Schwellungen und Schmerzlinderung hilft.
  • Aktive Freisetzungstechnik (ART): Dies ist eine Technik zur Behandlung von Muskeln, Bändern, Faszien, Sehnen, Nerven oder Kapseln Schmerzen. Im Falle des Soleus-Schmerzes wird der Muskel unter Spannung gehalten, die auf das Gewebe ausgeübt wird. Es unterscheidet sich von der Massage dadurch, dass keine Hautspannung vorhanden ist oder mit der Hand auf der Haut gleitet. Der Praktizierende benutzt seine oder ihre Hände, um anormales oder beschädigtes Gewebe zu fühlen. Während der Anspannung wird der Patient gebeten, die Verletzung von einer verkürzten in eine verlängerte Position zu bringen.

Wenn der Schmerz unerträglich ist oder nach etwa drei Tagen nicht verschwindet, suchen Sie einen Arzt auf. Ihr Arzt kann Ihnen für kurze Zeit die Verwendung von Mobilitätshilfen wie Krücken empfehlen.

Soleus-Stretchen und Übungen

Es gibt eine Reihe von Übungen für den Soleus-Muskel. Einige von ihnen benötigen Ausrüstung, wie zum Beispiel in einem Fitnessstudio, während andere Übungen mit Requisiten durchgeführt werden können, die in den meisten Häusern zugänglich sind.

Folgende Übungen gelten als soleus Muskel Übungen:

Sitzende Wadenverlängerung

Verwenden Sie entweder eine Wadenverlängerungsmaschine oder eine kombinierte Wadenverlängerungs- / Beinpressmaschine, und bewegen Sie den Sitz nahe an die Fußpedale, so dass Ihre Knie um 90 Grad oder so nahe wie möglich an diesem gebeugt sind. Stellen Sie Ihre Füße auf die Pedale und greifen Sie an den Griffen unter dem Sitz. Wenn Ihre Füße mit den Pedalen verbunden sind, drücken Sie Ihre Zehen von Ihren Schienbeinen ab und strecken Sie Ihre Knöchel. Lassen Sie die Zehen los und bringen Sie Ihre Zehen in Richtung Ihres Schienbeins, um Ihre Waden zu dehnen.

Sitzende Soleus-Dehnung

Dies ist eine von mehreren Soleus-Dehnungen. Du sitzt mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden und ziehst einen Absatz in Richtung deines Körpers. Entspannen Sie das Knie zur Seite, so dass die Fußsohle in Richtung des gegenüberliegenden Schenkels liegt. Du kannst dann dein anderes Knie beugen und deine Ferse mit deinen Zehen in die Luft ziehen. Ergreifen Sie nun den Fußballen und ziehen Sie Ihre Zehen sanft in Richtung Ihres Schienbeins und halten Sie sie 30 Sekunden lang fest. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Wall Stretch

Dies gilt als einer der einfachsten Abschnitte des Soleus-Muskels. Sie stehen einige Meter von der Wand entfernt und legen beide Hände dagegen. Setzen Sie einen Fuß ungefähr einen Fuß von der Wand weg, während der andere Fuß drei oder vier Fuß zurück ist. Drücken Sie beide Füße flach auf den Boden und drücken Sie Ihr hinteres Knie in Richtung Boden. Halten Sie für 10-15 Sekunden, entspannen Sie und wechseln Sie die Position Ihrer Füße, so dass Sie das andere Bein ausstrecken können.

Handtuch Stretch

Legen Sie sich auf den Rücken mit einem Bein ausgestreckt, während das andere Knie mit dem Fuß gebogen ist flach auf dem Boden. Legen Sie ein Handtuch unter die Zehen des gebeugten Beines und ziehen Sie es hoch, so dass Ihr Bein gerade in der Luft liegt. Ziehe an dem Handtuch, um deine Zehen in Richtung deines Körpers zu ziehen, während du deinen Soleus-Muskel verwendest, um deine Ferse zur Decke zu drücken. Halten Sie für 10 bis 15 Sekunden und bringen Sie Ihr Bein auf den Boden zurück. Wiederholen Sie diese Soleus-Dehnung am anderen Bein.

Stair Soleus Stretch

Um diese Übung zu machen, stehen Sie mit den Ballen beider Füße auf der Treppe. Beuge dein rechtes Knie und lass die linke Ferse unter die Treppe fallen. Um den Soleus zu dehnen, beuge dein linkes Knie. Halten Sie die Dehnung für ein paar Sekunden und wechseln Sie die Beine.

Stuhl Stretch

Setzen Sie sich auf die Kante eines Stuhls mit Ihrem linken Fuß auf dem Boden. Sie können dann Ihr rechtes Bein strecken und Ihre Ferse auf den Boden legen. Ziehen Sie Ihre Zehen in Richtung Kopf, bis Sie eine Dehnung in der Wade spüren. Beuge dein Knie leicht und du zielst auf den Soleus. Lehnen Sie sich nach vorne in Ihre Hüften, wenn Sie die Dehnung erhöhen möchten. Halten Sie 20-30 Sekunden lang und wiederholen Sie dreimal, bevor Sie die Beine wechseln.

Knie zur Brust Soleus Stretch

Setzen Sie sich auf eine harte Oberfläche mit Ihren Beinen vor Ihnen. Beuge dein rechtes Knie und bringe es dicht an deine Brust. Während Sie Ihre Ferse auf dem Boden halten, heben Sie Ihre Zehen in Richtung Kopf. Greifen Sie den Fußballen mit beiden Händen. Ziehen Sie vorsichtig, bis Sie eine Dehnung entlang der Rückseite Ihrer Wade spüren. Halten Sie für 20 bis 30 Sekunden und wiederholen Sie dreimal auf jedem Bein

Sitzende Wadenheben

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und legen Sie ein Buch unter die Fußballen. Heben Sie Ihre Fersen so hoch wie Sie können und senken Sie sie dann, so dass sie unter dem Niveau des Buches landen. Versuchen Sie 25 Wiederholungen.

Ob Sie Soleus Dehnungen oder andere Formen von Soleus ausüben, sollten Sie vorsichtig sein, es nicht zu übertreiben. Wenn Sie Schmerzen haben, hören Sie auf. Hier sind einige Dos and Don'ts, wenn es um das Soleus Stretching geht:

Do

  • Wärmen Sie Ihre Muskeln vor jedem Stretching auf.
  • Stretch langsam
  • Atmen Sie normal um die Blutzirkulation zu verbessern nach und nach in tiefere Dehnungen eintauchen
  • Halte eine Dehnung für mindestens 30 Sekunden, wenn du kannst
  • Do not

Überstrecke den Muskel bis zu dem Punkt, an dem du Schmerzen verspürst

  • Springe in jede der Posen
  • Dehnen Sie kalte Muskeln, da es mehr Schaden verursachen kann
  • Die Erholung der Muskelzerrung von Soleus kann einige Zeit dauern, und es kann bedeuten, dass Sie einige Ihrer regelmäßigen Aktivitäten vorübergehend aufgeben müssen, einschließlich Sport. Je früher Sie jedoch das Problem mit der richtigen Behandlung, einschließlich Soleus-Übungen, angehen, desto früher werden Sie in der Lage sein, wieder ein normales Leben zu führen.

Wenn Sie starke Schmerzen in Ihrer Wade haben, suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf. Wenn Sie diagnostiziert werden und Anweisungen zur Genesung erhalten, die Ihrer individuellen Situation entsprechen, können Sie wiederkehrende Schmerzen vermeiden.

Genetische Verbindung gefunden für Fettleber: Studie
Sich gestresst fühlen? 3 Techniken zur schnellen Linderung

Lassen Sie Ihren Kommentar