Spring Break Wassersicherheitstipps
Gesundheit

Spring Break Wassersicherheitstipps

Spring Break ist eine geschäftige Zeit, wenn viele von uns Kopf zu einem wärmeren Ziel, wo wir die meiste Zeit unsere Tage damit verbringen, die Sonne zu genießen und am Wasser kühl zu bleiben. "Spring Break" soll eine angenehme Zeit sein, aber es kann auch ziemlich gefährlich sein, besonders wenn es um Wasseraktivitäten geht.

Michelle Fanucchi, Vorsitzende der Abteilung für Umweltgesundheitswissenschaften an der Universität von Alabama in Birmingham, "Familien scheinen um diese Jahreszeit Zeit mit Wasser zu verbringen, daher ist es wichtig, sich an die Grundlagen der Wassersicherheit zu erinnern. Es ist leicht, selbstzufrieden zu werden, wenn es um Wassersicherheit geht. Sich der Gefahren von Wasser bewusst zu sein und unsere Kinder an grundlegende Richtlinien zu erinnern, kann helfen, einen Unfall zu verhindern. "

Ertrinken ist die häufigste Todesursache in den USA, besonders bei den 1- bis 4-Jährigen. Eltern und Erziehungsberechtigte sollten niemals Kinder von ihrem Standort lassen, wenn sie in der Nähe von Wasser sind, unabhängig davon, ob es ein Pool oder ein Strand ist.
"Die meisten Freizeitschwimmbereiche haben keinen Rettungsschwimmer im Dienst. Es ist leicht zu glauben, dass jemand anderes zuschaut. Wenn man also einen Erwachsenen als Rettungsschwimmer auswählt, wird sichergestellt, dass die Kinder jederzeit beobachtet werden ", fügte Fanucchi hinzu.

Kinder - und Erwachsene - sollten schwimmen lernen ein Boot alle Personen sollten mit einer Schwimmweste ausgerüstet sein.

Beim Schwimmen im Ozean sollten Sie auf Riptiden achten und wissen, wie Sie ihnen entkommen können. Du solltest nicht versuchen, gegen den Strom zu schwimmen, denn das wird dich nur ermüden. Schwimmen Sie stattdessen parallel zum Ufer, bis Sie aus dem Wasser sind.

Wenn Sie kein starker Schwimmer sind oder nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen, versuchen Sie so nah wie möglich an der Küste zu bleiben, wo das Wasser flach ist. Schließlich trinke und schwimme oder trinke und betreibe kein Boot (motorisiert oder nicht motorisiert), da du eine gefährliche Situation noch weniger kontrollieren kannst.

Quellen:
//consumer.healthday.com/public -gesundheit-Informationen-30 / Wasser-Sicherheit-Nachrichten-590 / Experten-Angebote-Wasser-Sicherheit-Tipps-709072.html

Zu ​​viel des Guten? Überfressen Sie diese gesunden Lebensmittel nicht
Nationaler Alkohol-Screening-Tag, Alkoholkonsum erhöht Parkinson, Herzkrankheit und Rückfallrisiko

Lassen Sie Ihren Kommentar