Stevia wurde gerade süßer, weniger bitter
Gesundheit

Stevia wurde gerade süßer, weniger bitter

Wenn Sie die Zucker Alternative Stevia versucht haben, haben Sie vielleicht bemerkt der bittere Nachgeschmack. Nun, indem sie Stevia physisch veränderten, konnten Cornell-Lebensmittelwissenschaftler es süßer und angenehmer machen. Viele Menschen wechselten zu Stevia, weil es eine kalorienfreie Alternative zu Zucker ist, aber seine Bitterkeit und sein Nachgeschmack waren oft abschreckend.

Die Wissenschaftler arbeiteten an einer Verbindung von Stevia, bekannt als Rebaudiosid A (auch bekannt als Reb A) das Glycosidmolekül, das einen zuckerhaltigen Geschmack liefert, aber einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt. Die Forscher modifizierten Reb A, indem sie "hydrophobe Effekte" auf sein Rinderserumalbuminprotein anwandten, was einen stabilen Reb A-Proteinkomplex erzeugt. Diese Kombination entfernt Stevia-Bitterstoffe, so dass die menschliche Zunge sie nicht mehr aufnehmen kann.

Die Forscher testeten Stevia in Orangensaft und stellten fest, dass es intakt blieb. Das verbesserte Stevia könnte mehr Lebensmittelhersteller ermutigen, Stevia anstelle von Zucker zu verwenden.

Quelle:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-11/cu

Brauchen Sie wirklich diese Vitamine?
Was verursacht Phlebolithen im Becken?

Lassen Sie Ihren Kommentar