Stoppt die Herstellung dieser Herzgesundheitsfehler
Gesundheit

Stoppt die Herstellung dieser Herzgesundheitsfehler

Wenn eine Person altert, steigt ihr Risiko für Herzerkrankungen. Es gibt verschiedene Faktoren, die das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen, während andere Faktoren das Risiko einer Person senken. Die größten Treiber von Herzkrankheiten sind Diabetes, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel, mit denen viele Amerikaner derzeit leben.

Eine gute Möglichkeit, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken, sind Veränderungen im Lebensstil. Aber leider halten sich viele von uns nicht an den gesündesten Lebensstil und machen weiterhin Fehler, die unser Herz verletzen.

Hier sind sechs häufige Herzgesundheitsfehler, die viele von uns machen, zusammen mit dem, wie man sie beheben kann.

6 Häufige Herzgesundheit Fehler, die Sie beheben müssen

Übergewicht: Wenn Sie älter werden, verlangsamt sich der Stoffwechsel, was die Gewichtszunahme wesentlich erleichtert. Aber diese zusätzlichen Pfunde zu tragen erhöht den Stress für Ihr Herz und erhöht das Risiko von Herzerkrankungen. Deshalb ist es so wichtig, ein gesundes Gewicht zu halten, indem Sie regelmäßig die richtigen Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Überernährung: Sicher, eine zweite Portion klingt vielleicht nach einer guten Idee, aber größere Portionen bedeuten mehr Kalorien. Ihre Portionen sollten ausgewogen sein und eine gesunde Portion Proteine, Gemüse und Kohlenhydrate enthalten. Eine unausgewogene Ernährung kann auch zu Gewichtszunahme führen. Schließlich, hör auf zu essen, wenn du dich satt fühlst, egal wie köstlich das Essen war.

Mangelndes soziales Leben: Soziale Isolation ist eine schwere Bedrohung für dein Herz. Ohne Freunde, Familie oder ein Unterstützungssystem fühlen Sie sich einsam und deprimiert. Studien haben gezeigt, dass soziale Isolation genauso schlimm ist wie Rauchen für das Herz. Sich in der Nähe von Angehörigen zu halten, ist ein Schlüsselfaktor, um dein Herz gesund zu halten.

Zu ​​hart trainieren oder nicht genug: Balance ist wichtig, wenn es um Bewegung geht. Wenn Sie sich zu sehr anstrengen, belasten Sie Ihr Herz zusätzlich. Auf der anderen Seite trägt Sport nicht zu Herzerkrankungen bei. Eine regelmäßige Trainingsroutine zu schaffen, die Ihrem Herz die richtige Herausforderung bietet, kann es stark halten.

Nicht entlasten: Stress richtet sich auf alle Bereiche Ihres Körpers und auf Ihre Gesundheit. Chronischer Stress führt dazu, dass Ihr Herz immer in einem Überlastungszustand ist, der zur Krankheit beiträgt. Es kann einen langen Weg zum Schutz Ihres Herzens darstellen, wenn Sie nützliche Wege finden.

Rauchen: Ob Zigaretten, Vapore oder Marihuana, Rauchen ist schlecht für Ihr Herz. Wenn Sie in der Vergangenheit versucht haben aufzuhören und nicht erfolgreich waren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Optionen, die Ihnen helfen, eine Gruppe zu verlassen oder ihr beizutreten.

Je eher Sie anfangen, diese Gewohnheiten zu ändern, desto gesünder wird Ihr Herz sein.

Spröde Zehennägel: Ursachen und Hausmittel
Wöchentliche Gesundheit Nachrichten: geschwollener Doppelpunkt, Mydriasis, trockene Makuladegeneration Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar