Schlaganfallpatienten können ihre Gehfähigkeit durch Armübungen verbessern
Gesundheit

Schlaganfallpatienten können ihre Gehfähigkeit durch Armübungen verbessern

Schlaganfallpatienten, deren Gehfähigkeit beeinträchtigt ist, können Armübungen nach einer neuen Studie von Forschern der die Universität von Victoria in Britisch-Kolumbien. In der Tat können Armübungen nicht nur denen, die kürzlich einen Schlaganfall erlitten haben, sondern auch denen, die sie vor Jahren erlitten haben, zugute kommen.

Die Forscher arbeiteten mit Freiwilligen, die sieben bis 17 Monate vor der Studie Schlaganfälle erlitten hatten. Sie lehrten sie Übungen mit mittlerer Intensität und Armdrücken, die sie drei Mal pro Woche für 30 Minuten über einen Zeitraum von fünf Wochen durchführten.

Um die Wirkung der Übungen zu beurteilen, testeten die Forscher die Gehfähigkeit, elektrische Aktivität und Streckreflexe die Unterschenkel- und Handgelenkmuskeln. Dies wurde vor Beginn der Trainingseinheiten, während der Studie und nach den fünf Wochen durchgeführt.

Walking-Tests beinhalteten Folgendes:

  • Ein sechsminütiger Spaziergang, bei dem die zurückgelegte Strecke gemessen wurde.
  • Ein zeitgesteuerter 10-Meter-Lauf Gehen Sie, um die Geschwindigkeit zu messen.
  • Ein anderer Test mit dem Namen "Timed Up and Go" maß die Zeit, die eine sitzende Person benötigt, um aufzustehen, 10 Fuß zu gehen, zurückzukehren und wieder zu sitzen.

Forscher beobachteten, dass Armübungen den Freiwilligen geholfen haben Leistung in allen Lauftests. Die größte Verbesserung (bis zu 28 Prozent) wurde jedoch in ihrer Leistung im zeitgesteuerten Up- und Go-Test festgestellt. Den Forschern zufolge hat das Arm-Rad-Training dazu beigetragen, die Nervennetzwerke zu aktivieren, die ihre Gliedmaßen miteinander verbunden haben, was eine bessere Koordination ermöglicht. Wenn die Armnerven aktiviert und angepasst wurden, verbesserte sich die Rückenmarksfunktion, was die Funktion der Beine verbesserte.

Muskeltests ergaben, dass sich die Griffkraft der Teilnehmer nicht wesentlich änderte. Allerdings waren ihre Muskeln nach Abschluss der Armübungen entspannter.

Das Experiment bewies, dass Armübungen in die Schlaganfallrehabilitation einbezogen werden können, um die Beinfunktion nach Schlaganfall zu verbessern.

Weitere Übungen zur Verbesserung des Gehens nach Schlaganfall

Experten empfehlen mehrere Schlaganfall-Wiederherstellungsübungen, die helfen können, den Gang (die Art des Gehens) zu verbessern. Dazu gehören Fußübungen, Beinübungen sowie Balance und Kernarbeit.

Fußübungen können dazu beitragen, dass Schlaganfallüberlebende besser laufen können. Sie wären besser in der Lage, mit ihren Fersen auf den Boden zu schlagen, zu folgen und mit den Zehen den Fuß vom Boden zu drücken. Beispielübungen, die diese Funktionen verbessern können, sind Fersenheben, unterstütztes Zehenheben und Dorsalflexion des Sprunggelenks mit Hilfe der nicht betroffenen Hand. Jede dieser Übungen sollte 10 mal wiederholt werden.

Beinübungen sind wichtig, um die Beinbewegung zu verbessern. Sie umfassen Kniestreckungen und sitzendes Marschieren, wobei dem Patienten empfohlen wird, das betroffene Bein zur Brust zu heben und es während des Sitzens zurückzulegen. Um sie herausfordernder zu machen, können Patienten für ein oder zwei Sekunden pausieren, wenn sich das Bein über dem Boden befindet.

Das Kerntraining umfasst die Zehenspitzen und Knie-Brust-Übungen, die in liegender Position ausgeführt werden. Diese Übungen helfen, die Rumpfmuskulatur während des Gehens zu stärken und zu aktivieren, um den Gang zu verbessern.

Flamingo steht (steht auf einem Bein für 30 Sekunden und wiederholt mit dem anderen Bein) und Seitenbeinheben (ca. 45 Grad zu jeder Seite) Verbesserung des Gleichgewichts.

Beinübungen, Kerntraining und Ausgleichsübungen erfordern 20 Wiederholungen (10 pro Bein), um effektiv zu sein.

Die Schlaganfallwiederherstellung ist ein langer Prozess, der die Rehabilitation des Schlaganfalls durch Übungen zur Verbesserung des Gehens beinhaltet. Zehenübungen, Beinübungen, Kernübungen und Balancing-Übungen helfen, die Muskeln zu stärken und ihre Bewegung zu verbessern. Dies sind typische Schlaganfall-Wiederherstellungsübungen, da sie helfen, den Gang zu verbessern. Aufgrund fehlender Koordination und Nervenschäden ist eine vollständige Wiederherstellung der Gehfähigkeit jedoch nur möglich, wenn die Nervenverbindungen, die zur Koordination der Bewegungen beitragen, besser funktionieren. Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass dies durch Armübungen mit mäßiger Intensität erreicht werden kann.

Teilen Sie diese Information

Die besten und schlechtesten Lebensmittel nach 50
Weight Loss Chirurgie Patienten Opioide langfristig

Lassen Sie Ihren Kommentar