Starke Herzgesundheit bedeutet starke Gehirngesundheit
Organe

Starke Herzgesundheit bedeutet starke Gehirngesundheit

Eine neue Studie hat festgestellt, dass stark Herzgesundheit bedeutet auch eine starke Gehirngesundheit. Die Forscher fanden heraus, dass Senioren, die über sieben Herzgesundheitsziele treffen, schneller Denkfähigkeit und weniger Gedächtnisrückgang bis zu sechs Jahren später hatten.

Leitende Forscherin Hannah Gardener sagte: "Die Ergebnisse unserer Studie unterstreichen die Notwendigkeit für Patienten und Ärzte zu überwachen und Herzgesundheitsfaktoren anzusprechen und nach idealen Spiegeln zu streben, da diese Faktoren nicht nur die kardiovaskuläre Gesundheit, sondern auch die Gehirngesundheit beeinflussen. "
Die Forscher beobachteten mehr als 1.000 Personen mit einem Durchschnittsalter von 72 Jahren. Die Forscher bewerteten, wie eng die Teilnehmer Life's Simple folgten Sieben von der American Heart Association. Die sieben Ziele umfassen Senkung des Blutdrucks, Kontrolle des Cholesterins, Senkung des Blutzuckerspiegels, Bewegung, gutes Essen, Abnehmen und Rauchen.

Keiner der Empfänger erfüllte alle sieben Ziele und nur ein Prozent traf sechs von ihnen.

Zu ​​Beginn der Studie wurde das Erinnerungsvermögen der Teilnehmer sowie Denkfähigkeit und Gehirnverarbeitung getestet. Nach sechs Jahren schlossen 722 Teilnehmer die Tests erneut ab, um Veränderungen zu messen.

Bei der Nachuntersuchung stellten die Forscher fest, dass jene Personen, die mehr herzgesunde Lebensgewohnheiten hatten, auch bessere Denk-, Gedächtnis- und Gehirnprozesse hatten diejenigen, die eine geringere Anzahl von herzgesunden Gewohnheiten trafen. Gardener fügte hinzu: "Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass vaskuläre Schädigungen und metabolische Prozesse für die kognitive Leistungsfähigkeit wichtig sein können und in späteren Lebensjahren abnehmen können."

Dr. Gregg Fonarow, Professor für Kardiologie an der Universität von Kalifornien, Los Angeles, fügte hinzu: "Diese neue Studie liefert wichtige Beweise, die weiter unterstützen, dass Herzgesundheit und Gehirngesundheit zusammenpassen. Die Vorteile der Herzgesundheitsfaktoren gelten für alle Altersgruppen, und es ist nie zu spät, um positive Veränderungen im Lebensstil zu beginnen oder Risikofaktoren zu verbessern. Es ist wichtig, ein gesundes Körpergewicht, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu halten. "

Quellen:
//consumer.healthday.com/cardiovascular-health-information-20/heart-attack-management-and -prevention-news-365 / a-gesundes-herz-schützen-ein-aging-gehirn-709040.html

Multiple Sklerose-bedingte Optikusneuropathie kann mit Allergie-Wirkstoff (Antihistaminikum) rückgängig gemacht werden: Studie
Schlafentzug in Verbindung mit Stress und Depressionen

Lassen Sie Ihren Kommentar