Studie findet heraus, dass unsere Reduktion von Tieffettwerten erhebliche gesundheitliche Vorteile hat
Gesundheit

Studie findet heraus, dass unsere Reduktion von Tieffettwerten erhebliche gesundheitliche Vorteile hat

Die Ferienzeit ist mit Feiern und Zusammengehörigkeit gefüllt. Dies bedeutet jedoch auch, dass wir aufgrund der verringerten Temperaturen weniger aktiv sind und gleichzeitig mehr Ferienmahlzeiten und Snacks essen. Dies kann zu dem gefürchteten "Wintergewicht" führen, das viele von uns Schwierigkeiten haben, wenn die Feierlichkeiten vorbei sind.

Während Liebesgriffe oder ein Bauch in der Regel unerwünscht sind, findet eine neue Studie heraus, dass dies nicht die Art von Fett ist Leute, um die es sich zu kümmern gilt, sollten am meisten besorgt sein. Zunehmend sind Zunahmen im viszeralen oder Organfett.

Die Art der Nahrung, die Sie essen, ist wichtig

Eine neue Studie, die an der Ben-Gurion-Universität des Negev (BGU) in Zusammenarbeit mit dem Dimona-Kernforschungszentrum und der Soroka-Universität durchgeführt wurde Das Medical Center in Israel, die Harvard University und die Universität Leipzig in Deutschland fanden während 18 Monaten vielfältige Veränderungen in der Anordnung von Organfettspeicherpools einer mediterranen / kohlenhydratarmen und fettarmen Diät, mit oder ohne Bewegung.

Eine Mittelmeerdiät ist reich an ungesättigten Fetten und kohlenhydratarm.

Studien haben gezeigt, dass Personen mit erhöhtem Viszeralfett erhöhten Blutdruck, Blutzucker, Triglyceride und niedrigere Werte haben von gutem Cholesterin namens HDL. Erhöhte Werte von viszeralem Fett erhöhen auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes, Demenz, Asthma, Brustkrebs und Kolorektalkrebs. Personen mit hohen viszeralen Fettwerten haben ein höheres Sterberisiko als selbst ihre visuell fettleibigen Gegenstücke, nach zuvor durchgeführten Studien.

"Das Wiegen von Patienten oder das Verwenden von Bluttests, um Veränderungen zu erkennen, hat uns bis jetzt keine genauen Bilder gegeben Im wörtlichen Sinne, wie unterschiedliche Fettdepots durch Ernährung und Bewegung überproportional beeinflusst werden Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass moderate Bewegung in Kombination mit einer mediterranen / kohlenhydratarmen Diät die Menge an Fettablagerungen reduzieren kann, auch wenn Sie als Teil kein Gewicht verlieren der Anstrengung, " sagt Prof. Iris Shai, der Primärermittler der CENTRAL MRI-Studie.

Blick in den menschlichen Körper

Die Forscher sagen weiter, dass sogar mit nur mäßig beobachteten Gewichtsverlust, Bei Einhaltung einer mediterranen / kohlenhydratarmen Diät wurde eine signifikante Abnahme des internen Fettspeicherpools beobachtet. Dies schließt viszerale (abdominale tiefe), intrahepatische (Leber), intraperikardiale (Herz) und pankreatische Fette ein.

Ein Großteil der Forschung wurde durch die Sammlung von Ganzkörper-MRT-Daten und Benchmark-Scans bei sechs und 18 Jahren ermöglicht Monate, von mäßig übergewichtigen zu übergewichtigen Männern und Frauen. Diese Studie markiert das erste Mal verschiedene Veränderungen in Körperorgan Fett wurden als Reaktion auf unterschiedliche Lebensstil Veränderungen dokumentiert.

große gesundheitliche Vorteile gefunden

Die Ergebnisse dieser Studie ergab, dass moderate, aber anhaltende Gewichtsabnahme dramatische positive Auswirkungen auf haben kann der Körper, im Wesentlichen Schutz vor Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Verbesserungen der kardio-metabolischen Zustände und die Umkehrung der Carotis-Atherosklerose wurden auch beobachtet, wenn eine mediterrane / kohlenhydratarme Diät konsumiert wurde.

Der Verlust von viszeralem Fett oder Leberfett hatte deutliche Auswirkungen auf die Verbesserung der Blutfettwerte allein. Darüber hinaus war der Verlust von tiefem subkutanem Fett mit einer verbesserten Insulinsensitivität verbunden.

"Zusammenfassend zeigt die [CENTRAL] -Studie, dass die Verbesserung der Ernährungsqualität und die körperliche Aktivität die kardio-metabolischen Risikomarker durch Veränderungen der viszeralen / ektopischen Fettdepots verbessern können spiegeln sich nicht allein durch das Körpergewicht wider ", sagt Prof. Shai.

7 Winter-Lebensmittel, die Ihre Gesundheit verbessern können
WHO wiederholt Bemühungen, die Ausbreitung von Hepatitis zu unterdrücken.

Lassen Sie Ihren Kommentar