Studie findet heraus, dass Ihre Gene definieren, wie gut Sie auf einer bestimmten Diät tun werden
Diäten

Studie findet heraus, dass Ihre Gene definieren, wie gut Sie auf einer bestimmten Diät tun werden

Jeder strebt während ihres ganzen Lebens fit und gesund zu sein, sie dazu zu bringen, teure Fitness-Studio-Mitgliedschaften zu kaufen und strenge Diätpläne einzuhalten. Während zum größten Teil, dies ist ein guter Rat, der für die meisten Menschen in dem Streben nach Gewicht zu verlieren und sieht gut aus, Ihre Genetik kann Sie zurückhalten.

Nach einer neuen Forschung an der Texas A & M University, zeigen verschiedene Genetik, dass eine Diät mag nicht allen passen, und was für einige funktioniert, ist vielleicht nicht das Beste für andere.

"Ernährungsberatung, ob sie von der Regierung der Vereinigten Staaten oder einer anderen Organisation kommt, basiert auf der Theorie, die es gibt "Angesichts der Adipositas-Epidemie scheint es so, als hätten Richtlinien keine Wirkung gezeigt." sagte David Threadgill, Ph.D., leitender Autor der Studie.

Verschiedene Arten von Diäten bei genetisch ähnlichen Subjekten betrachten

Die Studie untersuchte vier verschiedene Tiergruppen und stellte fest, wie sich fünf verschiedene Diäten über einen Zeitraum von sechs Monaten auf ihre Gesundheit auswirkten. Die Genetik dieser Gruppen wurde ebenfalls in Betracht gezogen, wobei Unterschiede zwischen ihnen fast nicht vorhanden waren. Dies wurde getan, um grob mit zwei unabhängigen Personen zu übersetzen.

Testdiäten waren American-style (fettreiche und raffinierte Kohlenhydrate, insbesondere Mais), Mittelmeer mit Weizen und Rotwein-Extrakt, Japanisch mit Reis und grünem Tee, und eine Atkins-ähnliche Diät, die hauptsächlich aus einem hohen Fett- und Eiweißgehalt mit sehr wenigen Kohlenhydraten (Ketogen) besteht. Die fünfte Diät wurde als Kontrolle eingestellt und bestand aus handelsüblichem Tierfutter.

Physische Anzeichen verschiedener Gesundheitszustände, insbesondere des metabolischen Syndroms, wurden zusammen mit Anzeichen von mit Fettleibigkeit zusammenhängenden Problemen gemessen. Dazu gehören Bluthochdruck und Cholesterin, Fettleber und Blutzuckerspiegel. Zusätzlich wurde ein Verhaltensunterschied bezüglich Aktivität und Menge festgestellt.

Unterschiedliche Ergebnisse bei Personen, die dieselbe Diät zu sich nahmen

Die Ergebnisse zeigten, dass einige der Diäten bei den meisten Probanden gut funktionierten, einer der vier genetische Typen waren sehr schlecht, wenn sie die japanische Diät aßen. Die Forscher sagen, dass dieses spezielle Thema hatte Fett in der Leber und Zeichen der Leberschädigung erhöht.

In ähnlicher Weise wurden zwei genetische Typen gesehen, sehr schlecht, wenn sie die Atkins-ähnliche Diät einhalten, während die anderen beiden gut geführt auf die Anderen. Von denen, die eine schlechte Reaktion hatten, wird man sehr fettleibig, eine Fettleber und hohe Cholesterinwerte ausdrücken, während die andere eine Verringerung der Aktivität hatte, mehr Körperfett zu gewinnen, blieb aber mager.

Diejenigen auf der Mittelmeerdiät hatten eine Mischung von Effekten, einige blieben gesund, während andere Gewichtszunahme erfuhren.

Wie erwartet, waren alle Tiermodelle nicht gut auf die amerikanische Art Diät. Einige Patienten werden sehr fettleibig und andere entwickeln Zeichen eines metabolischen Syndroms. Andere Probanden zeigten jedoch nur wenige negative Wirkungen, und sogar eine zeigte nur geringe Veränderungen in der Leber.
Alle an den Tiermodellen beobachteten Wirkungen blieben wahr, obwohl die Verbrauchsmenge unbegrenzt blieb

Leitender Autor der Studie William Barrington sagte : "Mein Ziel in dieser Studie war es, die optimale Diät zu finden. Aber wirklich, was wir finden, ist, dass es sehr von der Genetik des Individuums abhängt und es nicht gibt 't eine Diät, die für jeden am besten ist. Eines Tages würden wir lieben, einen genetischen Test zu entwickeln, der jeder Person die beste Diät für ihre eigene genetische Verfassung erklären könnte, sagte Barrington. "Es könnte einen geographischen Unterschied geben, der auf dem basiert, was deine Vorfahren gegessen haben, aber wir wissen einfach nicht genug, um es sicher zu sagen."

Lesen Sie auch: Schlafen Sie Ihren Weg zur Gewichtsreduktion

[adstosertar]

Teilen Sie diese Information

Die Wahrheit über rotes Fleisch
Shocking Facts über Ihre trockene Haut

Lassen Sie Ihren Kommentar