Plötzlicher Herzstillstand: Ursachen, Risikofaktoren und Symptome
Gesundheit

Plötzlicher Herzstillstand: Ursachen, Risikofaktoren und Symptome

Plötzlicher Herzstillstand bezieht sich auf den plötzlichen und unerwarteten Verlust von Herzfunktion, Atmung und Bewusstsein. Es ist wichtig zu beachten, dass plötzlicher Herzstillstand sich von einem Herzinfarkt unterscheidet. Bei einem Herzinfarkt ist der Blutfluss zum Herzen blockiert.

Ein plötzlicher Herzstillstand resultiert häufig aus einer Störung der elektrischen Aktivität im Herzen, die zu einem plötzlichen Stillstand des Blutflusses führen kann. In einigen Fällen kann ein Herzinfarkt einen plötzlichen Herzstillstand auslösen, indem er eine elektrische Störung verursacht.

Im Falle eines plötzlichen Herzstillstandes ist sofort ärztliche Hilfe erforderlich, oder die Überlebenschancen werden sehr gering.

Ursachen plötzlicher Herzstillstände Herzstillstand

Arrhythmie (Kammerflimmern): Eine Arrhythmie ist ein unregelmäßiger Herzschlag, der häufig durch Probleme im elektrischen System des Herzens verursacht wird.

Koronare Herzkrankheit : Verstopfte Arterien schränken das Blut ein fließen in das Herz und stören seine elektrischen Impulse.

Körperliche Belastung: Intensive körperliche Aktivität, niedrige Kalium- oder Magnesiumwerte, starker Blutverlust und starker Sauerstoffmangel können zu einem plötzlichen Herzstillstand beitragen.

Erbliche Störungen: Arrhythmie kann zum Beispiel in Familien auftreten. Dies kann durch ein ererbtes langes QT-Syndrom bedingt sein, das eine Störung der elektrischen Aktivität des Herzens darstellt.

Strukturelle Veränderungen im Herzen: Strukturelle Veränderungen im Herzen können zu Veränderungen in der Art des elektrischen Systems des Herzens führen führt aus.

Herzinfarkt: Ein Herzinfarkt kann Kammerflimmern und plötzlichen Herzstillstand auslösen. Herzinfarkte können auch Narbengewebe hinterlassen, das die Fortbewegung elektrischer Impulse erschweren kann und zu Herzrhythmusstörungen führt.

Herzvergrößerung (Kardiomyopathie): Wenn sich der Herzmuskel dehnt oder vergrößert, kann er sich schädigen Gewebe- und potentielle Arrhythmien.

Herzklappenerkrankung: Der Herzmuskel dehnt sich aus oder verdickt sich, wenn die Klappen auslaufen oder eng sind. Dies erhöht das Risiko von Herzrhythmusstörungen und damit das Risiko eines plötzlichen Herzstillstandes.

Elektrische Probleme im Herzen: Probleme mit den Herzklappen oder dem Muskel selbst können zu elektrischen Problemen im Herzen beitragen verursacht durch Brugada-Syndrom und langes QT-Syndrom.

Häufige Risikofaktoren für plötzlichen Herzstillstand

Häufige Risikofaktoren für Herzstillstand sind eine Familienanamnese von koronarer Herzkrankheit oder Herzstillstand, Familienanamnese anderer Formen von Herzerkrankungen, Rauchen B. Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Fettleibigkeit, Diabetes, Bewegungsmangel, Alkoholkonsum, Alter, männlicher Konsum, illegaler Drogenkonsum und ein Ungleichgewicht in der Ernährung wie niedriger Kaliumspiegel oder niedriger Magnesiumspiegel.

Anzeichen und Symptome eines plötzlichen Herztodes Verhaftung

Anzeichen und Symptome eines plötzlichen Herzstillstandes sind unerwartet, unmittelbar und ziemlich drastisch. Diese können einen plötzlichen Kollaps, keinen Puls, keine Atmung und einen Verlust des Bewusstseins umfassen. Zu den Symptomen vor einem plötzlichen Herzstillstand gehören Müdigkeit, Ohnmacht, Stromausfälle, Schwindel, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Schwäche, Herzklopfen oder Erbrechen. Im Allgemeinen zeigt der plötzliche Herzstillstand jedoch keine Symptome.

Wenn Sie häufig Schmerzen in der Brust oder Schwindel, Herzklopfen, Kurzatmigkeit, Ohnmachtsanfälle oder Ohnmachtsanfälle oder Benommenheit bekommen, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen. Sie sollten auch daran arbeiten, Ihre modifizierbaren Risikofaktoren zu verwalten, um das Risiko eines plötzlichen Herzstillstands zu verringern.

Adipositas-Raten unter weniger gut ausgebildeten Personen: Studie
Was ist die beste Strategie für ein starkes Herz? Diät oder Bewegung?

Lassen Sie Ihren Kommentar