Die überraschende Ursache für Ihre Müdigkeit und wie Sie sie beheben können
Gesundheit

Die überraschende Ursache für Ihre Müdigkeit und wie Sie sie beheben können

Wussten Sie, niedrige Energie, Müdigkeit und Müdigkeit sind oft primäre Symptome einer Vielzahl von gesundheitlichen Bedingungen? Deshalb ist es so wichtig, andere Symptome zu erkennen, die Ihre Müdigkeit begleiten können, so dass Sie sich auf die genaue Ursache einlassen können.

Wenn Sie müde sind und auch Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, Körperschmerzen, niedriger Blutdruck, Salz oder Zucker Heißhunger, Schwindel, Muskelschmerzen und geringe Libido, dann könnte die Ursache für Ihre Müdigkeit Nebenniere sein.

Nebennieren Müdigkeit ist auf dem Vormarsch, wie viele von uns mit chronischem Stress leben. Außerdem, je mehr wir uns selbst vernachlässigen, desto schlimmer kann dieser Zustand werden, was dazu führt, dass wir uns mehr und mehr müde fühlen.

Aber es gibt etwas, was Sie tun können, um nicht so müde zu werden. Hier sind einige der besten Tipps, die Sie anwenden können, um sich gleich weniger ermüdet zu fühlen.

Tipps, um sich weniger müde zu fühlen

Ihre körperlichen Grenzen verstehen : Übermäßiges Training kann zur Müdigkeit der Nebennieren beitragen. Obwohl Bewegung für eine gute Gesundheit wichtig ist, ist es übertrieben, sie zu übertreiben. Du denkst vielleicht, dass es ein guter Weg ist, um sich selbst zu erreichen und gesund zu bleiben, aber du schaffst mehr Schaden als Gutes. Versuchen Sie, Ihre körperliche Anstrengung zu verringern oder einen Ruhetag einzunehmen, wenn Sie dies zur Zeit nicht tun, um Ihren Energiehaushalt zu verbessern.

Getestet werden : Es gibt Tests, mit denen Sie die Gesundheit Ihrer Nebennieren bestimmen können. Weitere Tests untersuchen auch Ihre Darmgesundheit, da eine Verbindung zwischen der Darm- und der Gehirngesundheit besteht. Diese Tests können auch andere zugrunde liegende Krankheiten aufdecken, die zu Müdigkeit beitragen können.

Ändern Sie Ihre Ernährung : Was wir essen, kann eine große Rolle in unserem Energie-Level zusammen mit Nebennieren Gesundheit spielen. Wenn Sie Probleme mit Nebennieren haben, sollten Sie in Ihrer Ernährung auf weißen Zucker, weißes Mehl und Nahrungsmittel verzichten, die den Blutzuckerspiegel, Koffein und Alkohol ansteigen lassen. Diese Gegenstände können dazu führen, dass Sie sich müder fühlen, da sie Ihren Zuckerspiegel oder Ihre Kampf-oder-Flucht-Reaktion steigern können.

Wenn Sie die oben aufgeführten Symptome bemerken, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um Ihre Nebennieren untersuchen zu lassen. Wenn Sie diese Tipps anwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie sich weniger erschöpft und energiegeladener fühlen.

Wöchentliche Gesundheitsmeldung: Alzheimer-Krankheit, Nierenerkrankungen, Harnwegsinfektionen, Blutdruck und Demenz
Gesunde Ernährung verbessert Mobilität bei alternden Frauen

Lassen Sie Ihren Kommentar