Werfen Sie einen genaueren Blick auf Ihre Füße für die Gesundheit Warnzeichen
Gesundheit

Werfen Sie einen genaueren Blick auf Ihre Füße für die Gesundheit Warnzeichen

Sie gehen auf sie, drücken Sie sie in Schuhe, und sie können Blasen entwickeln, Ballen und Schwielen, aber unsere Füße können uns auch viel mehr Einblick in unsere allgemeine Gesundheit als nur helfen, uns auf und ab.

In der Tat, Füße sind so viel mehr als fünf Zehen und eine Sohle. Sie bestehen aus Gelenken, Knochen, Muskeln und weichem Gewebe, die alle zusammenarbeiten, um ihre Hauptfunktion zu erfüllen, dass wir gehen können (und morgens aus dem Bett aufstehen). Von dem Moment an, in dem wir geboren werden, ist das Laufen durchaus eine Leistung, aber das Ignorieren von Fußschmerzen oder verräterischen Zeichen kann einen Weg der schlechten Gesundheit führen.

Die Füße allein können ihre eigenen Komplikationen tragen. Gicht zum Beispiel verursacht eine Entzündung im Fuß, wo sich Kristalle um die Gelenke herum bilden, was es schwierig macht, den Fuß richtig zu benutzen. Eingewachsene Zehennägel können Infektionen verursachen, wenn der Zehennagel in die Haut einwächst und Schmerzen verursacht.

Die alarmierendste Fußkrankheit sind Fußgeschwüre, an denen Diabetiker anfälliger sind. In einer 2009 von der Abteilung für öffentliche Gesundheit und medizinische Grundversorgung in Norwegen durchgeführten Studie sterben schätzungsweise 50 Prozent der Diabetiker innerhalb von fünf Jahren nach der Diagnose von Fußgeschwüren an der Krankheit. Wegen dieser alarmierenden Zahl und Zirkulationsfragen für Diabetiker sollten Diabetiker eine Kontrolle für ihre Füße bekommen, um ernste Komplikationen zu verhindern.

VERWANDTE LESUNG: Microwaving Kills Food Nutrients? 9 Gesundheit Mythen Busted

Wie sind die Füße neben dem physischen Zusammenhang mit dem Rest des Körpers verbunden? Ein genauer Blick auf diese Anzeichen und Symptome gibt Ihnen einen besseren Einblick in mögliche größere Probleme.

Dicke und gelbe Nägel: Eine stumpfe Zehe? Natürlicher Alterungsprozess? Eigentlich mehr wie ein Pilz. Ein dicker, gelber Nagel ist zwar ein unschöner Anblick, aber er bedeutet einen blühenden Pilz. Außer der Farbe kann Onychomykose übersehen werden, weil Leidende nie Schmerz vom Zustand fühlen können. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen, dieser Pilz kann sich definitiv ausbreiten. Die Zunahme der Dicke des Nagels kann es auch schwierig machen, den Nagel zu schneiden und später Schmerzen zu verursachen.

Diese Arten von Nägeln sollten von einem Arzt zur Behandlung mit einem Anti-Pilz- oder oralen Medikament gesehen werden.

Ballen: Unbequeme Schuhe sind oft für die Ursache von Ballen verantwortlich, aber fangen Sie nicht an, Ihre High Heels noch nicht hinauszuwerfen, Damen, Ballen sind mit schlechter Fußstruktur verbunden. Ballen können sehr schmerzhaft sein und erfordern oft eine Operation, um sie zu entfernen. Obwohl deine Lieblingsschuhe einen Bunion verschlimmern können, hast du tatsächlich Gene, die für die Bildung deiner Ballen verantwortlich sind.

Taubheit: Hast du Probleme, deine Füße zu fühlen? Als ob ständig Nadeln und Nadeln auf ihnen wären? Sie haben möglicherweise Nervenschäden, insbesondere periphere Neuropathie. Das periphere Nervensystem ermöglicht es dem Rest des Körpers, mit sich selbst zu kommunizieren. Dieser Zustand kann durch Alkoholmissbrauch oder Diabetes verursacht werden.

Andere Täter können enge Schuhe und Kreislaufprobleme sein. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Schuh richtig sitzt und genug Platz für Ihre Füße hat, um einen komfortablen Sitz zu gewährleisten. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Taubheit auftritt.

Schmerzen: Ob es sich um Schmerzen beim Gehen oder Laufen oder Schmerzen handelt, auch wenn Sie still sind, sollten chronische Fußschmerzen nicht ignoriert werden. Quellen von Fußschmerzen können zahlreich sein, und deshalb ist es noch wichtiger, Ihre Füße zu überprüfen.

Einige häufige Ursachen sind Frakturen, Osteoarthritis und mechanische Fehlfunktion (speziell auf die Ferse oder Mangel an Bogen). Die Position des Schmerzes ist auch wichtig zu beachten, um bei der Diagnose zu helfen. Wenn Ihr Schmerz zum Beispiel in Ihrem großen Zeh liegt, kann das ein Zeichen von Gicht sein.

Es gibt verschiedene Behandlungsformen mit einer dieser Ursachen für Schmerzen, aber um sicher zu sein, lassen Sie es nicht rutschen; Arzt aufsuchen.

Fibromyalgie Patienten zeigen ein erhöhtes Risiko für Hyperparathyreoidismus bei Frauen, neue Studie
5 Ursachen und Korrekturen für niedrige Libido

Lassen Sie Ihren Kommentar