Dies könnte Ihnen helfen zu leben 40% länger
Diäten

Dies könnte Ihnen helfen zu leben 40% länger

Wenn es um Gewichtsabnahme und Fettleibigkeit kommt, kann beginnen, zu hören, Ihre Aufnahme von Kalorien zu senken wie eine kaputte Platte. Aber Kalorien zu reduzieren, um länger zu leben, ist ein Konzept, das eher ein Novum ist.

Laut einer neuen Studie an Mäusen könnte eine strikte kalorienarme Ernährung Ihre Lebenserwartung um bis zu 40 Prozent erhöhen.

Nicht nur Gewicht Verlust - Schneidende Kalorien

Die neuen Studien haben gezeigt, dass, wenn junge Mäuse mit kalorienarmen Diäten gestartet werden, sie länger leben. Dies steht im Gegensatz zu Tieren, die mit einer Standarddiät gefüttert wurden. Diese Forschung ist jedoch besonders vielversprechend, da sogar die alten Mäuse (60 Jahre alt in Menschenjahren oder mehr) immer noch beträchtliche Vorteile durch die Ernährung mit eingeschränkter Kalorienzufuhr zeigen können, und es geht nicht nur um Gewichtsverlust.

Die Forschungsstudie, die von der University of California geleitet wurde, sagt, dass die Verabreichung von kalorienarmen Diäten an die "alten" Mäuse einen schnellen Turnaround-Vorteil hatte, wenn es darum ging, den Alterungsprozess zu verlangsamen. So sehr, dass die Mäuse im Durchschnitt 6 Monate länger lebten als die Mäuse im gleichen Wurf, die mit normaler Nahrung gefüttert wurden. Eine Senkung der Kalorienaufnahme erhöhte das Leben der betroffenen Mäuse um etwa 42 Prozent.

Studienautoren wurden mit den Worten zitiert: "Es ist immer noch nicht erwiesen, dass Kalorienrestriktionen das Leben von Menschen verlängern würden, wie dies bei Mäusen der Fall ist viel mehr Jahre und viele gute Jahre. Die Mäuse mit kalorischer Restriktion leben länger und sind gesünder. "

Nicht die erste Studie über das Schneiden von Kalorien, entweder

Das National Institute on Aging hatte schon immer die Philosophie, dass es besser ist, Änderungen in Ihrem Leben vorzunehmen Ihre Gesundheit spät, als gar nicht. Nicht nur dies, aber dies ist nicht die erste Studie, die zeigt, dass eine Einschränkung der Kalorienaufnahme von erheblichem Nutzen für Ihre Gesundheit sein könnte. Die Ursprünge der Idee reichen bis in die 1930er Jahre zurück, als Forscher an der Cornell University zeigten, dass Laborratten, die mit einem Drittel weniger Kalorien gefüttert wurden (aber immer noch ausreichende Mengen der essentiellen Nährstoffe enthielten) 30 bis 40 Prozent länger lebten die Ratten, die Diäten mit normalen Mengen an Kalorien in ihnen gefüttert wurden.

Die gefährliche Wahrheit: Was ist wirklich in Ihrem Tee
Mahlzeit und Snack-Riegel - Wählen Sie weise!

Lassen Sie Ihren Kommentar