Diese Diät verspricht Gewichtsverlust und reduziert den Hunger
Gesundes Essen

Diese Diät verspricht Gewichtsverlust und reduziert den Hunger

Ein weiteres Jahr, eine andere Diät. Es scheint, es gibt immer eine Art von trendy Diät, die den Markt zu Beginn eines jeden Jahres kommt, die verspricht, Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren und gesünder zu sein. Es ist schwer zu bestimmen, welche Diäten Sie befolgen sollten und welche Sie vermeiden sollten, und deshalb ist es wichtig, die Fakten aufzudecken.

Das Neueste in trendigen Diäten ist bekannt als ' zeitlich begrenzte Fütterung' oder TRF. Die Grundvoraussetzung dieser Diät ist, dass Sie essen können, was Sie wollen, aber Sie müssen während einer bestimmten Zeit essen. Bislang wurde TRF wegen seiner Fähigkeit zur Gewichtsreduktion und der Diabetes Vorbeugung gelobt.

Mit TRF wählen Sie, was Sie essen und essen wollen, so lange Sie wollen ist innerhalb eines 12-Stunden-Fensters (aber vorzugsweise ein 10-Stunden-Fenster).

Die Forschungsergebnisse zum Erfolg dieser Diät wurden in Cell Metabolism veröffentlicht. Die Forscher stellten fest, dass Menschen, die sich an die TRF-Diät hielten, weniger Kalorien, weniger Gewicht, weniger Blutdruck, mehr Glukose und sogar Anzeichen von langsamer Alterung auf zellulärer Ebene konsumierten.

Diese Diät wurde erstmals 2012 an Mäusen untersucht 2015 wurde es auf Menschen ausgerollt. Die Studie umfasste 156 Personen. Leitender Forscher Satchidananda Panda fand heraus, dass, wenn acht übergewichtige Menschen, die typischerweise über 15 Stunden aßen, ihre Nahrungsaufnahme für 16 Wochen auf ein 10-Stunden-Fenster beschränkten, einen Gewichtsverlust von vier Prozent sahen.

Nach einem Jahr Teilnehmer berichteten, dass sie sich an die Diät hielten, obwohl sie nicht dazu aufgefordert wurden. Dies ermöglichte den Teilnehmern, ihren Gewichtsverlust beizubehalten. Darüber hinaus berichteten die Teilnehmer über mehr Energie, verbesserten Schlaf und fühlten sich weniger hungrig.

Eine alternative Studie untersucht die Auswirkungen von TRF auf Diabetes. Professorin Leonie Heilbronn untersucht 16 übergewichtige Männer mit Diabetes-Risiko. Die Männer folgten zwei Zeitplänen: Essen von 8.00 bis 17.00 Uhr. und mittags bis 21:00 Uhr

Die glykämische Reaktion verbesserte sich sowohl bei den Essgewohnheiten als auch bei der Gewichtsabnahme, aber der Gewichtsverlust war nicht für die verbesserte glykämische Reaktion verantwortlich.

Der Vorteil hier ist, dass die Stunden am Tag reduziert werden Wenn Sie Essen zu sich nehmen, können Sie einen positiven Einfluss auf Ihre allgemeine Gesundheit haben, indem Sie Energie steigern, den Schlaf verbessern, bei der Gewichtsabnahme helfen und möglicherweise sogar Diabetes vorbeugen.

Reisen Angst mit Reizdarmsyndrom zu verwalten
Reizdarmsyndrom in Verbindung mit unabhängigen Hirn-Darm- und Darm-zu-Hirn-Wegen: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar