Dieses Nahrungsmittel kann Wunder wirken auf Ihr Herz
Gesundheit

Dieses Nahrungsmittel kann Wunder wirken auf Ihr Herz

Es gibt viele Lebensmittel, die Sie essen können, um eine gesunde zu unterstützen Herz. Avocados, Walnüsse, sogar Lachs sind einige der üblichen Beispiele. Und jetzt, mehr und mehr Forschung schlägt vor, altes Kornbrot Ihrer Diät hinzuzufügen, kann helfen, Ihre Herzgesundheit zu verbessern.

Altes Korngehirn gut für Herzgesundheit

Studien haben gezeigt, dass das Verzehren des alten Kornhirns das Risiko der Herzgefäß- Krankheit verringern kann indem die damit verbundenen Risikofaktoren angegangen werden. Obwohl die Studien bisher klein waren, zeigen die Ergebnisse, dass das Hinzufügen dieser Art von Brot zu Ihrer Ernährung Ihr Herz retten kann.

Eine kleine Studie ergab, dass der Verzehr von altem Kornbrot zur Senkung des Cholesterinspiegels und zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beigetragen hat sind zwei häufige Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Moderne Körner sind stark verfeinert, während alte Körner Antioxidantien einlagern, entzündungshemmende Eigenschaften besitzen und essentielle Nährstoffe zur Unterstützung einer insgesamt guten Gesundheit bieten.
Studienteilnehmer, die altes Kornbrot konsumierten hatte einen niedrigeren Cholesterinspiegel und besser kontrollierten Blutzuckerspiegel. Ob die Körner organisch gewachsen waren oder nicht, hatte keinen Einfluss auf die Ergebnisse. Diejenigen Teilnehmer, die Brot mit modernen Körnern konsumierten, erfuhren keine Veränderungen ihres Cholesterinspiegels und Blutzuckerspiegels.

Sie fragen sich vielleicht, was sind alte Körner? Alte Körner sind diejenigen, die es geschafft haben, den Test der Zeit zu bestehen. Das bedeutet, dass die Azteken, Griechen, Römer und sogar die Alten Testament Zeitgenossen diese Körner verzehrten.

Beispiele für alte Körner sind Quinoa, Hirse, Dinkel, Amaranth, Teff, Freekah, Chiasamen, Faro und Kamut.

Der Aufbau der Forschung bestätigt die Vorteile der alten Körner, und die oben genannte Studie ist nur eine von vielen. Wenn Sie anfangen möchten, alte Körner in Ihre Ernährung einzubauen, lesen Sie Brotaufkleber sorgfältig und suchen Sie nach den oben erwähnten Körnern. Sie sollten auch sicherstellen, dass kein Zucker oder gebleichtes Mehl hinzugefügt wird und dass sie nicht übermäßig verarbeitet werden, um den Nutzen zu maximieren.

Erste-Hilfe-Maßnahmen helfen Herzinfarkt-Opfer zu Hause
Die Vermeidung von Bewegungsmangel reduziert das Risiko einer chronischen Nierenerkrankung

Lassen Sie Ihren Kommentar