Dies ist die beste Aktivität zur Linderung von Gelenkschmerzen
Gesundheit

Dies ist die beste Aktivität zur Linderung von Gelenkschmerzen

Wenn Sie schmerzende Gelenke haben, ist Bewegung nicht das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, als etwas, das Sie tun möchten. Aber in Wirklichkeit ist Bewegung das Beste, was Sie tun können, um Ihre schmerzenden Gelenke zu lindern. Aber es ist wichtig, dass Sie die richtige Art von Übung durchführen, um Ihren Gelenkschmerz zu verbessern und ihn nicht zu verschlechtern.

Fall-in-Punkt, Schwimmwettkampf.

Die Arthritis Foundation empfiehlt, auf natürliche Weise Gelenk zu behandeln Schmerz. Es ist eine Null-Wirkung Aktivität, die Ihnen erlaubt, alle Ihre Muskelgruppen zu verwenden, während Sie Ihre kardiovaskuläre Gesundheit verbessern.

Die Stiftung erklärte, "Schwimmen Runden können sehr meditativ sein, es gibt keine stampfende Musik, keine klingelnden Gewichte - nur du und das Wasser. Die Unterstützung des Wassers und das Fehlen eines gemeinsamen Aufpralls machen das Schwimmen zu einer guten Wahl für Menschen, die nicht in der Lage sind, anstrengende Aktivitäten wie Laufen auszuführen. "

Wenn es um Schwimmen geht, gibt es viele verschiedene Bewegungen und Schläge Sie können das nutzen, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt und Ihnen keinen Schmerz bereiten. Sie können auch Flotationshilfen zur Unterstützung verwenden.

Gesundheitliche Vorteile des Schwimmens

  • Es hält Ihre Herzfrequenz aufrecht, ohne Ihre Gelenke zu beeinträchtigen
  • Hilft beim Aufbau von Ausdauer-, Muskel- und Herz-Kreislauf-Fitness
  • Hilft bei der Erhaltung eines gesunden Gewichts
  • Mustert Muskeln und baut Kraft auf
  • Gutes Ganzkörpertraining mit minimaler Ausrüstung
  • Fördert Entspannung und reduziert Stress
  • Verbessert Koordination, Haltung und Balance
  • Verbessert die Flexibilität

Tipps für den Einstieg Schwimmen

  • Schwimmen Sie nicht in übermäßig heißen Becken oder Gewässern, da dies Ihren Blutdruck schnell erhöhen kann.
  • Schwimmen Sie in einer sicheren Umgebung mit Rettungsschwimmer
  • Denken Sie daran, sich vor und nach dem Schwimmen aufzuwärmen und abzukühlen
  • Bleiben Sie gut hydratisiert
  • Stellen Sie sicher, dass Sie schwimmen oder Unterricht nehmen können
  • Übertreiben Sie es nicht, wenn Sie ein Anfänger sind
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Bedenken, die Sie haben könnten, wenn Sie nicht geklappt haben in einer Weile

Lesen Sie auch: Was bedeutet Ihr Gelenkschmerzen wirklich?

Teilen Sie diese Informationen

Rückgang der Nierenfunktion bei niedrigen Proteinspiegeln: Studie
Erholung nach Herzoperationen verbessert sich mit psychologischer Unterstützung

Lassen Sie Ihren Kommentar