Dieses populäre Getränk verletzt Ihr Herz
Gesundheit

Dieses populäre Getränk verletzt Ihr Herz

Wenn Sie das gelegentliche alkoholische Getränk genießen, gibt es nicht Damit ist nichts falsch. Aber wenn dein Trinken regelmäßig ist, verletzt du vielleicht dein Herz. Eine neue Studie legt nahe, dass je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto schneller Ihr Herz schlägt.

Es ist bekannt, dass Alkoholgenuss mit Vorhofflimmern (unregelmäßiger Herzschlag) verbunden ist. Die frühesten Ergebnisse davon waren zurück in den 70ern, als Forscher es als "das Feiertagsherzensyndrom" nannten, weil es einen Zustrom von Vorhofflimmern um die Feiertage gab, eine Zeit, in der Alkoholkonsum am höchsten ist.

Die späteste Studie wurde von Forschern des Universitätsklinikums für Kardiologie der LMU München durchgeführt und ist die erste, die die akuten Auswirkungen des Alkoholkonsums auf Elektrokardiogramm-Messungen bewertet. Die Studie umfasste über 3.000 Teilnehmer des Münchner Oktoberfests 2015.

EKG-Messungen wurden zusammen mit Atemalkoholkonzentrationen durchgeführt. Andere Faktoren wie Alter, Rauchstatus, Sex und Herzmedikamente wurden ebenfalls berücksichtigt. Die durchschnittliche Alkoholkonzentration betrug 0,85 g / kg. Jeder Anstieg der Alkoholkonzentration war mit schnelleren Herzschlägen von über 100 Schlägen pro Minute bei 25,9 Prozent der Kohorte verbunden.

Einer der Hauptautoren und Kardiologen Dr. Stefan Brunner erklärte:, "Je mehr Alkohol Sie trinken, desto mehr Höher wird Ihre Herzfrequenz. Wir können noch nicht zu dem Schluss kommen, dass eine durch Alkohol induzierte höhere Herzfrequenz schädlich ist. Aber Menschen mit Herzerkrankungen haben bereits eine höhere Herzfrequenz, die in vielen Fällen Arrhythmien auslöst, einschließlich Vorhofflimmern. Es ist also plausibel, dass die höhere Herzfrequenz nach Alkoholkonsum zu Arrhythmien führen kann. "

" Die meisten Menschen in unserer Studie waren jung und gesund. Wenn wir dieselbe Studie bei älteren Menschen oder Herzpatienten durchgeführt hätten, hätten wir vielleicht eine Assoziation gefunden zwischen dem Trinken von Alkohol und Arrhythmien ", schloss er.

Was den Grund, warum Alkohol eine schnellere Herzfrequenz auslöst, spekulieren die Forscher, dass Alkohol ein Ungleichgewicht zwischen dem sympathischen und parasympathischen Nervensystem schafft, aber unsicher sind, wie es dies tut.

Bis weitere Untersuchungen durchgeführt werden, ist es wichtig, dass Sie Ihren Alkoholkonsum mildern, insbesondere wenn Sie bereits eine Herzrhythmusstörung wie Vorhofflimmern haben, um keine weiteren Komplikationen zu verursachen.

Lesen Sie auch: Ruhepulsdiagramm: Was sollte sei deine normale Herzfrequenz?

Diese Information teilen

Olivenöl angereicherte mediterrane Diät reduziert das Risiko von Brustkrebs
Harnwegsinfektion Update: Nierensteine ​​vs UTI und Risikofaktoren, Prävention und natürliche Behandlung von Harnwegsinfektionen

Lassen Sie Ihren Kommentar