Diese süße Behandlung verringert Ihr Risiko für Herzinfarkt
Diäten

Diese süße Behandlung verringert Ihr Risiko für Herzinfarkt

Wenn Sie Ihre Speisekammer öffnen, haben Sie wahrscheinlich eine Glas Honig. Für viele von uns ist Honig ein Grundnahrungsmittel, das für fast alles verwendet werden kann. Honig hat eine lange Liste von gesundheitlichen Vorteilen und wurde von alten Zivilisationen wie den Griechen, Ägyptern, Römern und Chinesen als Heilmittel verwendet, um alles von Wunden bis zu Krankheiten zu behandeln.

Es ist seit langem bekannt, dass Honig das Wohlbefinden verbessert Haare und Haut. In letzter Zeit haben Forscher herausgefunden, dass der regelmäßige Verzehr von Honig sogar der Herz-Kreislauf-Gesundheit zugute kommen kann, indem das Risiko eines Herzinfarkts gesenkt wird. Die Ergebnisse legen nahe, dass die in Honig enthaltenen Antioxidantien eine großartige Süßigkeit sind, um Ihr Herz zu unterstützen.

Honig hilft, das Risiko von Herzinfarkten zu reduzieren

Die Studie wurde 2008 von iranischen Forschern durchgeführt, die 38 übergewichtige oder fettleibige Personen untersuchten. Jede Person erhielt im Laufe von 30 Tagen 70 Gramm natürlichen Honigs. Körpergewicht, Body Mass Index (BMI), Körperfett und Gesamtcholesterin wurden vor und nach der Studie gemessen.

Die Forscher fanden heraus, dass Honig zu einer leichten Reduktion von Körpergewicht und Körperfett führte eine stärkere Senkung des Cholesterins. Die Studie kam zu dem Schluss, dass der Verzehr von natürlichem Honig dazu beitragen kann, kardiovaskuläre Risikofaktoren zu reduzieren, die zum Herzinfarkt beitragen können.

In einer alternativen Studie von ägyptischen Forschern wurde roher Honig gefunden, der den Blutdruck senkt Ventrikel. Wenn der venöse Blutdruck reduziert wird, senkt er die Verstopfung im Venensystem.

Um den Nutzen von Honig für die kardiovaskuläre Gesundheit zu maximieren, entscheiden Sie sich für die rohe oder natürliche Art und nicht die verarbeitete Sorte. Wenn möglich, kaufen Sie bei den örtlichen Bienenzüchtern, um den Honig zu erhalten, der frisch aus dem Bienenstock entfernt wurde.

Honig ist sehr einfach zu konsumieren. Wenn Sie mit der Einnahme von 70 Gramm täglich beginnen möchten, können Sie es leicht in warmes Wasser oder Tee einarbeiten oder es über einen Toast verteilen. Sie können auch eine Prise Zimt für zusätzliche gesundheitliche Vorteile hinzufügen.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn Sie Diabetiker sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt vor dem Verzehr von Honig zu sprechen, da es zu radikalen Veränderungen in Ihrem Blutzuckerspiegel führen kann.

Alternative Vorteile von Honig

Neben der Steigerung der kardiovaskulären Gesundheit und der Senkung des Risikos eines Herzinfarkts kann Honig auf zahlreiche andere Arten zur Verbesserung Ihrer Gesundheit beitragen. Hier sind einige alternative Vorteile von Honig, über die Sie vielleicht Bescheid wussten. Honig:

  • Besitzt antibakterielle und antimykotische Eigenschaften
  • Erhöht die sportliche Leistung
  • Reduziert Rachenreizung und Husten
  • Hilft bei der Regulierung des Blutzuckers
  • Kann bei Verbrennungen und Wunden angewendet werden, um die Heilung zu fördern
  • Wirkt wie natürliches Probiotikum
  • Kann in Verbindung mit anderen Inhaltsstoffen zur Befeuchtung und Förderung gesunder Haut verwendet werden.

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Gründe, Honig zu genießen, da er auf viele verschiedene Arten zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen kann

Das Geheimnis, so viel zu essen, wie Sie wollen und abnehmen
Zeit: Der wichtigste Faktor beim Auftauen einer "gefrorenen Schulter" (Adhäsiv-Kapsulitis)

Lassen Sie Ihren Kommentar