Drei-Minuten-Test erfolgreich für schwer zu diagnostizieren Demenz
Gesundheit

Drei-Minuten-Test erfolgreich für schwer zu diagnostizieren Demenz

Obwohl 1,3 Millionen Amerikaner leiden von Lewy-Körper-Demenz ist es immer noch schwer zu erkennen, was Diagnose und Behandlung verzögern kann. Forscher haben einen dreiminütigen Test gefunden, der bei der Diagnose einer Lewy-Körper-Demenz und einer Beschleunigung der Behandlung erfolgreich sein kann.

Die Lewy-Körper-Demenz ist gekennzeichnet durch einen Rückgang der kognitiven Funktionen, der Mobilität und der Verhaltensänderungen. Bis jetzt war es nicht möglich, viele der kognitiven und Verhaltenssymptome, die Teil einer Lewy-Körperdemenz sind, innerhalb eines klinischen Umfelds zu beurteilen und zu operationalisieren.

Forscher der Florida Atlantic University haben das erfunden, was sie "Lewy Body Composite" nennen Risiko-Score "(LBCRS). Dieser Test ist in der Lage, Parkinson-Krankheit und Lewy-Körper-Demenz innerhalb von drei Minuten erfolgreich zu diagnostizieren. LBCRS ist eine Bewertungsskala, die in einer Klinik abgeschlossen werden kann und die mit Lewy-Körper-Demenz und Parkinson-Krankheit assoziierten Anzeichen und Symptome bewertet. Ein Kliniker bewertet Bradykinesie, Starrheit, posturale Instabilität oder Ruhetremor, ohne jede Extremität beurteilen zu müssen. Die einseitige Umfrage besteht aus Ja / Nein-Fragen für sechs nicht-motorische Merkmale, die häufig bei Lewy-Körper-Demenz gefunden werden.

Um die Wirksamkeit von LBCRS zu testen, beteiligten Forscher 256 Patienten, die mit dem klinischen Demenz-Rating und dem Goldstandard verglichen wurden Messungen der Kognition, der motorischen Symptome, der Funktion und des Verhaltens. "Das LBCRS konnte mit einer Genauigkeit von 96,8 Prozent zwischen Alzheimer-Demenz und Lewy-Körper-Demenz unterscheiden und lieferte eine Sensitivität von 90 Prozent und eine Spezifität von 87 Prozent Vorhandensein und Schweregrad von nicht-kognitiven Symptomen, die bei dem Patienten beobachtet wurden, und deren Auswirkungen auf die Bezugsperson. LBCRS wurde abgeschlossen, nachdem alle anderen Rating-Tests abgeschlossen waren, dann wurde die Diagnose Familie und Patienten gegeben.

Entwickler von LBCRS, Dr. James E. Galvin, sagte: "Die meisten Patienten erhalten nie eine Bewertung von einem Neurologen in der Diagnose erfahren von Lewy-Körper-Demenz, und signifikante Verzögerungen und Fehldiagnosen treten bei den meisten Patienten mit dieser Krankheit auf. Dieses neue Instrument hat das Potenzial, Patienten, die von Fachärzten nicht erkannt werden können, ein klareres und genaueres Bild zu vermitteln, die korrekte Diagnose zu beschleunigen und die Belastungen für Patienten und Pflegepersonal zu reduzieren. "

Galvin fügte hinzu:" Früherkennung von Lewy-Körper-Demenzen wird wichtig sein, um zukünftige Interventionen in den frühesten Stadien zu ermöglichen, wenn sie wahrscheinlich am effektivsten sind. Unsere Studie bietet evidenzbasierte Methoden, die in der klinischen Praxis Anwendung finden werden, Teilnahme an klinischen Studien, Präventionsstudien, Community-Umfragen und Biomarkerforschung. "

Galvin hat auch zur Entwicklung des Quick Dementia Rating Systems (QDRS) beigetragen sein Forscherteam hat Übergangspunkte in klinischen, kognitiven, funktionellen, verhaltensbezogenen und biologischen Krankheitsmerkmalen bei gesundem Altern, leichter kognitiver Beeinträchtigung, Alzheimer-Krankheit und Parkinson-Krankheit entwickelt.

Die Ergebnisse wurden in

Alzheimer und Demenz . Quelle:

//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-10/fau

Schlafapnoe-Behandlung kann Epileptikern zugute kommen
ÄLtere Patienten sehen viel versprechende Herzgesundheit mit Omega-3-Fettsäuren

Lassen Sie Ihren Kommentar