Daumengelenksschmerz: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Gesundheit

Daumengelenksschmerz: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Schmerzen oder Schwellungen am Daumen können besonders irritierend wirken und Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, einfache Aufgaben zu erledigen. Finden Sie heraus, was diesen schmerzhaften Daumenschmerz verursacht und wie Sie ihn beheben können, indem Sie weiter unten lesen.

Daumengelenksschmerz Zeichen und Symptome

Diese Art von Schmerz kann mit Steifheit, Schwellung und Zärtlichkeit auftreten. Während der Schmerz nur auftreten kann, wenn Sie versuchen, bestimmte Aktionen, wie zum Beispiel Greifen, durchzuführen, kann es sich zu Entzündungen und chronischen Schmerzen verschlimmern. Dieser ständige Schmerz kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Türen, Knopfhemden und Krawattenschuhe zu öffnen, wodurch der Daumengelenksschmerz ein größeres Hindernis für Ihr Leben darstellt. Ihr Bewegungsumfang mit der Ziffer sowie die Griffstärke können sich auch verschlechtern, wenn der Zustand nicht kontrolliert wird.

Ursachen von Daumengelenkschmerzen

Daumengelenkschmerzen können das Ergebnis einer Vielzahl unterschiedlicher Probleme sein von der Verletzung bis zur Krankheit, und es könnte sogar durch den übermäßigen Einsatz moderner Technologie verursacht werden. Finden Sie heraus, was Ihren Daumenschmerz unten verursacht.

Bennett Fraktur: Eine Bennett Fraktur an der Daumenbasis - am häufigsten durch einen Sturz oder einen harten Schlag verursacht - kann zu schweren Gelenkschmerzen und Schwellungen führen.

Rolando-Fraktur: Eine weitere Fraktur an der Basis des Daumens, obwohl eine Rolando-Fraktur gravierender ist, wenn die Basis in mehrere Stücke zerbricht. Rolando-Frakturen müssen fast immer operiert werden, und obwohl sie selten sind, können Daumenschmerzen wegen vorzeitiger Arthritis Monate danach anhalten.

Extraartikuläre Fraktur: Diese Art von Fraktur ist viel weniger schwer, da es eine a-Fraktur ist einfache Fraktur des Schaftes der kleinen Knochen, die als Phalangen bekannt sind. Es erfordert in der Regel keine Operation und heilt ohne invasive Verfahren.

Bänderverletzung: Eine Verletzung des ulnaren Seitenbands oder UCL, ist ein häufiges Ergebnis einiger Sportarten und wird als "Daumen des Wildhüters" bezeichnet. oder "Skifahrer-Daumen". Das Auffallen des Daumens dehnt das Band und verursacht Schäden, die zu Schwellungen, Gelenkschmerzen und schweren Blutergüssen an der Basis führen.

Daumenluxation: Es gibt zwei Hauptgelenke innerhalb des Daumens, die dies können disloziert: das Carpo-Metacarpal-Gelenk (CMC) an der Basis des Daumens und das Interphalangealgelenk zwischen den Phalangen gefunden. Dislokation der CMC ist häufiger, und Schmerzen werden empfunden, wenn der Patient versucht, den Daumen zu bewegen, obwohl es weniger Schwellungen gibt als bei anderen Arten von Verletzungen.

Karpaltunnelsyndrom: Karpaltunnelsyndrom tritt auf, wenn der N. medianus ist am Handgelenk zusammengedrückt und kann Daumengelenksschmerzen, Kribbeln und Taubheit verursachen.

Rheumatoide Arthritis: Diese Form der Arthritis kann eine Entzündung der Sehnen um den Daumen verursachen, was zu Sehnenscheidenentzündung führt und Schmerzen verursacht das Gelenk.

Mobiltelefone: Ihr Daumen kann durch ständiges Tippen auf Ihrem mobilen Gerät beschädigt werden. Diese Verletzung wird als repetitive Stressverletzung oder häufiger als "Blackberry Thumb" bezeichnet und kann zu Schmerzen im Daumengelenk führen.

Tastaturen: Diejenigen, die ständig eine Tastatur für Arbeit oder Vergnügen benutzen und mit tippen beide Hände können ein Karpaltunnelsyndrom entwickeln, was Daumengelenkschmerzen oder Taubheit verursacht. Die regelmäßige Verwendung von Tastaturen kann auch zu Gelenkschmerzen führen, ähnlich wie bei De Quervains Tendovaginitis.

Mögliche Komplikationen bei Daumenschmerzen

Daumenschmerzen können schwerwiegender sein als nur ein beschädigtes Band oder eine kleine Fraktur eine Vielzahl von Komplikationen, die auftreten können.

  • Abszesse
  • Amputation
  • Gelenkdeformität
  • Muskelschwäche
  • Lähmung
  • Sepsis

Wenn Sie Gelenkschmerzen haben und sind besorgt über Ihre Symptome, Achten Sie darauf, Ihren Arzt aufzusuchen, um zu verhindern, dass es sich verschlimmert.

Related: Immer mehr Amerikaner leiden an Gelenkschmerzen

Daumengelenksschmerztherapie

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten für den Umgang mit Daumenschmerzen, aber es ist wichtig, den Rat eines Arztes einzuholen, bevor Sie eine Behandlung beginnen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Zustand nicht verschlechtern.

Rest: Einer von Das Wichtigste, was Sie für eine Gelenkverletzung tun können, ist, dass das betroffene Gebiet ausruhen kann. Verzichten Sie darauf, den Daumen so oft wie möglich zu benutzen, damit er Zeit hat, sich wieder zu erholen und zu heilen.

Entzündungshemmende Mittel: Über den Ladentisch können entzündungshemmende Medikamente oder Cremes die Schwellungen um das Gelenk reduzieren und Schmerzen minimieren. Eis ist auch gut, um eine Entzündung zu reduzieren, und ein Eiswürfel über das Gelenk für ein paar Minuten zu einem Zeitpunkt zu reiben, kann helfen, die Beschwerden im Zusammenhang mit Schwellungen zu reduzieren.

Ultraschall: Im Rahmen einer Physiotherapie, Ultraschall kann verwendet werden, um die Temperatur des betroffenen Gewebes zu erhöhen und die Heilung zu verbessern.

Stretching: Bestimmte Strecken können sich als vorteilhaft für Daumengelenksschmerzen erweisen. Einige der häufigsten sind Daumendehnungsstrecken, bei denen Sie den Daumen mit der anderen Hand für etwa 20 Sekunden vorsichtig von der Handfläche wegziehen müssen.

Daumenverletzungen sind sehr häufig und können durch zu viel Text verursacht werden zum Karpaltunnelsyndrom. Wenn der Gelenkschmerz persistierend oder bedenklich ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine korrekte Diagnose zu erhalten und weitere Komplikationen zu vermeiden.

9 Lebensmittel, die Ihnen helfen, Ihre Herbstallergien einzudämmen
Adipositas-Raten unter weniger gut ausgebildeten Personen: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar