Donnerschlag Kopfschmerzen: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Gesundheit

Donnerschlag Kopfschmerzen: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Wenn jemand starke Kopfschmerzen hat, die aus dem Nichts kommen, mit plötzlichem Schmerz, ist es wahrscheinlich ein Donnerschlagkopfschmerz. Aber was ist ein Donnerschlagkopfschmerz?

Nun, wie der Name schon sagt, ist es ein Kopfschmerz, der keine Warnzeichen enthält und den Betroffenen nicht bemerkt. Der Schmerz ist plötzlich und erreicht innerhalb von 60 Sekunden seine höchste Intensität.

Ein Donnerschlag-Kopfschmerz kann ein Zeichen für eine lebensbedrohliche Krankheit oder eine Kopfschmerzerkrankung sein. Unabhängig davon, was die Ursache ist, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie jemals solche Kopfschmerzen haben.

Ein Donnerschlagkopfschmerz ist selten, aber diejenigen, die an dieser Art von Kopfschmerzen litten, berichten, dass der Schmerz im Allgemeinen bei etwa einem liegt Stunde. Es gibt Fälle, in denen Donnerschlag Kopfschmerzen über eine Woche gedauert haben.

Der Donnerschlag Kopfschmerzen hat seinen Namen von zwei Neurologen an der Universität von Kalifornien, San Francisco. Sie kamen auf den Namen, nachdem sie 1986 einen Patienten behandelt hatten, der plötzliche, starke Kopfschmerzen aufgrund eines noch nicht gerissenen Aneurysmas berichtete. Ein Hirnaneurysma oder zerebrales Aneurysma ist ein wulstiger, schwacher Bereich in der Wand einer Arterie, die das Gehirn mit Blut versorgt.

Kopfschmerzprävalenz des Donnerschlags

Etwa 90 Prozent der Bevölkerung haben von Zeit zu Zeit Kopfschmerzen. Spannungskopfschmerzen und Migräne sind die häufigsten Kopfschmerzen. Donnerschlag Kopfschmerzen sind weniger verbreitet. In der Tat treten sie bei etwa 43 von 100.000 Erwachsenen in der entwickelten Welt auf.

Jeder Donnerschlagkopfschmerz, selbst bei denjenigen, die regelmäßig unter Kopfschmerzen leiden, muss beurteilt werden, um die Ursache zu bestimmen. Eine der größten Sorgen bei Donnerschlagkopfschmerz ist, dass es sich um eine Subarachnoidalblutung (SAH) handeln kann, die im Wesentlichen auf einem Blutgerinnsel im Gehirn beruht.

Obwohl Kopfschmerzen eine häufige Beschwerde sind Menschen, die in Notaufnahmen gesehen werden, sind meist gutartige Kopfschmerzen. In der Tat zeigen Studien, dass nur etwa 10 Prozent aufgrund einer Grunderkrankung sind.

Was sind Donnerschlag Kopfschmerzen?

Ärzte werden oft gefragt, "Was ist ein Donnerschlag Kopfschmerzen?" Es ist schwierig für sie, einen vollen geben Beschreibung, weil jeder einzelne Kopfschmerz anders ist. Der Grund ist, dass Donnerschlag Kopfschmerzen entweder keine erkennbare Ursache haben kann oder es eine bestimmte Ursache geben kann. Um diese Art von Kopfschmerz vollständig zu verstehen, müssen wir mögliche Donnerkopf-Ursachen untersuchen, einschließlich einiger, die lebensbedrohlich sind.

Donnerschlag Kopfschmerzen verursacht:

  • innere Blutungen im Gehirn oder innerhalb der Membranen, die das Gehirn bedecken
  • Ein gerissenes Blutgefäß im Gehirn
  • Ein Gehirnaneurysma, das noch nicht gerissen ist
  • Ein Riss in der Auskleidung irgendeiner Arterie, die das Gehirn mit Blut versorgt
  • Ein Riss in der Hülle von eine spinale Wurzel
  • ein Tumor im dritten Ventrikel des Gehirns
  • innere Blutung in der Hypophyse
  • ein Blutgerinnsel im Gehirn
  • extrem hoher Blutdruck
  • Infektionen wie Enzephalitis und Meningitis
  • Schlaganfall

Related: Hypertonie Kopfschmerz: Wie zu erkennen, wenn Bluthochdruck ist die Ursache

Überexpression und sexuelle Aktivität sind auch dafür bekannt, Donnerschlag Kopfschmerzen zu verursachen. Viele Menschen, die keinen anderen Grund für Kopfschmerzen haben, erinnern sich an ein Triggerereignis, wie Anstrengung, sexuelle Aktivität oder emotionale Aufregung.

Symptome von Donnerschlag-Kopfschmerzen

Wir haben bereits festgestellt, dass diese Art von Kopfschmerzen plötzlich aufkommt ein Blitzschlag, aber schauen wir uns einige der Symptome des Donnerschlagkopfschmerzes an:

  • starke Kopfschmerzschmerzen
  • Schmerzspitzen innerhalb 60 Sekunden
  • Kopfschmerz für eine Stunde oder bis zu 10 Tage
  • Nackenschmerzen Bereich
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schwäche
  • Sehbehinderung
  • Bewusstseinsverlust, wenn mit SAH

in Verbindung gebrachtThunderclap Kopfschmerztest und Untersuchung

Bei plötzlich auftretenden starken Kopfschmerzen ist es wichtig, sofort mit der Untersuchung zu beginnen, um lebensbedrohliche Ursachen auszuschließen. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Methoden, die Ärzte verwenden können, um festzustellen, warum Sie von einem Donnerschlag Kopfschmerzen leiden könnten. Die folgende Liste erklärt die Tests in Kürze:

  • CT-Scan: Die Computertomographie (CT) kann den Kopf scannen, um Kopfschmerzen zu identifizieren. Manchmal wird ein Jod-Farbstoff verwendet, um das Bild zu verbessern.
  • MRT: Magnetresonanztomographie (MRT) bietet eine detaillierte Ansicht der Strukturen im Gehirn.
  • MRI-Angiographie: Diese Art von Die Magnetresonanztomographie hilft dabei, den Blutfluss im Gehirn zu erfassen.
  • Spinal Tap: Dies wird auch als Lumbalpunktion bezeichnet. Es ermöglicht die Entfernung einer kleinen Menge Flüssigkeit um das Gehirn und das Rückenmark herum, so dass es auf Infektionen oder Blutungen untersucht werden kann.
  • Katheterangiographie: Bei diesem Eingriff wird ein dünner Schlauch (Katheter) in einen Katheter eingeführt Arterie durch einen winzigen Schnitt in der Haut. Der Katheter wird zu einem bestimmten Bereich im zu untersuchenden Körper geführt. Ein Kontrastmittel, das in den Patienten injiziert wird, hilft bei der Aufnahme von Bildern mit einer geringen Dosis ionisierender Strahlung (Röntgenstrahlen).
  • CSF-Spektrophotometrie: Liquor-Test oder CSF-Spektrophotometrie ist eine Methode, die ist verwendet, um vermutete intrakranielle Blutungen, wie SAH zu erkennen. Dieses spektrophotometrische Verfahren gilt als das empfindlichste Verfahren für Patienten, die verspätet Symptome verspüren. Zum Beispiel ein bis zwei Wochen nach der Blutung. CSF wird mit einem Doppelstrahl-Spektrophotometer durchgeführt.

Laut der Zeitschrift "Schlaganfall" sollten alle Patienten, die akute schwere Kopfschmerzen haben, auf die Möglichkeit von SAH untersucht werden. Für viele kann dies bedeuten, einen CT-Scan zu bekommen, während andere mit Spektrophotometrie einen Schritt weiter gehen müssen.

Thunderclap-Kopfschmerz-Behandlungsoptionen

Die Behandlung von Donnerschlag-Kopfschmerz hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Eine schnelle und korrekte Diagnose Ihrer Kopfschmerzen ist der Schlüssel zur richtigen Behandlung.

Einige schwerwiegende Fälle von Donnerschlag-Kopfschmerzen erfordern eine Operation. Zum Beispiel, wenn ein Blutgerinnsel die Ursache der Kopfschmerzen ist, ist eine Operation sehr wahrscheinlich notwendig.

Wenn die Kopfschmerzen andererseits auf Meningitis zurückzuführen sind, könnte die Behandlung Medikamente wie Antibiotika einschließen. Diejenigen, die an Bluthochdruck leiden, können Calcium-Kanal-Blocker verordnet werden. Einige Patienten erhalten unabhängig von der Ursache Schmerzmittel, die helfen können, die mit Donnerschlag-Kopfschmerzen verbundenen Schmerzen zu lindern. Es gibt auch Zeiten, wenn eine therapeutische Lumbalpunktion (Lumbalpunktion) verwendet wird, um Donnerschlag Kopfschmerzen zu behandeln.

Beachten, wenn ein Donnerschlag Kopfschmerzen auftritt und was Sie taten, als der Schmerz getroffen wurde, kann sowohl in der Diagnose und Behandlung.

Related: Ätherische Öle für Migräne und Kopfschmerzen

Diagnose von Donnerschlag Kopfschmerzen

Jeder, der ein Donnerschlag Kopfschmerzen erlebt hat, wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass das letzte, was sie zu der Zeit tun wollen, denken ist. Ja, zu denken, wenn Sie starke Kopfschmerzen haben, scheint... na ja, undenkbar. Es ist jedoch wichtig, so viel wie möglich darüber nachzudenken, was passiert sein könnte, wenn Sie auf dem Weg zu den Ärzten sind oder in einer Notaufnahme auf einen Spezialisten warten. Es ist hilfreich, wenn Sie sich Notizen machen oder jemanden mitnehmen, der sich zu folgenden Themen Notizen machen kann:

  • Symptome
  • Letzte Änderungen im Leben
  • Jeder Stress in Ihrem Leben
  • Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen
  • Was Sie taten, als die Kopfschmerzen plötzlich auftraten
  • Informationen zu Ihrer Ernährung und Ihrem Schlafrhythmus
  • Informationen zu möglichen gesundheitlichen Beschwerden
  • Fragen an den Arzt

Sie werden nicht daran denken alles, überlegen Sie, was der Arzt in Bezug auf die Kopfschmerzen selbst fragen könnte. Zum Beispiel wird er oder sie wahrscheinlich fragen, was, wenn überhaupt, den Kopfschmerz verbessert und was, wenn überhaupt, die Kopfschmerzen verschlimmert? Wahrscheinlich werden Sie gebeten werden, den Kopfschmerz auch auf einer Skala von 1 bis 10 zu bewerten.

Vorbereitet sein, wenn der Arzt bereit ist, Sie zu untersuchen, kann sehr hilfreich sein. Es kann die Untersuchung voranbringen und bringt Sie näher zu einer richtigen Diagnose und Schmerzlinderung.

Während Donnerschlag Kopfschmerzen nicht leicht genommen werden sollte, entdecken eine große Anzahl von Menschen, die einen solchen plötzlichen und schweren Ausbruch von Kopfschmerzen erfahren, dass es keine gibt Ursache. Mit anderen Worten, es ist ein mysteriöser Kopfschmerz. Der wichtigste Punkt ist, dass, wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Kopfschmerzen erlebt, die wie ein Donnerschlagkopfschmerz klingen, die schlaue Vorgehensweise ist, sie sofort zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie sich im klaren befinden oder ernsthaft lebensbedrohlich sind Situation.

Raucherentwöhnung Droge zunächst wirksamer auf Frauen
Was ist redundanter Doppelpunkt? Diät- und Behandlungstipps

Lassen Sie Ihren Kommentar