Tipps zum Schutz vor der Grippe
Gesundheit

Tipps zum Schutz vor der Grippe

Mit dem Ende des Sommers beginnt die neue Saison - die Grippesaison. Auch wenn es draußen noch nicht ganz kalt ist, ist es eine gute Zeit, sich auf die bevorstehende Grippesaison vorzubereiten, und der beste Weg dazu ist die Grippeschutzimpfung. Obwohl die letzte Grippesaison wegen der wärmeren Temperaturen als ziemlich mild angesehen wurde, gibt es keine Garantie, dass dieses Jahr folgen wird. Präventive Maßnahmen sind nach wie vor wichtig, um das Risiko zu reduzieren und die Gesundheit Ihrer Familie zu erhalten.

Cindy Weston, Assistenzprofessorin an der Texas A & M University, erklärte : "Jedes Jahr sterben Menschen an Influenza. Nach beträchtlichen Ausbrüchen werden die Menschen mit großen Impfmengen reagieren, aber sie sollten jedes Jahr geimpft werden, um die am meisten gefährdeten Personen, vor allem Kinder und ältere Menschen, zu schützen. "

Die CDC empfiehlt die Grippeimpfung für Personen über sechs Jahre Monate - einschließlich schwangeren Frauen.

Einige Menschen können die Grippeimpfung aufgrund ihrer Allergien nicht erhalten, und deshalb ist es so wichtig, dass alle anderen mit ihren Impfungen auf dem Laufenden bleiben, um das Risiko des Übertritts zu verringern über die Grippe zu diesen Leuten.
Manche Menschen meiden den Schuss, weil sie glauben, dass sie die Grippe bekommen. Das ist nicht wahr. Andere Menschen vermeiden es wegen der Angst vor Nadeln, aber Grippeschutz kommt auch in einem Schließlich glauben viele, wenn sie im letzten Jahr geimpft wurden, sind sie in diesem Jahr sicher - das stimmt auch nicht, da die Grippestämme jedes Jahr variieren.

Weston fügte hinzu, "Grippesaison dauert normalerweise von Herbst bis Frühjahr, der Ausbruch kann zu verschiedenen Zeiten seinen Höhepunkt erreichen In diesen Jahreszeiten sollten die Menschen jedoch geimpft werden, bevor sie in die Ferien zurückkehren, um einen Ausbruch zu verhindern. "

Neben der Grippeimpfung gibt es noch eine gute Hygiene (zum Beispiel häufiges Händewaschen) und Pflege für Ihre Gesundheit Dazu gehören auch gut essen.

Symptome der Grippe sind plötzliches hohes Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Halsschmerzen, Husten, Stauung und laufende Nase.

Wenn Sie die Grippe entwickeln, stellen Sie sicher Sie meiden andere, um das Risiko der Weitergabe zu verringern und sich Zeit für Arbeit oder Schule zu nehmen.

Kauen Sie hierauf, um Hohlräume loszuwerden
Wie man bessere Knochen baut

Lassen Sie Ihren Kommentar