Die 10 wichtigsten Gründe, jeden Tag Walnüsse zu essen
Organe

Die 10 wichtigsten Gründe, jeden Tag Walnüsse zu essen

Das ist es. Ich bin verpflichtet. Ich werde jeden Tag anfangen, Walnüsse zu essen. Roh, vielleicht ein paar Tage geröstete oder eingeweichte Walnüsse, aber definitiv ohne Salz.

Das ist, weil, wie Sie bald herausfinden werden, die besten gesundheitlichen Vorteile des täglichen Verzehrs von Walnüssen viel zu überzeugend sind, um auf Mandeln zu kauen oder Pistazien (das waren meine Favoriten für das letzte Jahr).

Siehst du, ich mag meine Nüsse. Die befriedigende Crunch, das reich fast butterartige Mundgefühl, und das Sahnehäubchen auf dem Kuchen... Nüsse sind eine der besten Superfoods da draußen, ein integraler Bestandteil der Superstar Mediterrane Diät, hands-down die beste Diät für die allgemeine Gesundheit und passt in enge Jeans.

Warum jeden Tag Walnüsse essen?

Ob Sie über die Vorteile von Walnüssen für das Gehirn nachdenken, sich für Walnüsse entscheiden, die leichter in Wasser eingeweicht werden, sogar Walnüsse während der Schwangerschaft (absolut, Dank ihrer Omega-3-Fettsäuren, hoher Ballaststoff- und Proteingehalt beim Essen für zwei), haben diese leckeren Nüsse eine ganze Reihe von guten Eigenschaften.

Ich werde Ihnen meine 10 besten gesundheitlichen Vorteile geben Walnüsse täglich essen, um dich richtig zu naschen. Sie können sogar mit dem Hacken und Mahlen beginnen, um sie zu Smoothies, Salaten, Pfannengerichten oder Ihrem selbstgemachten Trail-Mix hinzuzufügen. Apropos Trail-Mix, hier ist eine meiner inspirierenden Rezepte. Denken Sie daran, Walnüsse frisch zu kaufen. Sie sollten süß sein, niemals bitter.

Gesundheitliche Vorteile von Walnüssen

Wenn es um die besten gesundheitlichen Vorteile von Walnüssen geht, sind hier 10 gute Gründe, warum man jeden Tag Walnüsse essen sollte:

1 Sie werden länger leben : Walnüsse sind eine erstaunliche Langlebigkeit Essen. Wenn du zufällig für Survivor gecastet wurdest (ja, es läuft noch), solltest du einen Vorrat an Walnüssen verstecken, um die Immunitätsherausforderungen zu gewinnen und deine Feinde zu überdauern.

Hier ist der Beweis: In Spanien fand eine Langzeitstudie mit mehr als 7.000 Personen über 50 heraus, dass diejenigen, die mehr als drei Mal pro Woche Nüsse gegessen haben, das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich zu Nicht-Nüssen reduziert haben. Herzkrankheit und Schlaganfall ist der Killer Nr. 1. In dieser Studie hatten Nussesser insgesamt ein um 39 Prozent geringeres Mortalitätsrisiko und Walnussesser hatten ein um 45 Prozent geringeres Risiko. Nur eine kleine Handvoll mindestens drei Mal pro Woche!

2 Sie sind großartig für dein Herz: Walnut Esser haben weniger Risiko für Herzkrankheiten, weil diese Nüsse, nach Forschern von der Universität von Scranton in Pennsylvania. Im Vergleich zu acht anderen Arten von Walnüssen wurde festgestellt, dass Walnüsse die höchsten Mengen an Polyphenolen enthalten. Sie sind die Verbindungen, die mit einem verminderten Risiko für Herzkrankheiten verbunden sind, indem sie den Cholesterinspiegel im Blut senken, den Blutfluss verbessern und Entzündungen reduzieren.

3 Macht Ihre Haut strahlend: Frauen denken, dass Haut eine Priorität ist. Deshalb sind wir in Ehrfurcht vor Hollywoods weiblichen A-Lüstern, selbst wenn sie Arbeit gehabt hätten...

Prominente beiseite - und während Sie vielleicht das gewisse Glühen haben, wenn Sie schwanger sind - Altern, Schwerkraft, Umweltverschmutzung und frei radikale Schäden können alle Ihre Haut im Laufe der Jahre belasten. Ein kleiner Bronzer auf der Stirn und Wangenknochen hilft, aber Walnüsse sind reich an B-Vitaminen und Antioxidantien, um die Haut zu schützen und sie jugendlich und strahlend zu erhalten. Vergessen Sie nicht, jede Nacht zu reinigen und zu befeuchten, und halten Sie durch Trinken von Wasser gut hydratisiert.

4 Sie lindern Stress: Walnüsse Snack und meditieren Sie für ein paar Minuten jeden Tag. Wenn dein Geist dazu neigt, Rennen zu machen und Stille Meditation ist schwer zu erreichen (mein Problem), gehen Sie für die Handvoll Nüsse mindestens! Forschungsergebnisse, die im Journal des American College of Nutrition veröffentlicht wurden, ergaben, dass Walnüsse und Walnussöl sowohl den Blutdruck als auch den Blutdruck im Labor auf Stress senkte. Die Forscher stellten fest, dass eine Ernährungsumstellung unserem Körper helfen könnte, besser auf Stress zu reagieren.

5 Sie sind mit Omega-3-Fettsäuren beladen: Das ist ein großer Vorteil, wenn es um Walnüsse geht Gehirngesundheit. Walnüsse sind eine der reichsten Quellen von pflanzlichen Omega-3-Fettsäuren. Es gibt eine Reihe von Studien, die die Bedeutung einer omega-3-reichen Ernährung zur Bekämpfung von Entzündungen aufzeigen. Tausche diese um 15 Uhr aus Heißhunger mit Walnüssen.

6 Sie verringern das Diabetesrisiko: Einer von drei Amerikanern über 20 Jahren hat bereits einen Prä-Diabetes, die Chancen stehen also gut...

Die gute Nachricht ist, dass Typ-2-Diabetes leicht auftreten kann verhindert mit Diät, Bewegung und Gewicht verlieren. Walnüsse zeigen hier ein Versprechen in Richtung Prävention. Forscher der Harvard School of Public Health sagen, dass Frauen, die mindestens fünfmal pro Woche eine Unze (30 g) Nüsse gegessen haben, ihr Risiko für Typ-2-Diabetes um fast 30 Prozent im Vergleich zu denen, die selten oder nie Nüsse gegessen haben. Warum? Die einfach und mehrfach ungesättigten Fette in Nüssen fördern die Insulinsensitivität. Was zu Nr. 7, einem verwandten Punkt, führt.

7 Sie helfen bei der Gewichtsabnahme: Sind Walnüsse und andere Nüsse nicht fettreich, beladen mit Kalorien, die auf die Pfunde packen? Nun, iss sie nicht, Handvoll nach Handvoll wie du Filmpopcorn (bevor du zum Spielfilm gelangst!). Nur eine kleine Handvoll pro Tag. Sie haben die gute Art von Fett, die Sie füllt, die Art, die Ihr Körper braucht. Hinzu kommt, dass sie füllendes und energiebereitendes Protein und Ballaststoffe enthalten. Jeder erfolgreiche Gewichtsmanagementplan muss den "Sättigungsfaktor" enthalten und Walnüsse können dein bester Freund sein.

8 Sie werden dir beim Schlafen helfen: Dies ist ein wichtiger Grund, warum man jeden Tag Walnüsse isst. Wir brauchen guten Schlaf, um durch unsere Tage zu kommen und uns vor Stress und Krankheiten zu schützen. Schlafentzug ist heute ein großes Defizit in der amerikanischen Kultur, warnen Experten. Walnüsse enthalten eine Verbindung namens Melatonin, die für die Schlafzyklen des Körpers verantwortlich ist. Da Melatonin bereits vom Körper synthetisiert wird, ist der Verzehr von Walnüssen wie eine Schlafversicherung. Es erhöht die Blutspiegel von Melatonin, um Schlaf zu induzieren. Sind Sie überzeugt, dass Sie jetzt anfangen müssen, Walnüsse zu naschen?!

9 Sie sind gut für Ihr Haar: Beide Geschlechter sorgen sich um dünner werdendes Haar und verlieren ihre jugendliche Schönheit. Sei ehrlich zu dir selbst. Haben Sie Anzeigen für Haartransplantation oder in Betracht gezogene Haarverlängerungen betrachtet?

Bringen Sie es zurück zu Ihrer Diät. Walnüsse enthalten Biotin - Vitamin B7 - das die Haare stärkt und das Haarwachstum in gewissem Maße fördert.

10 Sie haben krebsbekämpfende Kräfte: Walnüsse können das Risiko von Prostatakrebs und Brustkrebs senken. In einer Studie hatten Mäuse, die 18 Wochen lang das menschliche Äquivalent von 2,4 Unzen ganzen Walnüssen aßen, deutlich kleinere und langsamer wachsende Prostatatumoren, verglichen mit der Kontrollgruppe, die dieselbe Menge an Fett aus anderen Quellen konsumierte.

Eine weitere Studie an Mäusen, von der Marshall University School of Medicine in West Virginia, festgestellt, dass Mäuse, die das menschliche Äquivalent von nur zwei Handvoll Walnüsse pro Tag gegessen schneiden Brustkrebsrisiko in zwei Hälften und verlangsamte das Tumorwachstum um 50 Prozent.

Walnüsse Ernährung Tabelle und Portionsgröße

Walnut Trail Mix Rezept

Ordnen Sie 2 Tassen Walnusshälften auf einem umrandeten Backblech und backen Sie in der Mitte eines 350 Grad Fahrenheit Ofens, bis geröstet, für ca. 8 Minuten. Dann kombinieren Sie in einem luftdichten Behälter mit 1 Tasse ungesalzene Kürbiskerne, 1 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen, 1 Tasse Bananenchips und ½ Tasse Goji-Beeren. Manchmal füge ich ein Stück geschredderte ungesüßte Kokosnuss oder einige halb süße Schokoladenchips hinzu. Das sind ca. 4 Tassen.

Lecker und sättigend! Und gut für dich auch. Wenn du es selbst machst, kannst du die Zutaten kontrollieren, so dass du nicht mit zusätzlichen Süßstoffen oder Zusätzen, mit denen dein Körper nicht fertig zu werden braucht, fertig wirst.

Ich habe Mandeln als Top-Nuss für Gesundheit betrachtet. Ich werde sie bei meiner Rotation am Schreibtisch nicht aufgeben, aber wie Sie sehen können, gibt es so viele gesundheitliche Vorteile von Walnüssen. Sie sind nicht zu ignorieren!

Karen Hawthorne ist Redakteurin bei Health eTalk und BelMarraHealth.com. Karen hat für die National Post, die Postmedia News, CBC Radio Vancouver, das Edmonton Journal, den Kitchener-Waterloo Record und den Cobourg Daily Star gearbeitet und berichtet seit über 15 Jahren über Gesundheitsnachrichten und Lifestyletrends.

Zerebralparese (CP) bei Erwachsenen erhöht das Risiko von Asthma, Hypertonie und Arthritis
In der frontotemporalen Demenz (FTD) wird abnormales Essen durch neuronale Netzwerke beeinflusst.

Lassen Sie Ihren Kommentar