Top 3 Sensitive Schmerzlinderung
Gesundheit

Top 3 Sensitive Schmerzlinderung

Wenn Menschen Schmerzen haben, äußern sie es entweder offen oder leiden in Stille, aber es gibt einige Dinge dass die Mehrheit der Bevölkerung einfach nicht darüber spricht, egal wie viel Schmerz sie erleben. Die Forschung zeigt, dass viele Nordamerikaner sogar zu schüchtern oder verlegen sind, um mit ihren Ärzten über bestimmte gesundheitliche Probleme zu sprechen, obwohl sie verzweifelt nach einer Schmerzlinderung suchen.

Schmerzlinderung erforderlich

Haben Sie jemals schreckliche Schmerzen gehabt? zu verlegen, um mit Ihrem Arzt über Schmerzlinderung zu sprechen? Wenn Sie mit ja geantwortet haben, sind Sie nicht allein. Studien zeigen, dass Millionen von Amerikanern vor bestimmten Themen zurückschrecken, weil sie es zu unbequem finden, sie mit ihren eigenen Hausärzten zu besprechen, und dabei könnten sie einen großen Fehler machen. In vielen Fällen verschlimmern sich die Schmerzen oder der Zustand schreitet voran und kann zu lebensbedrohlichen Krankheiten führen.

Schmerz und die zwei P

Ärzte sagen, Eltern scheinen keine Probleme zu haben, die beiden P's zu diskutieren; Pisse und Kacke, wenn sie ihre Kinder zum Check-up bringen, aber wenn es um sich selbst geht, ist das eine ganz andere Geschichte. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation haben über 200 Millionen Menschen weltweit Blasenprobleme. In den Vereinigten Staaten versäumen es viele Menschen, die mit Harnproblemen verbunden sind, dies ihren Ärzten zu melden. Ärzte in der berühmten Mayo Clinic sagen, dass es wichtig ist, solche Schmerzen sofort zu melden; dass Blasenprobleme ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein könnten. Es kann sich auch auf Ihr soziales Leben auswirken und Sie daran hindern, an körperlichen Aktivitäten teilzunehmen. Bei Darmproblemen ist es genauso. Zum Beispiel ist das Ignorieren von Blut im Stuhl ein großes No-No. Während es sich um leicht behandelbare Hämorrhoiden handeln könnte, könnte es sich auch um die ersten Anzeichen von Darmkrebs handeln.

Sexueller Schmerz und Schmerzlinderung

Wie viele Männer und Frauen in den USA leiden, ist nicht bekannt Anfälle von Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs wahrscheinlich, weil sie es nicht melden; Untersuchungen zeigen jedoch, dass das Problem häufig auftritt. Eine Umfrage unter Geburtshelfern in den USA zeigt, dass sexuelle Probleme nicht ausreichend mit Patienten diskutiert werden. Eine kleine Stichprobe von Patienten aus nur einer Klinik in New Jersey ergab, dass 587 Frauen mit sexuellen Problemen in Stille litten.

VERWANDTE LESUNG: Die wahre Lebenstheorie von 'Fat and Jolly'

Viele Ärzte glauben, dass eine der Das größte Tabuthema für Frauen ist der Schmerz beim Geschlechtsverkehr. Dies könnte aufgrund einer Infektion, Adnexitis oder einer Reihe von anderen Erkrankungen, die medizinische Hilfe erfordern. Männer zögern auch, über Schmerzen im Zusammenhang mit Geschlechtsverkehr zu sprechen. Ärzte sagen, dass es dumm ist zu leiden und keine Schmerzlinderung zu suchen. In einigen Fällen könnte das Problem so einfach sein wie eine allergische Reaktion auf ein Kondom. In anderen Fällen könnte es sich um Probleme mit der Prostata handeln.

Viele Ärzte berichten, dass andere Probleme mit männlichen oder weiblichen Organen für Patienten oft schwierig sind.

Chronische Schmerzen

Es wird nicht nur damit gesprochen ein Arzt, der für manche Menschen, die Schmerzen haben, schwierig ist. Chronische Schmerzpatienten möchten ihre Probleme nicht immer mit Familie und Freunden besprechen. Chronische Schmerzen beinhalten oft eine lange Liste von Symptomen wie Entzündungen, Gelenksteife, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Arm-, Bein- und Rückenschmerzen. Ärzte sagen, viele Patienten, die chronische Schmerzen haben, fühlen sich wie Menschen um sie herum, die entweder nichts von ihren Beschwerden hören wollen oder anfangen zu denken, dass alles in ihren Köpfen ist. Seit Jahren ist ein Stigma mit chronischen Schmerzen verbunden, ähnlich dem Stigma, das bei Menschen mit Depressionen auftritt.

Umgang mit der Schärfe von Schmerzproblemen

Ob es sich über Ihre Gelenksteifigkeit beschwert oder einen Arzt darüber informiert ein peinlicher Schmerz, Psychologen sagen, der beste Ansatz ist laut zu bestätigen, dass das Thema normalerweise "tabu" ist. Dies wird jeden bequemer machen. Sie können versuchen, einen Witz zu machen oder zuerst mit einer Krankenschwester zu sprechen. Einige Patienten haben angegeben, dass sie sich im Umgang mit der Schwester eher wohl fühlen als mit dem Arzt. Die wichtigste Sache zu erinnern ist, dass Ihr Arzt alles gehört hat und Schmerzlinderung ist aus mehr als einem Grund wichtig.

Studie findet Brokkoli fördert einen gesunden Darm
Was dein Energiemangel ist, ist wirklich ein Zeichen von...

Lassen Sie Ihren Kommentar