Top 5 Neujahrsvorsätze, die Sie tatsächlich tun können
Diäten

Top 5 Neujahrsvorsätze, die Sie tatsächlich tun können

Der Schampus wird herumgereicht (und herum), das Konfetti ist in der Luft und die Party Krachmacher kreischen. Es ist Silvester und du bist gefangen im Moment nostalgischer Freude - läutet das neue Jahr ein, löscht vergangene Übertretungen aus und beginne einen Neuanfang. Die Proklamationen des neuen Jahres kommen heraus: "Ich werde 50 Pfund verlieren!" "Ich gebe rotes Fleisch für immer auf und werde vegan wie Bill Clinton!" "Ich werde diesen Frühling trainieren und einen Marathon laufen ! "

Es ist, als hätten meine Patienten meine Empfehlungen zur Steigerung ihrer Aktivität und zur Aufnahme von mehr Grünzeug genommen und um 1000 erhöht.

Abgesehen von dem großen Drama ist es ein kühner Schachzug, der eure Hoffnungen und Träume für die Öffentlichkeit freilegt Jahr voraus - und eines, das möglicherweise nicht am sinnvollsten ist, wenn du am nächsten Tag auf der Couch liegst, erschöpft von den Feierlichkeiten der letzten Nacht. Ich glaube daran, Ziele zu setzen und Schritte zu unternehmen, um gesunde Gewohnheiten zu vermitteln, aber sind Neujahrsvorsätze der beste Weg, um eine Bestandsaufnahme unseres Lebens zu machen - oder bereiten wir uns selbst auf Versagen vor?

VERWANDTE LESUNG: 5 Natürliche Antazida helfen bei Sodbrennen Und bessere Verdauung

Wenn das Ziel zu groß und unüberschaubar ist, wirst du eher in deine normale Routine zurückfallen und deine Vorsätze wieder in den Hintergrund stellen und in die Oreo-Kekstüte eintauchen. Dieser Zyklus der Selbstsabotage ist schwer zu durchbrechen. Aber es gibt einen Weg, es mit einem gesunden Menschenverstand zu tun. Während die Ferienzeit eine Zeit voller Emotionen und Stress sein kann - es ist nicht immer einfach, mit den Schwiegereltern zurechtzukommen - kann es auch eine gute Zeit sein, um von der täglichen To-Do-Liste zu trennen und eine Pause einzulegen. Es gibt wirklich etwas Hoffnungsvolles, wenn man in ein neues Jahr klingelt und sich zum Januar-Foto auf Ihrem Wandkalender wendet. Ich liebe es zu sehen, dass Menschen erfolgreich sind, besonders wenn es um die Verbesserung ihrer Gesundheit geht. Hier sind meine Top 5 Empfehlungen für Neujahrsvorsätze, die Sie tatsächlich machen können:

1. Machen Sie einen Plan

Was auch immer Ihre Lösung ist, Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen und einen Plan machen. Sie können mit einem ehrgeizigen Ziel beginnen, 50 Pfund zu verlieren, aber machen Sie es in spezifische Ziele, die realistisch und erreichbar sind. Zum Beispiel, mit erfolgreichem Gewichtsverlust, bedeutet dies, dass man zwei Pfund pro Woche verliert.

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, gibt es keine magische Pille, um Pfunde fallen zu lassen, und es wird sicherlich nicht über Nacht passieren. Sie müssen eine Strategie ausarbeiten. Schreiben Sie Ihre Ziele und Schritte, um sie zu erreichen, hilft Ihnen, organisiert und verantwortlich zu bleiben. So viel über Gewichtsverlust kommt auf Diät. In der Tat sagen einige Experten Gewichtsverlust ist 80 Prozent Ernährung. In diesem Sinne schlage ich vor, ein Ernährungstagebuch zu führen und es im Laufe der Zeit zu überprüfen, eine Verhaltensstrategie mit nachgewiesenen Ergebnissen.

Forscher des Kaiser Permanente-Zentrums für Gesundheitsforschung in Oregon hatten die definitivsten Ergebnisse in einer Studie von 1.700 Teilnehmer, die ihre Ernährung durch ein Ernährungstagebuch und wöchentliche Unterstützungstreffen zur Rechenschaft gezogen haben. Diejenigen, die sieben Tage in der Woche ein Tagebuch darüber geschrieben haben, was sie gegessen haben, haben im Verlauf des sechsmonatigen Experiments einen Durchschnitt von fast 18 Pfund abgenommen. Und, ja, die Teilnehmer wurden auch ermutigt, eine fettärmere Ernährung mit viel Obst und Gemüse zu sich zu nehmen und jeden Tag mindestens 30 Minuten mäßig zu trainieren.

2. Get Smarter

Es ist Zeit, dein Gehirn zu trainieren, um auf die helle Seite zu schauen und diese silbernen Auskleidungen zu sehen! Ein positiver Ausblick kann viel dazu beitragen, dass Sie Ihre Ziele erreichen und gesund und stark bleiben. Es gibt eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen, die mit Optimismus verbunden sind, darunter ein reduziertes Risiko für Tod durch kardiovaskuläre Probleme, weniger Depressionen und ein stärkeres Immunsystem, berichtet die Mayo Clinic. Es ist nicht klar, warum, aber Forscher vermuten, dass positive Menschen zu einem gesünderen Lebensstil führen, ungesunde Gewohnheiten vermeiden und besser mit Stress umgehen können, was eine Reihe von Auswirkungen auf Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden haben kann, wenn es außer Kontrolle gerät.

Daniel Amen, ein in Kalifornien ansässiger Psychiater und Autor von Verändere dein Gehirn, verändere deinen Körper, sagt, dass es darauf ankommt, unsere mentale Leistung zu nutzen, um die Gehirnfunktion zu stärken, Ziele zu setzen und Ändere unser Verhalten, um sie zu erreichen. Halten Sie eine Ziel-Checkliste bereit und überprüfen und überarbeiten Sie sie monatlich. Visualisierung kann so ein mächtiges Werkzeug sein, also setze Ziele und stelle dir vor, dass du sie erreicht hast. Arbeite danach daran, deine Gehirnkraft zu kultivieren, damit du die Möglichkeit hast, sie zu verwirklichen.

Flexiere und baue deine Intelligenz mit Kreuzworträtseln und Sudoku, übernimm Schach oder tritt einem Bridge-Club bei. Bessere Gehirnfunktionen sind auch mit einer gesunden Ernährung, körperlicher Bewegung, gutem Schlaf und dem Aufbau von unterstützenden Beziehungen verbunden - und lernen, Ihren inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen. Ein Teil dieser Strategie für das Wohlbefinden ist zu lernen, wie man im Moment lebt. Es mag ein wenig New Age-y klingen, aber die neue Redewendung "Present-Moment-Awareness" ist eine moderne Interpretation von "Stoppt und rieche die Rosen". Genießt den Moment! Vergiss die "Ich werde es morgen tun" Einstellung und handle im Hier und Jetzt. Zu schätzen und sich auf jede kleine Handlung in Richtung eines größeren Ziels zu konzentrieren, ist eine Sache von Schönheit.

Schlafentzug: Im Zusammenhang mit Erkältung und schwaches Immunsystem
Abnehmen für eine gute Gesundheit

Lassen Sie Ihren Kommentar