Top-Lebensmittel zur Steigerung Ihrer Sehkraft und Sehkraft
Gesundheit

Top-Lebensmittel zur Steigerung Ihrer Sehkraft und Sehkraft

Reiben Sie Ihre Augen und fühlen Sie sich zu oft müde? Wir verlangen viel von unseren Augen - starren auf Computer und Fernsehbildschirme, lesen, schreiben, fahren... Sie nennen es, Ihre Augen sind wahrscheinlich involviert! Sie müssen gut auf Ihre Augen aufpassen, um Ihre Sicht zu sichern.

Der Schutz Ihrer Vision kann mit Essen beginnen. Eine Diät aus natürlichen Lebensmitteln für gesunde Augen gibt Ihnen die Nährstoffe, die Sie zur Ernährung benötigen, wie Omega-3-Fettsäuren, Zink, Lutein und Vitamin C und E, um altersbedingte Sehprobleme abzuwehren. Wenn es um Tipps für eine bessere Sicht geht, kann das regelmäßige Essen der richtigen Nahrung die Sehkraft auf natürliche Weise verbessern, so dass Sie sich nicht anstrengen oder schielen müssen, um zu sehen. Bringen Sie das Kleingedruckte!

Nahrungsmittel für gesunde Augen

Ihre Makula, das Zentrum der Netzhaut des Auges, arbeitet sehr hart, um uns eine gute Sicht und Farbe zu geben. Wenn es das tut, produziert es Nebenprodukte - freie Radikale -, die die Zellen beschädigen können. Das ist, wo nahrhafte Nahrungsmittel für gesunde Augen hereinkommen. Die Antioxidantien in unseren Nahrungsmitteln helfen, unsere Zellen vor freien radikalen Toxinen zu schützen, indem sie sie neutralisieren. Das Problem ist, wenn wir nicht die richtigen Nährstoffe bekommen, geht unser Sicherheitsnetz verloren. Wenn das passiert, ist die Makula anfälliger für Schäden.

Es ist also wichtig, dass Sie Ihren Weg zu einer besseren Augengesundheit finden. Am wichtigsten sind die Carotinoide, die Pigmente, die natürlicherweise in Algen und Pflanzen vorkommen. Insbesondere die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin absorbieren schädliches blaues und nahes ultraviolettes Licht, um Ihre Sehkraft zu schützen. Diese zwei Supermächte können nur durch den menschlichen Körper durch Diät erhalten werden.

Top-Lebensmittel für gute Augengesundheit und Vision

Werfen wir einen Blick auf einige der besten Lebensmittel, die Sie für Ihre Augen essen können. Es sind frische und schmackhafte Vollwertkost, die dich auf natürliche Weise satt machen und das Sehvermögen verbessern:

1. Grünkohl und Spinat: Nach Angaben der Macular Society, einer gemeinnützigen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Makula, werden rund 78 Prozent des dringend benötigten Luteins und Zeaxanthin aus dem Verzehr von Gemüse gewonnen, insbesondere von dunkelgrünem Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat. Wahre Diät Gesundheit Helden! Die Gesellschaft befürwortet definitiv, mehr Grünkohl und Spinat zu essen. Kochen oder essen diese Lebensmittel mit Fetten oder Öl - ein Spinat-Salat mit ein wenig Zitronensaft und Olivenöl, zum einen - kann auch helfen, den Körper besser absorbieren. Eine 2005 Studie an der Ohio State University, Columbus, ergab, dass Carotinoide Absorption mit dem Verzehr von Avocadoöl und Obst verbessert.

Wir sollten etwa 6 mg Lutein pro Tag essen, aber der durchschnittliche Verbrauch ist mehr wie 2 mg. Wie viel Grünkohl und Spinat brauchst du dann? Jede 100 g-Portion frischer Grünkohl enthält 11,4 mg Lutein. Die gleiche Menge Spinat hat 7,9 mg.

2. Roter Pfeffer: Eine weitere starke Pflanzenquelle ist rote Paprika. Mach dich fertig! Ihre tägliche 100 g-Portion enthält 8,5 mg Lutein. Zu beachten ist, dass jede Pflanze oder jedes Gemüse, das gelb oder orange gefärbt ist, diese Carotinoide enthält. Rote Paprika liefert auch Vitamin C für die Augen.

3. Eier: Jetzt ist es Zeit, deine Eier wirklich zu genießen. Eier enthalten auch einen hohen Gehalt an Lutein und Zeaxanthin, die aufgrund ihrer enthaltenen Fette natürlicherweise leichter vom Körper absorbiert werden als aus Gemüse.

4. Fisch: Zwei Portionen pro Woche, bitte! Fettfisch, vor allem Lachs (Wildfang ist am besten) ist ein weiteres Top-Lebensmittel für gesunde Augen. Fisch hat essentielle Fettsäuren, von denen Ihr Körper und Ihre Augen abhängen. Interessanterweise hat der Tränenfilm eine Ölschicht, die das Wasser auf der Oberfläche des Auges hält. Wenn Ihnen also Omega-3-Fettsäuren fehlen, wie sie in fettem Fisch vorkommen, können Sie sich mit trockenen, unangenehmen Augen sehen.

5. Nüsse und Samen: Vitamin E schützt auch die Zellen in unseren Augen vor freien Radikalen, und Nüsse und Samen haben viel zu bieten. Sie brauchen auch nicht viel: Eine Unze Sonnenblumenkerne oder Mandeln geben Ihnen mehr als ein Drittel Ihres empfohlenen täglichen Vitamin E. Andere gute Wetten sind Haselnüsse, Weizenkeime und Erdnussbutter.

6. Zitrusfrüchte: Mehr Vitamin C kommt auf Sie zu! Orangen und Grapefruits zum Beispiel haben ein immunstärkendes Vitamin C, das auch Ihre Sehkraft schützt. Gehen Sie für die Frucht selbst, so erhalten Sie auch die Vorteile der Faser.

7. Vollkornprodukte: Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index (GI) können Ihren Augen helfen. Das bedeutet, dass die raffinierten Kohlenhydrate, wie Weißbrot, Brötchen und verpackte Getreide, gehen müssen. Sie wollen anfangen, Quinoa, brauner Reis, ganzen Hafer, Kornbrot und Teigwaren zu essen (noch besser, machen Sie Ihre Teigwaren Reisteigwaren). Diese Nahrungsmittel geben Ihnen auch etwas Zink und Vitamin E, die die allgemeine Augengesundheit fördern.

8. Karotten: Sie haben wahrscheinlich schon von Karotten und anderen orangefarbenen Früchten und Gemüsen gehört, um gute Augen zu bekommen, mit gutem Grund: Beta-Carotin, eine Art Vitamin A, das diesen Lebensmitteln ihren orangen Farbton verleiht, ist eine Vision - Booster. Es hilft der Netzhaut und anderen Teilen des Auges, reibungslos zu funktionieren. Überlasten Sie Karotten jedoch nicht. Zu viele können Ihrer Haut einen gelblichen Teint geben, der keine optimale Gesundheit signalisiert.

9. Banane: Forscher haben nicht nur herausgefunden, dass der Verzehr von Bananen zur Verbesserung der Sehkraft beitragen kann, sondern sie haben auch aufgedeckt, dass diese Frucht auch vital bedingte Krankheiten abwehren kann. Was macht Bananen so gut für deine Augen? Nun, die gleichen Eigenschaften, die Früchte ihre hellen Farben geben, arbeiten auch, um Sehvermögen zu verbessern, und Bananen enthalten diese nützlichen Verbindungen auch. Darüber hinaus wird diese Verbindung in Vitamin A umgewandelt, das für Personen mit einem Vitamin A-Mangel nützlich sein kann. Es ist wichtig zu beachten, dass Vitamin A auch entscheidend für die Augengesundheit ist, daher ist es ratsam, sich auf Früchte zu konzentrieren, die reich an diesem essentiellen Vitamin sind.

10. Grünes Blattgemüse: Eine neue Studie legt nahe, dass der Verzehr von grünem Blattgemüse das Glaukomrisiko um 20 Prozent reduzieren kann. Studienleiter Jae Kang sagte: "Wir fanden heraus, dass diejenigen, die am meisten grünes Blattgemüse konsumierten, ein um 20 bis 30 Prozent geringeres Risiko für Glaukom hatten." Nach einer Nachuntersuchung von 25 Jahren entwickelten 1.500 Teilnehmer ein Glaukom. Die Forscher analysierten dann den Verbrauch von grünem Blattgemüse unter den Teilnehmern. Die Teilnehmer wurden basierend auf ihrem grünen Blattgemüsekonsum in fünf Gruppen eingeteilt. In den höheren Konsumgruppen nahmen die Teilnehmer durchschnittlich 1,5 Portionen pro Tag und die niedrigste war eine Portion alle drei Tage.

Tipps zur Erhaltung der Sehkraft

Nun, da Sie wissen, was Sie regelmäßig auf Ihren Teller bekommen sollten sind auf dem besten Weg, der Augengesundheit Priorität einzuräumen. Andere Tipps für eine bessere Sehfähigkeit sind mindestens alle zwei Jahre ein Sehtest - und nicht nur, um Änderungen in Ihrer Verschreibung zu beobachten.

Sie möchten auf Glaukom untersucht werden, eine Augenkrankheit, bei der der Sehnerv beschädigt ist durch erhöhten Druck der Flüssigkeit im Auge. Sie werden nicht wissen, dass dies geschieht, also müssen Sie einen Augenarzt aufsuchen.

Bei anderen Erkrankungen, wie Makula oder Katarakt, werden Sie wahrscheinlich einen Unterschied bemerken, aber je früher Sie getestet werden, desto besser. Über den Sehtest hinaus entwickeln Sie Lebensgewohnheiten, die Ihre Augen schützen:

  • Tragen Sie eine Sonnenbrille im Freien und während der Fahrt
  • Verwenden Sie eine Schutzbrille, wenn Sie mit gefährlichen oder luftgetragenen Materialien arbeiten
  • Tragen Sie Schutzkleidung für Sport wie Squash oder Hockey
  • Machen Sie Pausen von Ihrem Computerbildschirm
  • Beenden Sie das Rauchen! Rauchen erhöht das Risiko für Katarakte, Sehnervschäden und Makuladegeneration. Wenn du vorher versucht hast, mit dem Rauchen aufzuhören und dann wieder angefangen hast, versuche es weiter. Je öfter du versuchst aufzuhören, desto wahrscheinlicher bist du erfolgreich.

Bereit für diesen Spinatsalat? Sie können so viel für Ihre Augen mit den richtigen Lebensmitteln tun - und ein wenig Sorgfalt und Aufmerksamkeit.

Keuchhusten (Keuchhusten) Ursachen, Symptome, Heilmittel und neue mögliche Behandlung
Lyme-Borreliose, übertragen durch Zecken, berichtet in fast der Hälfte aller US-Bundesstaaten

Lassen Sie Ihren Kommentar