Behandlung von Depressionen im frühen Leben kann Sie vor Herzkrankheiten retten
Gesundheit

Behandlung von Depressionen im frühen Leben kann Sie vor Herzkrankheiten retten

Kinder mit Depressionen zeigen heute schon häufiger Anzeichen von Herzerkrankungen Teenager-Jahre, eine neue Studie offenbart.

Keine Frage, Depression tut weh - und führt zu weiteren gesundheitlichen Problemen. Depressionen in jungen Jahren führen nicht nur zu Fettleibigkeit, Rauchen und Inaktivität, sondern können nach Angaben der University of South Florida, der Washington University und der University of Pittsburgh zu Herzproblemen im späteren Leben führen - und kürzlich in veröffentlicht Psychosomatische Medizin .

VERWANDTE LESUNG: Psychische Probleme Swamp Healthcare System

Psychische Erkrankungen und Herzerkrankungen: Studie

Während der Studie konzentrierten sich die Forscher auf mehr als 200 ungarische Kinder, die an einer Studie von 2004 teilgenommen haben die Genetik der Depression, sowie 200 ihrer Geschwister, die keine Geschichte der Geisteskrankheit hatten.

Sie sammelten auch Informationen von mehr als 150 nicht verwandten Kindern - das gleiche Alter und Geschlecht - ohne Geschichte der Depression. Danach untersuchten die Forscher die Eltern der Jugendlichen mit Depressionen - diejenigen, die auch als Kinder depressiv waren und bei denen festgestellt wurde, dass sie eine höhere Rate an Herzerkrankungen aufwiesen. Die psychische Erkrankung wurde mit anderen Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Rauchen, Übergewicht, körperlicher Aktivität und der elterlichen Vorgeschichte verglichen.

"Da die Eltern in dieser Stichprobe relativ jung waren, waren wir ziemlich überrascht, dass die Eltern von Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Die betroffenen Jugendlichen berichteten über Herzanfälle und andere schwere Ereignisse in der Geschichte ", sagte Jonathan Rottenberg, Dozent für Psychologie an der Universität von Südflorida, zu Science Daily . Rottenberg ist ein führender Forscher auf dem Gebiet der Emotion und Psychopathologie, und der Autor des bevorstehenden Buches , Die Tiefen: Die evolutionären Ursprünge der Depressionsepidemie.

ÄLtere, sprießende Knoblauch besser für Ihr Herz: Studie
Hereditärer kolorektaler Karzinom: Nachweis genetischer Mutationen jetzt verbessert

Lassen Sie Ihren Kommentar