Behandlung von rhomboidem Muskelschmerz: Übungen, Mittel und Präventionstipps
Gesundheit

Behandlung von rhomboidem Muskelschmerz: Übungen, Mittel und Präventionstipps

Rhomboid Belastung kann sehr unangenehm sein, vor allem wenn es mit Schießschmerz oder Krämpfen kommt, aber frühe rhomboide Muskelschmerzen Behandlung ermöglicht es Ihnen, relativ schnell zur normalen Aktivität zurückzukehren. Wie wir hier skizzieren, gibt es rhomboide Muskelentspannungsübungen, die einen wesentlichen Unterschied in Ihrer Genesung ausmachen können.

Die Rhombenmuskeln befinden sich im oberen Rücken und verbinden die Ränder Ihrer Schulterblätter mit Ihrer Wirbelsäule. Wenn wir diese Muskeln dehnen oder reißen, kann dies zu einer rhombischen Spannung oder einem rhomboiden Spasmus führen. Manchmal können Sportverletzungen zu rhomboiden Muskelzerrungen führen.

Die am häufigsten angewendeten Behandlungen für rhomboide Muskelschmerzen sind Ruhe und Verzicht auf Aktivität, die den Muskel zusätzlich zur Vereisung des betroffenen Bereichs belastet. Das Eis kann die Schmerzen und Entzündungen, die durch die Belastung des Rhomboidmuskels verursacht werden, reduzieren.

Nachfolgend finden Sie grundlegende Richtlinien für die Behandlung von Rhombenmuskelschmerzen:

  • Ruhe: Dies ist wichtig für den Heilungsprozess. Wenn Sie nach der Belastung des Rhomboidmuskels etwas anstrengendes tun, kann dies zu mehr Tränen führen und Ihre Erholungsphase verlängern.
  • Medikamente: Um Schwellungen zu reduzieren, werden einige Medikamente wie Ibuprofen verabreicht.
  • Kalte Kompressen: Die Anwendung eines Eisbeutels oder Eiswürfeln in einem Handtuch kann sowohl bei Schwellungen als auch bei Schmerzen helfen, sollte aber nicht länger als 20 Minuten gleichzeitig angewendet werden.
  • Reha: Viele Patienten sollten dazu ermutigt werden sanfte Dehnungen und Bewegungen, um wieder flexibel zu werden. Eine Stretching-Übung besteht einfach darin, die Finger hinter dem Rücken zu verschränken und sie sanft nach hinten zu drücken. Eine weitere Übung besteht darin, einen Arm gerade über die Brust zu halten. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht überanstrengen.
  • Lifting: Während das Dehnen erlaubt ist, heben Sie keine schweren Objekte oder machen plötzliche Bewegungen.
  • Physiotherapie: Manche Menschen finden, dass die Arbeit mit einem Physiotherapeuten helfen kann sie passen sich an leichte Übungen an, die für die Verletzung von Rhombenmuskeln entwickelt wurden.

Die Schmerzlinderung durch Rhomboide erfolgt nicht über Nacht - es kann Geduld und Zeit erfordern. In den meisten Fällen klingen die Schmerzen in zwei bis drei Wochen ab. Wenn der Schmerz nicht verschwinden zu wollen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Related: Eingeklemmter Nerv in Schulterblatt: Ursachen, Symptome, Behandlungen und Übungen

Rhomboid Belastung Übung

Rhomboid Muskel Schmerzlinderungsübungen helfen Ihnen nicht nur schneller in Ihr normales Leben zurückzukehren, sie helfen auch, die Belastung von wiederkehrenden zu verhindern. Während einige Bewegungen Ihren Zustand verschlimmern können, gibt es spezifische Übungen, die für Menschen mit rautenförmigen Belastungen empfohlen werden. Die folgende Liste enthält einige der Übungen, die Ärzte vorschlagen:

  • Widerstandsreihe: Nehmen Sie ein Übungsband und legen Sie es um ein festes Objekt in Taillenhöhe und dann auf das Objekt. Stehen Sie etwa drei Meter entfernt, halten Sie sich mit jeder Hand an ein Ende des Bandes und ziehen Sie langsam am Band, ziehen Sie die Schultern, bis die Ellbogen an Ihren Seiten sind. Wiederholen Sie etwa 10 mal.
  • Rhomboid dehnen: Strecken Sie Ihre Arme vor sich aus und legen Sie eine Hand auf die andere, wobei Sie langsam nach vorne greifen. Sie sollten eine sanfte Dehnung zwischen Ihren Schulterblättern spüren. Halten Sie für 15-30 Sekunden. Wiederholen Sie etwa dreimal.
  • Nackenrotation: Bewegen Sie Ihren Kopf langsam und sanft so weit wie möglich, ohne Ihren Nacken zu belasten. Halten Sie diese Position für 15-30 Sekunden und drehen Sie dann Ihren Kopf den ganzen Weg zur anderen Seite und halten Sie für 15-30 Sekunden. Tun Sie dies dreimal.
  • Nackenstreckung: Schauen Sie im Stehen oder Sitzen geradeaus und lassen Sie den Kopf nach einer Seite kippen, wobei Sie das Ohr mit beiden Schultern nach unten zur Schulter bewegen. Halten Sie diese Position für ca. 15-30 Sekunden. Langsam den Kopf in die Ausgangsposition heben und den Kopf langsam auf die andere Seite kippen. Halten Sie für 15-30 Sekunden.
  • Feste Balkendehnung: Greifen Sie auf einen festen Balken. Stehen Sie in Armlänge von der Bar entfernt, ziehen Sie Ihre Hüften nach hinten, während Sie Ihre Beine strecken. Halte deine Arme und Wirbelsäule gerade. Sie sollten sich in den Rhomboidmuskeln dehnen fühlen.
  • Rhomboid-Verwindungsdehnung: Ähnlich wie bei einer Wirbelsäulenverdrehung werden Sie sich nach innen anstatt nach außen in ein gebogenes Bein drehen. Beginnen Sie damit, mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden zu sitzen. Überqueren Sie das rechte Bein über Ihrer linken. Platziere die linke Hand hinter dir auf dem Boden, greife über den rechten Knöchel und halte ihn mit der rechten Hand fest, während du den Körper zur linken Seite drehst. Sie können den Ellbogen verwenden, um das rechte Knie zu drücken. Wiederholen Sie den Dreh auf der anderen Seite.
  • Beugearmdehnung: Sitzen oder stehen, beugen Sie den linken Ellbogen und greifen Sie hinter die rechte Schulter zurück. Überqueren Sie den rechten Arm unter der linken, so dass er ebenfalls gebogen ist. Um die Dehnung zu erhöhen, ziehen Sie den linken Arm näher an Ihren Körper. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite Ihres Körpers.
  • Gerader Arm strecken: Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder sitzen Sie im Schneidersitz auf dem Boden. Halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade und dann erreichen Sie den linken Arm über die Brust und halten Sie den Arm gerade. Ziehen Sie den Ellbogen mit der rechten Hand zu Ihrer Brust. Deine linke Handfläche sollte dir gegenüber stehen. Wiederholen Sie diese Dehnung auf der anderen Seite.
  • Obere Dehnung des Rückens und des Nackens: Schließen Sie Ihre Finger und strecken Sie sie mit den Handflächen nach vorne auf Brusthöhe. Langsam beuge deinen Nacken nach unten, so dass dein Kinn die Brust berührt und halte für ein paar Minuten. Sie können versuchen, Ihren Hals nach oben und unten zu bewegen, um die Streckung zu verlängern, während Sie Ihre Hände mit geschlossenen Fingern ausgestreckt halten.
  • Schulterblattstreckung: Stellen Sie sich zwischen einen Türrahmen und fassen Sie die Seiten des Rahmens an deine Handflächen in Schulterhöhe und longe vorwärts und dann rückwärts. Dies ist nicht nur gut für rhomboide Muskelschmerzen, sondern auch für mittlere Rückenschmerzen, Schmerzen im oberen Rückenbereich und Nackenschmerzen.

Related: Rechte Schulterblatt Schmerzen Ursachen und Behandlung

Wie Rhomboid Muskelschmerzen zu verhindern

Wenn Sie Haben Sie schon mal rhomboide Muskelschmerzen gehabt, Sie wissen wie erschwerend es sein kann und wie es Sie bremsen kann. Es gibt Möglichkeiten, wie Sie diese Art von Muskelzerrung vermeiden können. Zum Beispiel kann das Aufwärmen vor jeder Art von Übung Probleme mit dem Rhomboid-Muskel verhindern. Aufwärmen hilft, die Muskeln zu lockern und das Blut fließt. Wenn es draußen kalt ist, sollten Sie drinnen trainieren. Frigide Bedingungen sind bekannt dafür, Muskelzerrungen in verschiedenen Teilen des Körpers zu erhöhen. Darüber hinaus kann das Üben der richtigen Techniken beim Sport und das Tragen von Schutzausrüstung für Sport und Arbeit Muskelzerrungen verhindern.

Was viele Menschen nicht erkennen, ist, dass Muskelzerrungen, einschließlich rhomboider Muskelkrämpfe, auf etwas so Einfaches zurückzuführen sind schlechte Haltung. Wenn Sie also viel am Computer arbeiten, sollten Sie auf Ihre Körperhaltung achten und häufige Pausen einlegen. Steh auf, bewege dich und dehne dich aus.

Sport zu treiben, schwere Gegenstände zu tragen, schlechte Körperhaltung und sogar plötzliche Bewegungen können zu rhombischen Muskelproblemen führen. Diejenigen, die nicht regelmäßig trainieren, finden, dass Muskeln wie der Rhomboid-Muskel schwach und anfälliger für Dehnungen und Tränen werden. Ein paar Minuten Stretching jeden Tag ist wirklich alles was es in den meisten Fällen braucht, um die Schmerzen und Beschwerden mit Muskelzerrung zu vermeiden.

Mögliche Präventionsmethode zur Verschlechterung einer diabetischen Nierenerkrankung
Stanford: Was "aufwachen verwirrt" bedeutet

Lassen Sie Ihren Kommentar