Wahre gesundheitliche Vorteile Ihres Smartphones
Gesundheit

Wahre gesundheitliche Vorteile Ihres Smartphones

Smartphones gelten heute als fester Bestandteil unseres täglichen Lebens. Eine der attraktivsten Eigenschaften von Smartphones sind die Software-Anwendungen, oder besser bekannt für seinen trendigen Begriff "App". Diese Softwareprogramme ermöglichen es einem Smartphone-Benutzer, bestimmte Funktionen herunterzuladen, die für seine tägliche Routine von Nutzen sein können, wie zum Beispiel Verkehr, Wetter und Nachrichten, um nur einige zu nennen. Für die jüngere Generation stehen Apps für aktuelle Musik und Filme auch für die Installation in Smartphones zur Verfügung.

Smartphones und die realen gesundheitlichen Vorteile

Die Anzahl der Apps zum Download und zur sofortigen Nutzung hat in den letzten Jahren zugenommen, einschließlich jener, die sich auf Gesundheitsprobleme beziehen. Diese Apps für Gesundheitsprobleme können von den breitesten medizinischen Themen, wie dem allgemeinen Gesundheitszustand bis zu den spezifischeren, die sich auf bestimmte Krankheiten beziehen, reichen.

Dies geht aus einem kürzlich erschienenen medizinischen Bericht im Journal of Medical Internet hervor Forschung , für sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) und das menschliche Immunschwächevirus (HIV) allein gibt es derzeit 1.937 Apps, die auf Smartphones verwendet werden können. Basierend auf der enormen Anzahl von Apps für diese spezielle Art von Krankheit, wäre es daher interessant zu wissen, ob diese Apps für Gesundheitsprobleme wirklich nützlich für einen Smartphone Benutzer sind.

Gesundheitsprobleme - Kann Ihr Smartphone helfen?

Die Die Autoren des ärztlichen Gutachtens haben daher eine Untersuchung über die Merkmale all dieser STD / HIV-Gesundheits-Apps eingeleitet. Jede dieser Apps wurde heruntergeladen, auf einem Smartphone installiert und hinsichtlich Inhalt, Anwendbarkeit für Patienten und Leser sowie Nutzerbewertungen bewertet. Die Ergebnisse der Studie wurden dann auf ihre tatsächlichen gesundheitlichen Vorteile für Smartphone-Nutzer analysiert.

Die Ergebnisse der Studie zu Smartphones

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass 55 der 1.937 Apps für die Aufnahme in die Analyse anwendbar waren; Der Rest der STD / HIV-bezogenen Apps war auf Branchen ausgerichtet, die Medikamente und andere medizinische Geräte und Materialien herstellen, die mit der genannten Krankheit in Zusammenhang standen. Interessanterweise lieferten nur 71% der 55 STD / HIV-Apps die grundlegenden Informationen zu Geschlechtskrankheiten und HIV; Die Befürworter der Studie fanden diesen Prozentsatz relativ gering, weil sie der Meinung waren, dass die Krankheitsinformation einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile ist, die eine Person von einer App erhalten sollte, besonders wenn sie mit dieser bestimmten Bedingung positiv diagnostiziert wurden.

VERWANDTE LESUNG : Verschwommene und schlechte Sicht nicht durch Alterung

Nur 36% der 55 STD / HIV-Apps bieten Informationen über Methoden zum Testen von Geschlechtskrankheiten und HIV, sowie einige Orte, an denen man zum Testen gehen kann. Darüber hinaus gaben 29% der 55 STD / HIV-Apps Informationen über die Verwendung von Kondomen; Nur 24% der bewerteten STD / HIV-Apps förderten die Verwendung und Bedeutung von Safer Sex.

Im Hinblick auf die Prävention diskutierten 11% (das entspricht 6 Apps) der 55 STD / HIV-Apps Möglichkeiten, um diese speziellen Infektionskrankheiten zu verhindern Krankheiten. Etwa 15 der 55 Apps wurden ebenfalls als interaktiv eingestuft. 9 Apps wurden für bestimmte ethnische Gruppen entwickelt. Die Anzahl der Downloads lag im Bereich von 100 bis 500; Die Benutzerbewertungen waren im Durchschnitt 3,7 von 5 Sternen.

Die wichtigsten Informationen auf Ihrem Smartphone

Dieser aktuelle medizinische Bericht zeigt somit, dass die wichtigsten Informationen zu einer bestimmten Krankheit, wie STD oder AIDS, nicht verfügbar waren in den meisten Gesundheits-Apps analysiert. Obwohl Informationen über die Krankheit als einer der gesundheitlichen Vorteile der App betrachtet werden können, sind auch Methoden zur Verhinderung ihrer Übertragung und Wege zu einem gesünderen Lebensstil gleichermaßen wichtig. Es ist möglich, dass diese Apps für Gesundheitsprobleme hauptsächlich von App-Entwicklern entwickelt wurden und damit die gesundheitlichen Vorteile der Risikoreduktion in diesen Plattformen nicht voll zum Tragen kommen. Der medizinische Bericht erlaubt uns zu erkennen, dass bestimmte Apps, wie zum Beispiel die Gesundheit, nicht so hilfreich sind, wie wir es uns vorgestellt haben.

Was bedeutet Trigeminie? Ursachen, Symptome und Behandlung
Umweltverschmutzung ist viel schädlicher als Sie dachten

Lassen Sie Ihren Kommentar