Die Wahrheit über Hautirritationen und Toilettenpapier
Krankheiten

Die Wahrheit über Hautirritationen und Toilettenpapier

Wenn Sie jemals eine Hautreizung in Ihren empfindlichsten Bereichen nach einem Ausflug ins Badezimmer bemerkt haben, Ihr Toilettenpapier kann der Schuldige sein!

Hautreizungen und Toilettenpapier

Pruritus (Hautjucken) ist ein häufiges Problem, das viele Menschen irgendwann in ihrem Leben erfahren. Hautreizungen, einschließlich Hautausschlag, können den Juckreiz, den Sie erfahren, begleiten. Während Hautirritationen - einschließlich Juckreiz und Brennen - lästig sein können, können sie auch lähmend wirken und die Lebensqualität mindern, besonders wenn sie schwer sind.

Hautreizung des Anus

Manche Menschen können Hautreizungen und Juckreiz haben der Anus. Dies wird als Pruritus ani bezeichnet und kann zu einer peinlichen Situation führen. Es gibt viele Ursachen für Pruritus ani einschließlich Hämorrhoiden und Analfissuren, Hautreizungen aufgrund von Fäkalien, Infektionen, Kontaktdermatitis, Reaktionen auf Lebensmittel und Medikamente, allergische Reaktionen auf Kleidung und Waschmittel Seife, Darmkrebs und / oder Analkrebs, dermatologische Erkrankungen wie sowie andere Bedingungen. Die Ursache des analen Juckreizes muss unbedingt festgestellt werden, damit die Behandlung erfolgreich verläuft und Sie wieder in Ihre normale Routine zurückkehren können, ohne dass dieses peinliche Problem Ihr Leben beeinflusst.

Hautreizung der Vulva

Viele erwachsene Frauen leiden darunter mindestens eine Episode von Vulvovaginitis Beschwerden. Eine Vulvovaginitis kann durch bakterielle, virale oder Hefeinfektionen sowie Reizungen oder allergische Reaktionen auftreten. Die Symptome der Vulvovaginitis können abnormaler vaginaler Ausfluss, Juckreiz, Brennen, Stechen, vermehrtes Wasserlassen und die Vulva ist oft geschwollen und rot. Genauso wie eine Reizung des Anus ist es wichtig, die Ursache der Vulvovaginitis zu bestimmen, damit die Behandlung erfolgreich ist.

Hautirritationen durch Toilettenpapier und Behandlung

Es kann überraschend sein, aber Hautreizungen von Anus und Vulva können Das Ergebnis von Kontaktdermatitis aufgrund einer allergischen Reaktion auf Toilettenpapier Farbstoffe, Duftstoffe und Zusatzstoffe. Viele Toilettenpapiere enthalten Formaldehyd sowie reaktive Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, Toilettenpapiereigenschaften zu verleihen, die von Menschen geschätzt werden, wie beispielsweise erhöhte Dicke und Saugfähigkeit. Toilettenpapier, das dick, saugfähig, stark, gebleicht und teuer ist, enthält wahrscheinlich Formaldehyd. Bestimmte Toilettenpapiere können auch Aloe oder Lotion, Alkohol, Phosphat, Chlor, Peroxide, Duftstoffe, Farbstoffe und antibakterielle Eigenschaften enthalten. Alle diese Zusatzstoffe können eine allergische Reaktion hervorrufen, die zu Hautreizungen einschließlich Juckreiz des Anus und / oder der Vulva führt.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihre Hautreizung durch eine allergische Reaktion auf Ihr Toilettenpapier verursacht wird, Behandlung mit topischen Steroiden hilft, die Reizung zu reduzieren. Sie sollten auch die Toilettenpapiermarke, die Ihre Hautreizung verursacht, nicht mehr verwenden. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Toilettenpapiersorten testen, um festzustellen, welche Ihre Haut reizen. Unscented, dünner, billiger und gräulich aussehen Toilettenpapiere sind weniger wahrscheinlich, Additive zu enthalten, so suchen Sie diese, wenn Sie feststellen, dass Sie Hautreizungen nach der Verwendung von Toilettenpapier haben. Wenn Sie weniger aufbereitete Toilettenpapiere verwenden, sollte die peinliche Hautreizung abklingen.

Gruselige Auswirkungen von Diäten auf Ihr Herz
Joghurt senkt Typ-2-Diabetes-Risiko wirksamer als andere Milchprodukte

Lassen Sie Ihren Kommentar