Colitis ulcerosa verursacht Müdigkeit und Entzündung in der Auskleidung des Dickdarms und Enddarms
Gesundes Essen

Colitis ulcerosa verursacht Müdigkeit und Entzündung in der Auskleidung des Dickdarms und Enddarms

Colitis ulcerosa

verursacht Müdigkeit und Entzündung in der Auskleidung des Dickdarms und Enddarms. Fast 75 Prozent der Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) - einschließlich derer mit Colitis ulcerosa - erleben Müdigkeit während eines Schubs.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab auch, dass fast 30 Prozent der Teilnehmer Müdigkeit hatten, selbst wenn sie kein Aufflammen erlitten.

Obwohl Erschöpfung nicht als allgemeines Symptom der Colitis ulcerosa angesehen wird, wird sie immer noch als ziemlich häufig beschrieben. Eine wirksamere Behandlung der Colitis ulcerosa kann Ihnen helfen, auch die Energielevel besser zu verbessern.

Müdigkeit ist viel mehr als nur müde zu sein. Es kann so schlimm werden, dass es die Fähigkeit, tägliche Aufgaben zu erfüllen, beeinträchtigen kann. Das Schlimme an der Müdigkeit ist ihre Unvorhersehbarkeit. Ermüdung kann wie Licht wirken und einen Menschen davon abhalten, voller Leben und Energie zu sein und sich völlig ausgelaugt zu fühlen.

Bei Colitis ulcerosa kann Müdigkeit die Reaktion Ihres Körpers auf Entzündungen im Dickdarm sein. Müdigkeit könnte auch damit zusammenhängen Anämie, Malabsorption von Nährstoffen, Nebenwirkungen von Medikamenten, schlechter Schlaf, Übergewicht oder Untergewicht und Schmerzen. Emotionaler Stress könnte auch Müdigkeit auslösen.

Tipps zur Bewältigung Ihrer Müdigkeit mit Colitis ulcerosa

Da Müdigkeit schwächend sein kann und Sie daran hindern, Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen, ist es wichtig, sich der Schritte, die Sie ergreifen können, um die Müdigkeit bei Colitis ulcerosa zu bekämpfen. Hier sind einige Tipps, um Ihre Müdigkeit in Verbindung mit Colitis ulcerosa zu verwalten.

  • Kontrollieren Sie Ihre Colitis ulcerosa: arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um einen Behandlungsplan zu entwickeln, der Ihre besser behandelt. andere Ursachen der Müdigkeit:
  • lassen Sie sich auf Anämie, Schlafstörungen, psychische Gesundheitsprobleme und alles, was zu Müdigkeit beitragen könnte, überprüfen. Üben Sie regelmäßig
  • . Versuchen Sie, Ihren Schlaf zu verbessern:
  • Das Ziel, mindestens acht Stunden pro Nacht zu erreichen, ist ein gutes Ziel für die Verbesserung der Schlafqualität. Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafraum für einen guten Schlaf ausreichend ist. Vitamin-Supplemente:
  • mit Sever Colitis, die Aufnahme von Vitaminen und Nährstoffen kann schwierig sein. Daher kann Ihr Arzt eine Mineral- und Vitaminsupplementierung empfehlen, um Ihre Ernährung zu stärken und Müdigkeit zu bekämpfen. Vorausplanen:
  • Wenn Sie eine bevorstehende Veranstaltung haben, planen Sie voraus und holen Sie sich viel Ruhe. Nehmen Sie nach Möglichkeit Anpassungen an Ihrem Arbeitstag vor:
  • wenn der Standard-Zeitplan von 9 bis 5 ist funktioniert nicht für deine Müdigkeit, versuche Wege zu finden, um einen anderen Zeitplan zu erstellen, damit du produktiver bist. Stress reduzieren:
  • Stress kann den Körper belasten und deine Erschöpfung fördern und verschlechtern. Werden Sie sich Ihrer Auslöser bewusst:
  • Wenn Sie wissen, was Ihre Müdigkeit veranlasst, können Sie sie reduzieren. Ein gutes Beispiel für einen häufigen Müdigkeitsauslöser ist ein schlechter Schlaf. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie erfolgreicher bei der Bewältigung Ihrer Müdigkeit sein, wenn Sie mit Colitis ulcerosa leben.
Mögliche Auswirkungen von Marihuana auf die Sehkraft
Kiwi - Die nächste große Superfrucht

Lassen Sie Ihren Kommentar