Vaping ist laut neuer Studie relativ sicher für Anwender
Gesundheit

Vaping ist laut neuer Studie relativ sicher für Anwender

Im Februar wird eine Studie mit dem Titel Evaluation des Sicherheitsprofils eines zwei Jahre lang verwendeten elektronischen Dampfprodukts veröffentlicht von Rauchern in einem realen Umfeld legt nahe, dass E-Zigaretten keine ernsthaften negativen Auswirkungen auf diejenigen haben, die sie regelmäßig kurz- oder mittelfristig verwenden (unter zwei Jahren).

Laut Tanvir Walele, einem der Autoren der Studie "Nach zwei Jahren kontinuierlicher Nutzung von E-Zigaretten gab es keine Anzeichen für ernsthafte gesundheitliche Komplikationen bei Rauchern."

Tanvir Walele ist der Direktor für wissenschaftliche Angelegenheiten bei Fontem Ventures in Amsterdam. Fontem hat das selbstgesteckte Ziel, seine eigene e-vapour-Marke blu zu vermarkten, die E-Zigaretten-Produkte in den USA, Großbritannien, Italien und Frankreich verkauft.

Die Ergebnisse wurden über einen Zeitraum von 24 Monaten gesammelt Effekte von Puritane, einem der elektronischen Dampfprodukte von Fontem Venture, an 209 gesunden Probanden. Die Forscher überwachten die Teilnehmer auf Nebenwirkungen, Lungenfunktion, EKG-Ergebnisse und Exposition gegenüber Nikotin und Tabakbestandteilen.

Einige Nebenwirkungen wurden von Teilnehmern berichtet, darunter Kopfschmerzen (28,7 Prozent), Nasopharyngitis (28,7 Prozent), Halsschmerzen (19.6 Prozent) und Husten (16,7 Prozent). Diese Effekte nahmen im Laufe der Zeit ab. Es wurde auch eine geringe Abnahme der Lungenfunktion berichtet, obwohl die Autoren der Studie diese aus klinischer Sicht nicht für wichtig hielten.

Weitere Informationen aus der Studie enthalten eine Abnahme der Nikotinentzugssymptome nach vier Wochen. Alle Probanden berichteten von einem verminderten Wunsch, während der Dauer der Studie herkömmliche Zigaretten zu rauchen. Darüber hinaus blieb das Körpergewicht konsistent zwischen denen, die von herkömmlichen Zigaretten auf elektronische Dampfprodukte umgestellt haben.

Obwohl derzeit nur wenige klinische Studien zu diesem Thema vorliegen, stimmen die von Fontem Ventures gesammelten klinischen Daten mit anderen Studien überein, z als Cochrane Review1. Die Studie von Cochrane Review1 legt auch nahe, dass die Verwendung von E-Zigaretten mit Nikotin über einen Zeitraum von weniger als zwei Jahren sicher ist.

Walele: "Diese Studie legt nahe, dass wir eine E-Zigaretten-Verordnung brauchen, die nicht nach Tabakwarenverordnung modelliert ist fördert Innovation und die Einhaltung robuster Produktqualitäts-, Herstellungs- und Sicherheitsstandards. "

Die Ergebnisse der Studie werden in der Februar-Ausgabe von Regulatory Toxicology and Pharmacology veröffentlicht.

Regelmäßige Übung kann Sie sparen $ 2500 jährlich
Chiropraktiker sind möglicherweise nicht die beste Option zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar