Vegetarische Ernährung ist besser zum Abnehmen als kalorienarme Ernährung: Studie
Diäten

Vegetarische Ernährung ist besser zum Abnehmen als kalorienarme Ernährung: Studie

Eine gesunde Ernährung ist etwas, was wir alle versuchen zu erhalten, aber es ist schwer, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Kalorienarme Diäten sind normalerweise der Mahlzeitplan der Wahl, um Gewicht zu verlieren. Neueren Untersuchungen zufolge kann die Wahl einer vegetarischen Diät gegenüber einer kalorienarmen Diät jedoch dazu beitragen, dass Sie effektiver abnehmen.

Überschüssiges Fett verursacht nicht nur emotionalen Stress, sondern kann auch zu mehreren negativen Stoffwechseleffekten führen. Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und erhöhter Cholesterinspiegel sind bei übergewichtigen Menschen häufig.

Deutliche Fettverminderung

Erstaunlicherweise fanden die Forscher heraus, dass vegetarische Ernährung fast doppelt so effektiv ist im Vergleich zu konventionelleren, kalorienarmen Diäten. Nicht nur das, auch vegetarische Diäten verbesserten den Stoffwechsel durch die Reduzierung von Muskelfett.

Muskelfett ist laut den Forschern ein wichtiger Faktor im Glukose- und Fettstoffwechsel und kann wesentlich zum metabolischen Syndrom beitragen.

Die Studie umfasste 74 Patienten mit Typ-2-Diabetes. Sie wurden in zwei Gruppen eingeteilt und entweder einer vegetarischen oder einer konventionellen antidiabetischen Diät zugeteilt.

Vegetarische Diäten bestanden aus Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten, Früchten und Nüssen. Das einzige Tierfutter, das erlaubt war, war eine Portion fettarmer Joghurt pro Tag.

Konventionelle Diabetikerdiäten folgten den offiziellen Empfehlungen der European Association for Study of Diabetes (EASD). Diese Diät bestand hauptsächlich aus gesunden Lebensmitteln, die reich an Ballaststoffen waren und einen niedrigen glykämischen Index aufwiesen

Jede Diät war auf nur 500 Kilokalorien pro Tag beschränkt. Am Ende der Studie verloren die Teilnehmer an einer vegetarischen Diät im Durchschnitt 6,2 kg im Vergleich zu 3,2 kg auf der konventionellen Diät.

Vegetarische Ernährung verbessert den Stoffwechsel

"Vegetarische Ernährung erwies sich als die effektivste Diät für das Gewicht Wir haben jedoch auch gezeigt, dass eine vegetarische Ernährung viel effektiver bei der Reduzierung von Muskelfett ist und somit den Stoffwechsel verbessert.Dieses Ergebnis ist wichtig für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, einschließlich diejenigen, die an metabolischem Syndrom und / oder Typ-2-Diabetes leiden. Aber es ist auch für jeden relevant, der sein Gewichtsmanagement ernst nimmt und schlank und gesund bleiben möchte. " sagte Dr. Hana Kahleová, Leiterin der klinischen Forschung beim Ärztekomitee für verantwortungsvolle Medizin in Washington DC.

Reduziert Die Fettwerte wurden von den Forschern mittels Magnetresonanztomographie bestätigt, und das Fettgewebe wurde in den Oberschenkel der Teilnehmer zum Vergleich analysiert. Während beide Gruppen ähnliche Reduktionen der subkutanen Fette (Fett unter der Haut) beobachteten, war das subfasziale Fett (Muskelfett und intramuskuläres Fett) bei den Vegetariern signifikant reduziert.

Die Forscher haben diese Beobachtung nicht erklärt, aber es ist möglich dass Gemüse geringe Mengen an Fett zu den Ergebnissen beigetragen haben.

Warum Ihre Ernährung für das Scheitern des Gedächtnisses verantwortlich gemacht werden konnte
Vergessen Sie Gewichtsverlust Geheimnisse - Werden Sie aktiv!

Lassen Sie Ihren Kommentar