Video zum angeblichen Verkauf von Fötusgewebe setzt geplante Elternschaft unter Beschuss
Gesundheit

Video zum angeblichen Verkauf von Fötusgewebe setzt geplante Elternschaft unter Beschuss

Ein achtminütiges verdecktes Video zum Verkauf fetaler Körperteile hat Kontroversen ausgelöst die USA

Das Video wurde von Anti-Abtreibungs-Aktivisten, die sich als Angestellte einer Biotech-Firma ausgeben, über eine versteckte Kamera aufgenommen. Das Video wurde vom Center for Medical Progress bearbeitet und veröffentlicht. Laut ihrer Website ist das Zentrum für medizinischen Fortschritt eine Gruppe von Bürgerjournalisten, die sich der Überwachung der medizinischen Ethik widmen. Das Video ist das erste, das auf die Website gestellt wird.

In dem Video bespricht die Leiterin der medizinischen Abteilung von Planned Parenthood, Deborah Nucatola, die Spende von fetalem Gewebe.

Nucatola erwähnt in dem Video, dass jeder Anbieter Patienten gehabt hat Wer das Gewebe spenden will und Planned Parenthood möchte sie aufnehmen. Die Gruppe behauptet, dass Planned Parenthood illegal Körperteile verkauft. Aber zu keinem Zeitpunkt in dem Video tut Nucatola den Verkauf von Körperteilen, aber erwähnt die Kosten für jedes Exemplar "wahrscheinlich irgendwo zwischen 30 und 100 Dollar, abhängig von der Einrichtung und was dabei involviert ist."

In einer Erklärung, Planned Parenthoods Vizepräsident Eric Ferrero sagte, dass die Kosten den Transport von Gewebe zu Forschungszentren darstellen, die im medizinischen Bereich erstattet und standardisiert werden.

"Es gibt keinen finanziellen Nutzen für die Gewebespende für den Patienten oder für geplante Elternschaft", sagte Ferrero.

"In mehreren unserer Gesundheitszentren helfen wir Patienten, die Gewebe für wissenschaftliche Forschung spenden wollen, und zwar genau wie jeder andere hochwertige Gesundheitsdienstleister - mit voller, angemessener Zustimmung von Patienten und unter den Patienten höchsten ethischen und rechtlichen Standards. "

Er wies das Video als einen Angriff einer gut finanzierten Gruppe zurück, die darauf abzielte, die Mission und die Dienste von Planned Parenthood zu schädigen.

Hitzewallungen im Zusammenhang mit Depressionen: Studie
Dermatomyositis: Ursachen, Symptome, Behandlung und Diät

Lassen Sie Ihren Kommentar