Das Gehen für 30 Minuten pro Tag senkt Blut Triglyceridspiegel: Studie
Gesundheit

Das Gehen für 30 Minuten pro Tag senkt Blut Triglyceridspiegel: Studie

Sitzen ist etwas, was wir alle tun zu oft, und warum nicht? Es ist einfach, entspannend und fühlt sich gut an. Während es von Zeit zu Zeit nicht falsch ist, zu sitzen, sitzen viele von uns den größten Teil des Tages, und das hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Es ist kein Geheimnis, wie weniger sitzen und aktiver sein kann, um die Gesundheit zu verbessern, aber das wird oft übersehen, weil es zeitaufwendig und schwierig ist. Nach einer neuen Studie kann die regelmäßige Einnahme kurzer, flotter Spaziergänge oder ein tägliches 30-minütiges Gehen den Fettsäuregehalt im Blut jedoch deutlich senken.

Laufen verbessert die Stoffwechselreaktionen

Fett im Blut (Triglyceride) kann verursacht verstopfte Arterien, die zu Brustschmerzen und einem möglichen Herzinfarkt führen. Ein Forscherteam aus Neuseeland wollte das damit verbundene Risiko eines längeren Sitzens untersuchen. Ihre vorherige Studie hatte bereits gezeigt, dass Büroangestellte, die jede halbe Stunde zwei Minuten gingen, ihren Blutzucker- und Insulinspiegel abnahmen.

Die neue Studie des Teams wollte ihre bisherige Arbeit erweitern. Sie fanden heraus, dass ein längerer täglicher Gang in ihren Stundenplan die Triglyzeridspiegel senkte.

Die Studie umfasste 36 Teilnehmer, die vier zweitägige Interventionen absolvierten. Diese beinhalteten entweder langes Sitzen, längeres Sitzen mit 30 Minuten kontinuierlichem Gehen am Ende des ersten Tages, Sitzen mit zwei Minuten moderater Intensität, Gehen alle 30 Minuten und eine Kombination aus kontinuierlichem Gehen und regelmäßigen Aktivitätsübungen.
Weiter Am zweiten Tag jeder Intervention wurden Probanden Blutproben genommen, die freie Fettsäuren, Insulin und Glukoseantworten vermessen.

Abnahme des Blutfettes beim Gehen

Die Forscher fanden heraus, dass insgesamt kurze reguläre Gehpausen und 30 Minuten Dauerbelastung vorliegen körperliche Aktivität hat das Potenzial, die metabolische Gesundheit der Menschen zu verbessern, besonders wenn sie kombiniert wird.

"Wir glauben, dass hier eine wichtige Gesundheitsbotschaft vorliegt - der traditionelle halbstündige Block moderater bis kräftiger Aktivität ist wichtig, aber auch die Begrenzung längerer Sitzzeiten Dies kann, wenn sie über Monate oder Jahre aufrechterhalten wird, ausreichen, um zu erklären, warum Personen, die regelmäßig arbeiten Wenn Sie Ihre sitzende Zeit aufbrechen, haben Sie bessere kardio-metabolische Gesundheitsergebnisse. " sagte die Hauptautorin der Studie, Dr. Meredith Peddie von der neuseeländischen Universität für Ernährung in Otago.

Kombination von Mandeln, dunkler Schokolade und Kakao gefunden, um schlechtes Cholesterin zu senken
Häufige Ursachen für Aorteninsuffizienz: Symptome, Diagnose, Behandlung, Veränderung des Lebensstils und Prognose

Lassen Sie Ihren Kommentar