Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Ätherische Öle für Depression, Zika-Virus, geschwollene Dickdarm-Behandlung und vergrößerte Blase
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Ätherische Öle für Depression, Zika-Virus, geschwollene Dickdarm-Behandlung und vergrößerte Blase

Diese Woche war voll mit interessanten Nachrichten und informativen Artikeln, die wir sicherstellen wollen, dass Sie alle von Ihrem wöchentlichen Gesundheitsnachrichten-Update betroffen sind. Gefühl traurig beeinflusst uns alle mit einigen mehr als andere beeinflusst, könnte unser Artikel über ätherische Öle für Depression genau das sein, was Sie brauchen. Das Zika-Virus war in letzter Zeit ein großes gesundheitliches Problem, und deshalb haben wir Ihnen die neuesten Informationen zum Thema gebracht. Das richtige Essverhalten hilft Ihnen nicht nur, Ihr Gewicht zu kontrollieren, sondern hilft Ihnen auch dabei, geistig scharf zu bleiben, wie neue Forschungsergebnisse zeigen, über die wir informiert haben. Zu guter Letzt, um Ihre Woche besser ausklingen zu lassen, haben wir Artikel über eine vergrößerte Blasen- und geschwollene Darmbehandlung für Ihr Lesevergnügen beigefügt.

19 ätherische Öle für Depressionen

Jeder wird von Zeit zu Zeit deprimiert und behandelt sich mit Medikamente können manchmal das Problem verschlimmern. Es gibt jedoch Alternativen - Sie können ätherische Öle für Depressionen ausprobieren.

Angst und Depression betreffen viele Menschen, und es ist nicht immer einfach, sie einfach abzuschütteln. Wenden Sie sich an Medikamente wie eine schnelle und einfache Lösung, aber oft kommen diese Medikamente mit Nebenwirkungen, sind schwer zu entwöhnen, oder können die Bedingung verschlimmern. Aromatherapie gilt als eine ganz natürliche Art, Nervensystemstörungen wie Depressionen zu behandeln. Es beinhaltet die Verwendung von ätherischen Ölen, um den Zustand zu bekämpfen und weitere Episoden zu verhindern.

Neue Zika-Impfstoffe können Virusübertragung während der Schwangerschaft verhindern

Zwei neue experimentelle Impfstoffe begrenzten die Übertragung des Zika-Virus auf Föten bei trächtigen Mäusen.

Forscher des Nationalen Instituts für Allergie und Infektionskrankheiten (NIAID) haben zwei neue Impfstoffe entwickelt und getestet. Während diese Impfstoffe noch in den experimentellen Phasen sind, sind ihre Auswirkungen vielversprechend. Gegenwärtig gibt es keine kommerziell erhältlichen Impfstoffe zur Behandlung des Zika-Virus oder zur Vorbeugung gegen einen Fötus in der Gebärmutter, wenn die Mutter es entwickelt.

Diese Studie ist die erste, die Tierversuche zur Verhinderung der Übertragung des Virus in Feten, wenn sie vor der Empfängnisverhütung eingenommen werden. Die zwei im Experiment verwendeten Impfstoffe übertragen den Schutz von der Mutter auf ihren Fetus in utero.

Geschwollene Darmbehandlung: Hausmittel und Nahrungsmittel

Die Suche nach einer geschwollenen Darmbehandlung kann oft dazu führen, dass Sie Gegenmittel, um seine Symptome zu lindern. Während nicht alle Fälle eines geschwollenen Doppelpunktes allein verwaltet werden sollten, gibt es einige Fälle, in denen die Symptome mild genug sind, dass ein paar Änderungen an Ihrem Lebensstil helfen können, den Zustand zu kontrollieren.

Fälle von geschwollenem Doppelpunkt, die das Ergebnis sind von Autoimmunkrankheiten sollte von einem ausgebildeten Fachmann gehandhabt werden. Dies sind Fälle, in denen das Immunsystem des Körpers sich selbst angreift, wobei der Darm das Hauptziel ist. Aber nicht alle Fälle von geschwollenem Dickdarm sind auf solche Umstände zurückzuführen; stattdessen können sie durch Dinge verursacht werden, die Sie im täglichen Leben verändern können.

Verbessern Sie die Gehirnfunktion durch eine gesunde Ernährung: Studie

Das Essensrecht sollte für alle Priorität haben. Eine gesunde Ernährung versorgt Sie mit den Nährstoffen, die Sie benötigen, und begrenzt die Menge der verarbeiteten Inhaltsstoffe, die in Ihrem Körper verweilen. Gesunder Ernährung wird oft als eine Möglichkeit, Gewicht zu verwalten, aber nach einer neuen Studie, kann es auch helfen, Demenz zu verhindern.

Demenz ist eine langfristige Gedächtnisstörung. Es kann sich auch als Persönlichkeitsveränderungen und beeinträchtigtes Denken äußern. Die häufigste Ursache für Demenz im Alter ist die Alzheimer-Krankheit.

Was ist eine vergrößerte Blase? Ursachen und Symptome

Eine vergrößerte Blase ist eine Erkrankung, bei der der Harnsäuresack größer wird als normal. Es wird in der medizinischen Gemeinschaft als Blasenhypertrophie bezeichnet. Der Zustand ist durch dickere Blasenwände gekennzeichnet, die durch Überdehnung größer werden.

Eine vergrößerte Harnblase kann von Geburt an auftreten, während andere vergrößerte Blasenursachen das Ergebnis einer Obstruktion irgendeiner Art sind, am wahrscheinlichsten nach der Niere oder in der Blase selbst. Dies führt zu einer abnormal hohen Urinmenge in der Blase, die sich nicht so entleert, wie sie es normalerweise tun würde.

Osteoporose vs. rheumatoide Arthritis: Ursachen, Symptome, Risikofaktoren und Komplikationen
Alkoholikern fehlt Schlüsselenzym, das Impulse zu trinken

Lassen Sie Ihren Kommentar