Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Ätherische Öle für Fibromyalgie, Duodenitis, Blepharospasmus
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Ätherische Öle für Fibromyalgie, Duodenitis, Blepharospasmus

Eine weitere Woche ist in der Welt von gegangen Gesundheit Nachrichten, was bedeutet, dass es Zeit für Ihre wöchentliche Gesundheit News Roundup ist. Wir haben in den letzten Tagen viele interessante Themen besprochen und eine Liste mit einigen unserer besten Themen zusammengestellt, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Sie finden Informationen über Blepharospasmen, Kontraktion des Auges, wie Duodenitis behandeln, eine durch Entzündung im Dünndarm charakterisierte Zustand, sowie einige der besten ätherischen Öle für Fibromyalgie und wie man sie verwendet.

Wir bei Bel Marra nehmen unsere Gesundheit und Wohlbefinden sehr ernst und wünschen Ihnen allen einen gesunden und sicheren Beginn Ihres neuen Jahres.

27 ätherische Öle für Fibromyalgie und wie man sie verwendet

Ätherische Öle wurden von vielen Kulturen rund um die Welt seit Jahrhunderten, und jetzt wissen wir, dass es ätherische Öle für Fibromyalgie gibt, die Millionen von Menschen Erleichterung bringen können.

Fibromyalgie ist ein chronischer Muskel-Skelett-Zustand, der die Art, wie der Körper Schmerzsignale verarbeitet. Es ist gekennzeichnet durch Schmerzen in verschiedenen Teilen des Körpers, Müdigkeit, mentalen Nebel und Schlafstörungen. Während es keine Heilung für Fibromyalgie bekannt ist, zeigen Studien, dass ätherische Öle für Fibromyalgie Schmerzen wirklich funktionieren können. Es gibt unzählige Berichte über körperliche und geistige Symptome Verbesserung mit ätherischen Ölen für Fibromyalgie. Derzeit wird untersucht, wie diese Öle bei Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Fibromyalgie oder anderen rheumatischen Erkrankungen helfen können. Einige Gesundheitsexperten glauben jedoch, dass sie einige der besten ätherischen Öle für Fibromyalgie identifizieren konnten.

Was verursacht Duodenitis? Typen, Symptome und Diagnose

Die Duodenitis ist eine Entzündung, die im Zwölffingerdarm, dem Beginn des Dünndarms, auftritt. Duodenale Entzündung kann Schmerzen und andere unangenehme gastrointestinale Symptome verursachen.

Während es verschiedene Arten von Duodenitis gibt, ist Zwölffingerdarm-Entzündung immer mit einer Art von Reizung mit der Schleimhaut des Zwölffingerdarms verbunden. Manchmal kann diese Reizung zu Zwölffingerdarmgeschwüren voranschreiten. Diese Geschwüre sind in der Tat offene Wunden in der Auskleidung des Zwölffingerdarms. Der Zwölffingerdarm hat mehrere Mechanismen, die es ermöglichen, stark sauren Mägen entgegenzuwirken. Einige dieser Mechanismen sind große Mengen von Schleim und alkalischen Sekreten, sowie Wasser aus der Bauchspeicheldrüse und Gallenblase.

Wie Duodenitis zu behandeln: Natürliche Heilmittel und Diät

Duodenitis-Behandlung ist vergleichbar mit der Behandlung von Gastritis, aber viele Menschen finden, dass Anpassungen des Lebensstils, einschließlich natürliche Heilmittel und Diät, einen langen Weg in der Linderung ihrer Duodenitis Symptome gehen können.

Was ist Duodenitis? Nun, es ist ein medizinischer Begriff, der verwendet wird, um eine Entzündung im ersten Teil des Dünndarms, genannt Zwölffingerdarm, zu beschreiben. Es ist ähnlich wie Gastritis, da es zu einer Entzündung der Magenschleimhaut führt. In vielen Fällen treten Gastritis und Duodenitis gleichzeitig auf. Eine duodenale Entzündung kann sehr unangenehm sein, da sie mit Schmerzen, Blutungen und anderen gastrointestinalen Symptomen einhergeht.

Was verursacht Blepharospasmus? Typen, Symptome und Diagnose

Bei unwillkürlichen Muskelkrämpfen und Kontraktionen der Augenmuskeln spricht man von Blepharospasmus. Der Begriff wird oft als BEB oder benigne essentielle Blepharospasmus bezeichnet, weil es nicht lebensbedrohlich ist, und das Wort "essentiell" bedeutet in der Medizin "von unbekannter Ursache."

Blepharo ist ein Wort verwendet, um das "Augenlid" zu beschreiben und Spasmus bedeutet "unkontrollierte Muskelkontraktion", aber was genau bedeutet Blepharospasmus? Grundsätzlich blinzelt jeder, der einen Blepharospasmus oder BEB hat, abnormal oder hat einen Lidtikt oder zucken. Dies schließt Menschen mit trockenen Augen, Tourette-Syndrom oder tardive Dyskinesie ein das führt zu sich wiederholenden Körperbewegungen, einschließlich Grimassen und Schmatzen der Lippen.

Wie behandelt man Blepharospasmus? Natürliche Behandlung und Prognose

Blepharospasmus-Behandlung kann ein Retter für diejenigen sein, die an Blepharospasmus leiden, oder BEB, wie es oft genannt wird. Was ist Blepharospasmus? Es handelt sich um eine seltene neurologische Erkrankung, die durch unwillkürliche Muskelkrämpfe und Kontraktionen der Augenmuskeln gekennzeichnet ist.

BEB steht für benigne essentielle Blepharospasmus, was bedeutet, dass es nicht lebensbedrohlich ist. Während die Symptome als geringfügige Störung beginnen können, schreitet sie bei vielen Betroffenen zum unfreiwilligen Schließen der Augen fort und erfordert eine Behandlung.

Was verursacht ein Klickgeräusch beim Schlucken?
Tabak tötet Millionen von Menschen und unsere Umwelt

Lassen Sie Ihren Kommentar