Wöchentlich Health News: Wechseljahre und Depressionen, Urin riecht wie Kaffee, ätherische Öle für Schwindel
Gesundheit

Wöchentlich Health News: Wechseljahre und Depressionen, Urin riecht wie Kaffee, ätherische Öle für Schwindel

Es war eine ziemlich informative Woche in der Welt der Gesundheit Nachrichten, und zu bekommen Du hast aufgeholt, wir haben eine Liste unserer interessantesten Artikel für die wöchentliche Gesundheitsmeldung zusammengestellt. In der vergangenen Woche behandelten wir Wechseljahre und Depressionen, eine wichtige Erkrankung, die viele Frauen im Alter betreffen kann, und warum Ihr Urin nach Kaffee riecht, und eine detaillierte Beschreibung verschiedener Erkrankungen des Muskelsystems, die für Sie von Interesse sein könnten. Zur besseren Abrundung Ihrer Woche haben wir auch einen Artikel über die Vorteile ätherischer Öle bei Schwindel und Benommenheit beigefügt.

Menopause und Depression: Ursachen der Wechseljahres- und postmenopausalen Depression

Menopause und Depression sind im Allgemeinen zwei separate Bedingungen, die mehr gemeinsam haben, als Sie vielleicht denken. Diese Periode im Leben einer Frau, die von einer Verkürzung der Menstruation bis zum völligen Stillstand der Menstruation reicht, prädisponiert sie zu einer doppelt so hohen Wahrscheinlichkeit, unter den Symptomen der Depression zu leiden als Männer, Forscher von der Harvard University.

Darüber hinaus scheinen Frauen, die weit in ihre postmenopausalen Jahre mit einer Depression in der Vergangenheit oder an einem prämenstruellen Server-Syndrom (PMS) leiden, ein signifikant höheres Risiko für die Entwicklung von Depressionssymptomen zu haben.

Warum Ihr Urin riecht nach Kaffee und was Sie dagegen tun können

Sie werden feststellen, dass Ihr Urin im Gegensatz zu seinem üblichen Geruch nach Kaffee riecht. Während dies für die meisten nicht von Belang ist, mögen manche es eigenartig finden und sich fragen "Warum riecht mein Urin wie Kaffee?"

Wie man ätherische Öle bei Schwindel und Benommenheit einsetzt: Vorteile, Warnungen und Rezepte

Die Verwendung von ätherischen Ölen für Schwindel kann eine gute Wahl sein, um diese unangenehme Empfindung zu lindern. Vertigo ist das Gefühl der Unausgeglichenheit oder wie sich die Welt um dich dreht. Diese Unsicherheitsgefühle können das Ergebnis einer zugrunde liegenden Erkrankung sein, die das zentrale Nervensystem beeinflusst, oder die Strukturen im Ohr, die das Gleichgewicht aufrechterhalten. Die Verwendung von ätherischen Ölen gegen Schwindel und Schwindel kann eine wirksame Strategie sein, da sie das zentrale Nervensystem unterstützen, Angstzustände lindern und sogar entzündungshemmend wirken und Infektionen aufgrund ihrer antiseptischen Eigenschaften behandeln können.

16 Muskelsystem Krankheiten, die Sie kennen sollten

Erkrankungen des Muskelsystems betreffen eine der wichtigsten Strukturen im menschlichen Körper: Muskeln. Unsere Muskeln produzieren die nötige Kraft, um uns in der Welt zu bewegen und zu funktionieren. Ohne sie wären wir für den Rest unseres Lebens an einen einzigen Ort gebunden. Erkrankungen des Muskelsystems können verschiedene Aspekte dieser Art von Weichgewebe beeinflussen, die es gibt viele verschiedene Arten von. Beide sind getrennt und unterschiedlich, alle von unserem zentralen Nervensymptom in gewisser Weise kontrolliert.

Natürliche Vasodilatatoren: Wie man Blutgefäße auf natürliche Weise erweitert und den Blutfluss erhöht

Vasodilatatoren sind Medikamente, die verwendet werden, um Blutgefäße zu öffnen und Herzerkrankungen vorzubeugen Gesundheitszustand, aber es gibt auch natürliche Vasodilatatoren, die Gefäße erweitern und den Blutfluss erhöhen können.

Vasodilatatoren wirken auf die Muskelwände der Arterien und Venen. Sie verhindern, dass sich die Muskeln zusammenziehen und die Wand verengt, wodurch das Blut freier durch die Gefäße fließen kann. Wenn das Blut leicht fließt, muss das Herz nicht so hart arbeiten und der Blutdruck sinkt.

Schirmer-Test für trockenes Auge: Vorbereitung, Vorgehen und Ergebnisse
Keime auf Ihrem Smartphone enthüllen Ihren Lebensstil

Lassen Sie Ihren Kommentar