Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Natürliche Heilmittel für ED, systolische Herzinsuffizienz, Thalamus Schlaganfall, Magenvarizen
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Natürliche Heilmittel für ED, systolische Herzinsuffizienz, Thalamus Schlaganfall, Magenvarizen

Diese Reihe von wöchentlichen Gesundheit Nachrichten bietet natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion, die Lebensmittel für erektile Dysfunktion und die Ursachen, Symptome und Behandlung für systolische Herzinsuffizienz, Thalamus Schlaganfall, Magenvarizen und enthält Embolie Schlaganfall.

Während einige Bedingungen in dieser Woche diskutiert werden können lästig sein, müssen sie nicht lebensbedrohlich sein. Einige von ihnen können jedoch ein ernstes Risiko für das Leben darstellen, da sie von Problemen im Blutfluss betroffen sind. Wenn ein Teil des Körpers nicht ausreichend mit Blut versorgt wird, kann er beschädigt werden und nicht länger so funktionieren, wie er gedacht ist. Einige Beispiele sind wie folgt:

  • Die systolische Herzinsuffizienz ist eine partielle Fehlfunktion des Herzens, die seine Fähigkeit beeinträchtigt, Blut zu pumpen.
  • Thalamischer Schlaganfall, der aus dem Thalamus des Gehirns stammt, kann zu Hirnschäden führen und die Funktion beeinträchtigen des Gehirns.
  • Magenvarizen sind eine lebensbedrohliche Erkrankung, die durch Leberfunktionsstörungen verursacht wird.
  • Embolischer Schlaganfall wird verursacht, wenn der Blutfluss zum Gehirn durch ein Gerinnsel behindert wird.

Natürliche Heilmittel und Nahrungsmittel gegen erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion (ED) betrifft bis zu 30 Millionen amerikanische Männer; Es gibt jedoch natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion sowie Lebensmittel, die während der Behandlung berücksichtigt werden können.

ED ist eine andere Art zu sagen, ohnmächtig. Es ist eine Diagnose, die auftritt, wenn ein Mann eine Erektion nicht erreichen oder aufrechterhalten kann. Wenn jemand eingeschränkte sexuelle Lust und Schwierigkeiten mit Erektionen für mehr als ein paar Wochen oder Monate erfährt, könnte es ED sein.

Während es verschreibungspflichtige Medikamente und sogar chirurgische Verfahren zur Behandlung der erektilen Dysfunktion gibt, zeigt die Forschung, dass natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion kann ausreichend sein.

Natürliche Heilmittel gegen erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Ein Gesundheitszustand, ein emotionales oder Beziehungsproblem, eine bestimmte Medikation, Rauchen, Drogen und Alkohol haben alle das Potenzial, ED zu verursachen. Einige Leute wollen eine schnelle Lösung, so dass sie zu ihrem Arzt eilen, in der Hoffnung, Medikamente zu bekommen, nicht zu wissen, dass es natürliche Hausmittel für erektile Dysfunktion gibt.

Studien, darunter eine im Journal of Sexual Medicine im Jahr 2014 veröffentlicht, deutet darauf hin, dass einige Männer können die ED mit einfachen Anpassungen des Lebensstils rückgängig machen.

Systolische Herzinsuffizienz: Ursachen, Symptome und Behandlung

Die systolische Herzinsuffizienz, auch als systolische Dysfunktion bekannt, ist eine der häufigsten Formen von Herzinsuffizienz der linke Ventrikel des Herzens. Der linke Ventrikel tut das meiste schwere Heben, wenn es darum geht, Blut durch das Herz zu pumpen. Die Systole ist die kritische Phase eines jeden Herzschlags, wenn das Blut durch das Herz gepumpt und in andere Teile des Körpers geschickt wird.

Die Auswurffraktion ist die Bezeichnung für die genaue Menge an Blut, die durch die verschiedenen Ventrikel im Blutkreislauf gepumpt wird Herz zu jeder Zeit. Eine normale Auswurffraktion durch den linken Ventrikel sollte ungefähr 55 Prozent oder mehr pro Herzschlag betragen. Jegliche geringere Menge kann zu systolischer Herzinsuffizienz führen, was im Wesentlichen ein Mangel an ausreichender Blutzufuhr durch das Herz ist.

Eine systolische Herzinsuffizienz tritt auf, wenn der linke Ventrikel vergrößert oder entzündet wird, bis er vollständig ist Vertrag. Dadurch wird verhindert, dass das Blut stark genug gepumpt wird, was bedeutet, dass andere Teile des Körpers nicht ausreichend mit Blut versorgt werden oder die Nährstoffe, die sie für eine normale Funktion benötigen.

Was verursacht einen Schlaganfall im Thalamus? Symptome, Komplikationen und Behandlung

Der Thalamus-Schlaganfall ist eine der tödlichsten Arten von intrazerebralen Blutungen, die im Thalamus auftreten, der sich im unteren Teil des Gehirns befindet. Es wird typischerweise durch schwere Blutungen im Hirngewebe verursacht, die die Gehirnzellen stark schädigen und die Funktionalität einiger Teile des Gehirns oder des Gehirns als Ganzes beeinträchtigen können.

Schlaganfälle treten typischerweise auf, wenn eine massive Blockade oder ein Mangel an ausreichender Blut- und Sauerstoffversorgung für irgendeinen Teil des Gehirns vorliegt. Der Blutfluss kann durch eine Embolie verhindert werden, die auch als Blutgerinnsel bekannt ist und durch eine rupturierte Arterie im Herzen verursacht wird, die einen Überfluss an Blutfluss in verschiedene Teile des Körpers verursacht.

Anatomie und Funktion des Thalamus

Der Thalamus ist eine kammerartige Struktur oberhalb des Mittelhirns im Hinterhirn in unmittelbarer Nähe des Zentralhirns. Die Funktion des Thalamus besteht darin, Nervenfasern zu produzieren und durch die Großhirnrinde zu senden. Die meisten sensorischen Signale, die vom Gehirn ausgesendet und empfangen werden, müssen den Thalamus passieren.

Magenvarizen: Typen, Ursachen, Symptome und Behandlung

Magenvarizen sind pathologische Zustände, die durch Leberfunktionsstörungen, meist Leberzirrhose, verursacht werden was zu einer portalen Hypertension führt. Portale Hypertension tritt auf, wenn in den Pfortadervenen der Leber erhöhter Druck herrscht. Durch diese Venen gelangt Blut in Leber und Milz.

Leberzirrhose tritt auf, wenn gesunde Leberzellen durch Narbengewebe ersetzt werden und mit Magenvarizen um etwa 50 Prozent korrelieren. Wenn es unbehandelt bleibt, wird portale Hypertension bei etwa 20 Prozent der Patienten Magenvarizen verursachen. In Fällen, in denen keine Leberzirrhose vorliegt, sind Magenvarizen meist eine Folge einer Milzvenenthrombose, einer Komplikation einer akuten Pankreatitis, eines Pankreaskarzinoms oder anderer abdomineller Tumoren.

Die submukösen Venen im Magen werden erweitert, was werden Magenvarizen genannt. Wenn die Venen platzen, können sie innere Blutungen verursachen. Je nach Schweregrad können sie lebensbedrohlich sein. Andere Symptome sind Hämoptysen (Bluthusten), schwarzer Teerstuhl oder rektale Blutungen.

Embolischer Schlaganfall: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Ein embolischer Schlaganfall wird durch ein Blutgerinnsel verursacht, das sich irgendwo in der Lunge löst Körper und reist durch Blutgefäße ins Gehirn. Sobald es im Gehirn ist, wird das Blutgerinnsel in einer Arterie abgelagert, was zu einem embolischen Schlaganfall führt. Embolische Schlaganfälle sind eine Art von ischämischem Schlaganfall, der auftritt, wenn Arterien im Gehirn blockiert werden und 80 Prozent aller Schlaganfälle ausmachen. Das Gehirn verlässt sich auf Arterien, um Blut zu transportieren, das den Sauerstoff und die Nährstoffe transportiert, die es braucht, um weiter zu funktionieren. Wenn eine Arterie blockiert ist und Sauerstoff verloren geht, kann Zelltod auftreten.

Ursachen, Risikofaktoren und Symptome eines embolischen Schlaganfalls

Das Blutgerinnsel, das den embolischen Schlaganfall verursacht, kann von überall im Körper stammen, aber es am häufigsten kommt es aus dem Herzen oder irgendwo in der oberen Brust oder Nacken. Die Blockade, die entsteht, wenn sie in ein Blutgefäß eintritt, das zu klein ist, um hindurchzugehen, wird als Embolus bezeichnet. Emboli entstehen durch Luftblasen, Fett und Plaque in der Gefäßwand. Sie können auch durch einen unregelmäßigen Herzschlag verursacht werden, der als Vorhofflimmern bezeichnet wird.

Die meisten der in diesem wöchentlichen Update behandelten Bedingungen sind überschaubar, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Dies kann erreicht werden durch die Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise-essen eine gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, Bewegung, und das Beenden von schlechten Gewohnheiten wie übermäßiges Trinken und Rauchen kann einen langen Weg nicht nur als natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion, sondern auch bei der Verhinderung einer systolische Herzinsuffizienz oder embolischer Schlaganfall und möglicherweise sogar das Wiederauftreten eines Schlaganfalls im Thalamus.

Herz-Risiko steigt vorübergehend nach einem alkoholischen Getränk
8 Einfache Tipps zur Behandlung von Krampfadern

Lassen Sie Ihren Kommentar