Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Retrosternale Brustschmerzen, schlechter Schlaf, prall gefüllte Venen in den Händen, vergrößerter Gallengang
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Retrosternale Brustschmerzen, schlechter Schlaf, prall gefüllte Venen in den Händen, vergrößerter Gallengang

Eine weitere Woche ist vorbei, und es wird Zeit, sich mit all den großartigen Artikeln zu beschäftigen, die Sie in unserer wöchentlichen Gesundheitsmeldung vermisst haben. Dies sind unsere wichtigsten Nachrichten aus der vergangenen Woche, also tun Sie sich einen Gefallen und überprüfen Sie sie.

Was verursacht retrosternale Schmerzen in der Brust?

Retrosternalen Schmerzen in der Brust ist Schmerzen hinter dem Sternum Knochen - eine flache Knochen gelegen in der Mitte der Brust. Dieser Knochen kann auch als Brustbein bezeichnet werden. Aufgrund der relativen Lage des retrosternalen Schmerzes wird er oft mit verschiedenen Herzzuständen verwechselt, die bei den Betroffenen zu unnötiger Angst führen können. Aufgrund der Art des Schmerzes und seiner Symptome werden Personen, die retrosternale Schmerzen verspüren, oft aufgearbeitet, um eine mögliche kardiogenetische Ursache auszuschließen.

Es wird geschätzt, dass 44,9 Prozent der Patienten wegen Schmerzen in der Brust in der Notaufnahme sind Sie haben ein akutes Koronarsyndrom, eine häufige Ursache von Brustschmerzen.

Schlechter Schlaf könnte Sie dicker machen

Eine neue britische Studie hat ergeben, dass Personen, die unter Schlafmangel leiden, tendenziell größere Hüften haben und es wahrscheinlicher sind fettleibig und übergewichtig. Menschen, die durchschnittlich sechs Stunden Schlaf pro Nacht hatten, hatten eine um drei Zentimeter größere Taille als diejenigen, die neun Stunden pro Nacht geschlafen hatten. Je kürzer eine Person schlief, desto schwerer waren sie.

Die Ergebnisse tragen dazu bei, dass Schlaf einen Beitrag zu Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes leistet.

Die Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen Schlafdauer, Ernährung und Gewicht und Indikatoren der gesamten metabolischen Gesundheit wie Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin und Schilddrüsenfunktion.

Plötzlich vorstehende Venen in den Händen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Unser Blut wird durch Blutgefäße durch unseren Körper transportiert, und manchmal erscheinen diese Blutgefäße als prall gefüllte Venen in den Händen. Diese geschwollenen Venen sehen unansehnlich aus und sind ein Indikator für unser Alter, aber die gute Nachricht ist, dass prall gefüllte Venen im Allgemeinen kein Zeichen einer schlechten Gesundheit sind.

Es gibt jedoch Fälle, in denen pralle Venen durch eine ernsthafte Gefäßerkrankung verursacht werden können.

Schokolade ist eigentlich nicht gut für dich

Schokolade ist eine der köstlichsten Leckereien der Welt. Es ist süß und herzhaft, und es ist gut für dich. Zumindest glauben Sie, dass mehrere Studien Sie glauben machen. Leider sprechen sie nicht über die Hershey's Bar, die Sie im örtlichen Convenience Store kaufen.

Moderne Schokolade ist mit Zucker und Milchpulver gefüllt, was ihr eine milchige Konsistenz verleiht. In letzter Zeit haben viele Studien über Schokolade es zu einem gesunden Essen erklärt. Aber das ist auch ein bisschen irreführend, da nur der Grundbestandteil der modernen Schokolade, genannt Kakao, von Vorteil ist.

Vergrößerter Gallengang: Ursachen, Symptome und Behandlung

Gallenwege haben eine wichtige Funktion, wenn es darum geht unser Wohlbefinden. Ein vergrößerter Gallengang kann zu unangenehmen Schmerzen sowie einer Vielzahl weiterer Symptome führen.

Gallenflüssigkeit ist eine Flüssigkeit, die von unserer Leber produziert wird. Es ist eine gelblich-bräunliche oder dunkelgrüne Substanz, die der Gallengang normalerweise von der Leber und der Gallenblase durch die Bauchspeicheldrüse zum Zwölffingerdarm transportiert, der Teil des Dünndarms ist. Galle hilft im Wesentlichen bei der Verdauung von Fetten aus der Nahrung, die wir essen. Wenn im Gallengang eine Blockade oder Verstopfung auftritt, wird diese vergrößert.

Sehbehinderungen für Kinder zu wenig: Augenarzt-Verein
Psychogene (dissoziative) Amnesie: Symptome, Ursachen und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar