Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Vorhofflimmern, Tinnitus, Konjunktivitis, Harnwegsinfektionen und Katarakte
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Vorhofflimmern, Tinnitus, Konjunktivitis, Harnwegsinfektionen und Katarakte

Diese wöchentliche Gesundheit News Roundup präsentieren die neuesten Nachrichten und Erkenntnisse über Vorhofflimmern, Tinnitus, Konjunktivitis, Harnwegsinfektionen und Katarakte. In dieser Woche diskutierten wir die negativen Auswirkungen von Vorhofflimmern auf Stärke und Gleichgewicht, Ursachen und Symptome von Tinnitus, natürliche Hausmittel für das rosa Auge, Risikoabschätzung für Harnwegsinfektionen bei Frauen und das Risiko von Katarakten und Demenz.

Atrial Fibrillation bei älteren Erwachsenen kann sich auf die Kraft, das Gleichgewicht, die Ganggeschwindigkeit und die Koordination auswirken: Studie

Vorhofflimmern bei älteren Erwachsenen kann sich auf die Kraft, das Gleichgewicht, die Ganggeschwindigkeit und die Koordination auswirken. Eine Studie hat gezeigt, dass Vorhofflimmern - eine häufige Form von unregelmäßigem Herzschlag - altersbedingte Rückgänge der Gehgeschwindigkeit und -stärke beschleunigen kann.

Leitautor Jared W. Magnani sagte: "Insbesondere bei älteren Erwachsenen müssen wir Beachten Sie, dass die Auswirkungen von Vorhofflimmern (AFib oder AF) über das Risiko von Herzversagen und Schlaganfall hinausgehen. Wir haben aus dieser Studie gelernt, dass ältere Erwachsene mit AFib besonders anfällig für Kraftverlust, Balance, Ganggeschwindigkeit und Koordination sind. "

Tinnitus Ursachen, Anzeichen und Symptome

Tinnitus ist ein Hörzustand, in dem ein Patient konstant hört klingelt, brummt oder summt, auch wenn kein Ton vorhanden ist. Für manche ist Tinnitus nur in der Nacht oder in ruhigen Umgebungen wahrnehmbar, da das Klingeln bei Anwesenheit des Geräusches nicht so auffällt. Aufgrund dieses ständigen Klingelns kann Tinnitus verhindern, dass er acht Stunden ununterbrochenen Schlafes durch Werfen und Drehen bekommt.

Tinnitus kann es auch für eine Person schwierig machen, auf andere zu achten oder sich auf eine Sache zu konzentrieren, also auf jeden Fall wirkt sich negativ auf die allgemeine Lebensqualität aus.

Natürliche Hausmittel gegen Konjunktivitis (rosa Auge) bei älteren Menschen

Bindehautentzündung (Konjunktivitis) ist die Entzündung oder Infektion der Bindehaut, der transparenten Membran, die das Augenlid auskleidet und weißer Teil des Augapfels. Entzündete Blutgefäße werden rosa oder rot, was sie auffälliger macht. Die gute Nachricht ist, dass der Zustand Ihre Sicht nicht beeinträchtigt, obwohl er irritierend und ansteckend sein kann.

Bindehautentzündung wird durch Entzündung, Infektion oder allergische Reaktion verursacht. Bakterien können durch Reiben, kontaminierte Flüssigkeit in das Auge gelangen. oder ein Fremdkörper berührt das Auge.

Sowohl Viren als auch Bakterien können zu Konjunktivitis führen. Wenn jemand mit Bindehautentzündung sein Auge berührt und mit jemand anderem in Kontakt kommt oder mit Gegenständen, die andere Menschen berühren können, kann ein ahnungsloser Mensch die Infektion auffangen und ein rosa Auge entwickeln. Sie ist leicht übertragbar.

Harnwegsinfektionsrisiko bei Frauen nach Beckenorganprolaps und Harninkontinenz: Studie

Harnwegsinfektionsrisiko steigt bei Frauen nach Beckenorganprolaps oder Harninkontinenz, also eine neue Methode entwickelt, um dieses Risiko zu bewerten. Harnwegsinfektionen (UTIs) sind eine häufige Infektionsart, die in den USA jährlich etwa 1 Milliarde US-Dollar kostet. Das Risiko von Harnwegsinfektionen bei Frauen, die sich einer Beckenorganprolaps-Operation unterziehen und Harninkontinenz haben, ist viel größer als bei Frauen ohne diese Erkrankungen.

Die Studie ergab, dass bestimmte Harnbakterien und antimikrobielle Peptide, die die Funktion des Blasenimmunsystems fördern, helfen können, das Risiko einer Harnwegsinfektion nach einer Beckenbodenoperation zu bestimmen.

Kataraktoperationen bei Demenzpatienten können das Sehvermögen verbessern und den geistigen Abbau verlangsamen : Studie

Kataraktoperationen bei Demenzpatienten können das Sehvermögen verbessern und den geistigen Abbau verlangsamen. Die Forscher vermuten, dass sich die Lebensqualität auch nach einer Kataraktoperation verbessert hat.

Forscher Alan Lerner sagte, "Diese vorläufigen Ergebnisse zeigen, dass eine verbesserte Sehkraft eine Reihe von Vorteilen für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen haben kann, sowohl visuell als auch nicht-visuell."

Katarakt-Operation umfasst das Entfernen des Auges trübe Linse und ersetzt sie durch eine künstliche klare Linse.

Die Studie umfasste 20 Demenzpatienten mit einer Kataraktoperation und eine Kontrollgruppe von acht Patienten, die nicht operiert wurden.

Diastolische Herzinsuffizienz: Ursachen, Symptome, Behandlung und Lebenserwartung
Gemeinsame Hautkrebs Medikament erweist sich als wirksam bei der Behandlung von Hirntumor: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar