Wöchentliche Gesundheit Nachrichten Zusammenfassung: Leberfunktion, Demenz, Diabetes, Stimmungsschwankungen bei Männern und massiven Schlaganfall
Gesundheit

Wöchentliche Gesundheit Nachrichten Zusammenfassung: Leberfunktion, Demenz, Diabetes, Stimmungsschwankungen bei Männern und massiven Schlaganfall

Es war eine informative Woche, und wir haben eine ganze Reihe von interessanten Artikeln für Ihre wöchentliche Gesundheit News Roundup zusammengestellt. Erfahren Sie mehr über Leberfunktion und wie es funktioniert, um Ihren Körper am Laufen zu halten, die Gefahr von massiven Schlaganfällen und was Stimmungsschwankungen bei Männern verursacht. Vergessen Sie nicht, dass wir eine große Auswahl an medizinischen Artikeln über alles von Diabetes bis zur Demenz für Ihre Lesevergnügen haben.

Altersbedingter Gedächtnisverlust vs. Demenz

Es gibt Zeiten, in denen wir uns nicht mehr erinnern können, wo wir unsere platziert haben Tasten oder die Fernbedienung, oder wenn wir erkennen, dass wir den Namen einer Person vergessen haben. Es kann peinlich sein und nicht irgendjemandem etwas passieren, besonders vor anderen. Vergesslichkeit ist normalerweise gleichbedeutend mit alt zu sein, denn wann immer ein vergesslicher Moment passiert, wird es als "einen älteren Moment haben" bezeichnet.

Obwohl es wahr ist, dass mit zunehmendem Alter unser Gedächtnis abnimmt (es ist ein unvermeidlicher Teil von der Alterungsprozess), bleiben alle wichtigen exekutiven Funktionen in der Regel intakt, wobei unsere geistigen Fähigkeiten und kognitiven Fähigkeiten weitgehend unbeeinträchtigt sind.

4 Wege zur Verbesserung der Leberfunktion

Eine gesunde Leber kann Ihre Energie steigern, Ihnen eine klare Haut geben, und sogar positiv auf Ihre Stimmung und Ihren Geist auswirken. Obwohl bekannt ist, dass zu viel Alkohol die Leber schädigen kann, denken wir nicht oft darüber nach, was die Gesundheit der Leber fördert. Im Folgenden sind vier gesunde Angewohnheiten zur Verbesserung der Funktion Ihrer Leber, die Ihnen die Vorteile nutzen werden.

Ändern Sie Ihre Ernährung. Genau wie Alkohol kann ein Verzehr von entzündlichen Lebensmitteln mit Zucker und Fetten Ihre Leber schädigen. Ändern Sie Ihre Ernährung und achten Sie darauf, reichlich Blattgemüse, Kreuzblütler, frische Kräuter und Antioxidantien reiche Früchte enthalten, um eine bessere Leberfunktion zu fördern und Schäden zu verhindern. Versuchen Sie, koffein- und alkoholhaltige Getränke, zuckerhaltige Getränke und Snacks sowie raffinierte Getreidesorten zu begrenzen und zu vermeiden.

Typ-2-Diabetes kann reversibel sein: Studie

Typ-2-Diabetes kann in nur wenigen Fällen reversibel sein vier Monate nach einer Studie von Forschern an der McMaster University durchgeführt. Typ-2-Diabetes gilt im Allgemeinen als langfristig und verschlechtert sich im Laufe der Zeit und erfordert zunehmend komplexe Management-Strategien, die Medikamente, diätetische Einschränkungen und vorsichtiges Training beinhalten.

Es tritt auf, wenn eine Bauchspeicheldrüse nicht genug Insulin produzieren kann Blutzuckerspiegel oder der Körper des Patienten ist nicht in der Lage, das Hormon richtig zu verarbeiten. Insulin ist lebenswichtig, da es hilft, Glukose oder Blutzucker in Energie umzuwandeln.

Stimmungsschwankungen bei Männern (Reizdarmsyndrom): Ursachen, Symptome und Vorbeugung

Wenn Männer altern, produziert ihr Körper weniger Testosteron. Ungefähr 40 Prozent der Männer über 45 haben unter dem normalen Testosteronspiegel, aber kann dies ihre Stimmungen beeinflussen und zu einem reizbaren männlichen Syndrom führen? Dr. Abraham Morgentaler, Gründer und Direktor der Men's Health Boston Klinik, kommentierte die mögliche Verbindung und sagte: "Männer mit niedrigem Testosteron finden, dass ihre emotionalen Reserven niedriger sind. Sie haben eine kürzere Sicherung. In der populären Kultur verbinden Menschen die männliche Wut mit hohem Testosteron, aber in der Regel sehen wir es häufiger bei Männern mit niedrigem Testosteron - am häufigsten, wenn die Werte sinken. Das ist, wenn Männer launisch werden. "

Massiver Schlaganfall: Anzeichen, Behandlung und Genesungstipps

Wenn der Blutfluss zu einem Bereich Ihres Gehirns gehemmt ist, erleben Sie einen Schlaganfall. Der Mangel an Blut führt dazu, dass Ihre Gehirnzellen nach Sauerstoff hungern, was letztendlich zu ihrem Tod führt. Ein massiver Schlaganfall ist jedoch ernster und führt zu schweren Hirnschäden oder zum Tod. Mit massiv meinen wir, dass ein riesiger Bereich des Gehirns betroffen war und eine Menge Schaden angerichtet wurde.

Laut den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention sind Schlaganfälle die dritthäufigste Todesursache in den USA. Das ist bedauerlich, wie Schlaganfälle sind durch einen gesunden Lebensstil weitgehend vermeidbar. Wir nehmen jedoch normalerweise keine präventiven Maßnahmen vor, bis es zu spät ist.

Essen Sie diese Lebensmittel für eine bessere Gesundheit
19 Lebensmittel, die die Durchblutung erhöhen

Lassen Sie Ihren Kommentar