Was verursacht eine kontrahierte Gallenblase? Symptome, Behandlung, Hausmittel
Gesundheit

Was verursacht eine kontrahierte Gallenblase? Symptome, Behandlung, Hausmittel

Eine zusammengezogene Gallenblase gilt allgemein als ein normaler physiologischer Vorgang, der auch unter dem Namen kollabiert laufen kann Gallenblase. Diese Struktur ist an der Verdauung der Nahrung beteiligt.

Die Gallenblase ist eine Struktur, die mit der Leber verbunden ist, die sie mit Galle versorgt - eine gelblich-braune Flüssigkeit, die bei der Verdauung von Fetten im Dünndarm hilft. Wann immer wir eine fettreiche Mahlzeit zu sich nehmen, zieht sich die Gallenblase zusammen, um die Gallenflüssigkeit in den Verdauungstrakt auszuscheiden. Erkrankungen, die die Gallenblase daran hindern, ihre Arbeit zu verrichten, wie zB Gallensteine ​​, können zur Entwicklung von Gallenblasenschmerzen führen.

Galle ist eine von der Leber produzierte Verdauungsflüssigkeit, die Fette leicht verdaut und absorbiert. Unter normalen Bedingungen bleibt die Gallenflüssigkeit in der Gallenblase und wird in den Dünndarm freigesetzt, sobald sie bemerkt, dass fetthaltige Nahrung gegessen wurde.

Es gibt im Wesentlichen zwei Situationen, in denen Sie eine kontrahierte Gallenblase sehen. Die erste tritt nach einer Mahlzeit auf, wenn der Körper ein Hormon freisetzt, das ihm signalisiert, sich zu kontrahieren, um seinen Inhalt freizusetzen. Die andere ist, wenn die Gallenblase einer Entzündung ausgesetzt ist, die bei verschiedenen Krankheiten auftritt. Gallenblasenkrankheit führt oft zu Narbenbildung, die die Gallenblase schrumpft.

Kontraktilierte Gallenblase: Ursachen und Symptome

Normalerweise wird die Freisetzung von Galle durch ein Hormon namens Cholecystokinin (CCK) gesteuert. Wenn Sie eine besonders fettreiche Mahlzeit zu sich nehmen, wird diese freigesetzt und signalisiert die Kontraktion der glatten Muskulatur in der Gallenblase. CCK hilft auch, den Schließmuskel von Oddi zu entspannen, ein muskuläres Ventil, das den Fluss von Galle und anderen Verdauungsenzymen von den Bauchspeicheldrüsen in den Dünndarm steuert.

Mehrere langjährige Bedingungen können zur Beschädigung der Gallenblase führen abnormal kontrahiert werden, was zu Symptomen führt. Folgende Erkrankungen können zu einer kontrahierten Blase führen:

  • Gallensteine ​​ Auch Gallensteine ​​genannt, entstehen diese Steine ​​aufgrund von Ungleichgewichten im Cholesterinspiegel im Körper. Sie können sich jedoch auch bilden, wenn die Gallenblase nicht effizient entleert wird. Gallensteine ​​können eine Größe von einem Millimeter bis zu mehreren Millimetern haben und verursachen normalerweise keine Probleme, bis sie groß genug sind, um die Gallengänge zu blockieren, was zu Schmerzen führt. Symptome von Gallensteinen sind oft als starke Bauchschmerzen, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut und Augen) und Fieber. Es gibt verschiedene Arten von Gallensteinen, darunter:
  • Mischsteine ​​: Bestehend aus Cholesterin und Gallensalzen. Dies ist die häufigste Art von Gallensteinen.
  • Pigmentierte Steine ​​: Diese Steinart ist grünlich-braun gefärbt und besteht aus Gallenpigmenten
  • Cholesterinsteinen : Meist groß und kann die Gallensteine ​​blockieren Gallenfluss
  • Gallenschlamm : Eine Mischung aus kleinen Partikeln, die sich aus der Galle ansammeln, eine Flüssigkeit, die in der Gallenblase gespeichert ist und den Verdauungsprozess unterstützt. Dieser Schlamm kann bei den Betroffenen starke Schmerzen und Unwohlsein verursachen, führt jedoch normalerweise nicht zu Symptomen. Diese Symptome können denen von Gallensteinen ähneln, aber Gallenblasenschlamm ist stattdessen verdickte Gallenflüssigkeit, die in der Gallenblase zu lange geblieben ist.
  • Cholezystitis : Die Gallenblasenentzündung wird gewöhnlich durch Gallensteine ​​verursacht, die die aus der Gallenblase austretenden Gänge blockieren. Andere mögliche Ursachen für eine Cholezystitis sind Gallengangsprobleme und Tumore, die zu einer Behinderung des Gallenflusses führen. Symptome sind oft starke Schmerzen im rechten Abdomen, Schmerzen in der rechten Schulter oder im Rücken, Übelkeit, Erbrechen und Fieber.

Related: Gallenblase Schlamm Diät und Hausmittel

In einem gesunden Menschen ohne Anomalien der Gallenblase werden keine mit der Gallenblasenfunktion verbundenen Symptome geschätzt. Diejenigen mit erkrankten Gallenblasen erfahren jedoch Symptome, die von der zugrunde liegenden Erkrankung abhängen. Was folgt sind einige Symptome der Gallenblase in erkrankten Staaten gesehen:

  • Oberer rechter Quadrant Bauchschmerzen
  • Rücken und Brust ausstrahlender Schmerz
  • Schmerzen sind mit fettreichem Essen verbunden
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Fieber
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Gelbsucht

Behandlung der Gallenblase

Je nach Ursache kann Ihre ideale Behandlung variieren. Abhängig von der Häufigkeit und dem Schweregrad der Schmerzsymptome werden einige medizinische Interventionen ausgewählt. Die folgenden sind einige der am häufigsten verwendeten Behandlungsmöglichkeiten bei Patienten mit Gallenblase Schmerzen im Zusammenhang mit einer zusammengezogenen Gallenblase.

  • Ausspülen der Gallenblase : Eine effektive natürliche Möglichkeit zur Reinigung der Gallenblase durch Trinken von Flüssigkeiten wie Zitronensaft und Olivenöl. Es wird angenommen, dass dies hilft, den Schlamm auszuschwemmen, der sich bei täglichem Verzehr angesammelt haben könnte.
  • Ernährungsänderungen Häufig wird empfohlen, fetthaltige Nahrungsmittel zu vermeiden, die bekanntermaßen Gallenblasensymptome auslösen.
  • Operation : In den schwersten Fällen Fälle, die Entfernung der Gallenblase kann die einzige Option für die Behandlung sein. Die Kanäle, die die Verdauungsenzyme enthalten, werden oft in den Dünndarm entleert, so dass sie ihre Funktion weiter ausüben können.

Hausmittel für die kontrahierte Gallenblase

Bei starken Bauchschmerzen ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen so bald wie möglich, um sicherzustellen, dass es nicht aufgrund einer lebensbedrohlichen Komplikation ist. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie an einem relativ gutartigen Zustand leiden, können die folgenden Hausmittel stark kontrahierten Gallenblasen helfen.

  • Essen Sie eine fettreduzierte Diät : Das Essen von Lebensmitteln mit hohem Fettgehalt führt zu einer übermäßigen Kontraktion der Gallenblase. Stattdessen wählen Sie eine ballaststoffreiche Ernährung wie Blattgemüse, Vollkorngetreide und viel Obst.
  • Trinken Sie viel Wasser und gesunde Säfte : Hydratation ist ein wichtiger Teil der Gallenblase Schlammdiät, wie es hilft, ungesunde Giftstoffe auszuspülen. Frischer Fruchtsaft ist auch eine gute Möglichkeit, hydratisiert zu bleiben, kann aber einen hohen Kaloriengehalt haben. Eine Kombination aus Karotten-, Zuckerrüben- und Gurkensaft ist ebenfalls wirksam bei der Behandlung von Gallenblasenzuständen, die eine kontrahierte Gallenblase verursachen.
  • Natürliche Kräuter und Gewürze : Diese Nahrungsmittel werden seit Jahrhunderten zur Bekämpfung von Gesundheitsproblemen verwendet Probleme und fördern eine gesunde Körperfunktion. Gewürze wie Chillis, Senf, Wasabi und Knoblauch sind ideal für die Förderung der Verdauungsfunktion und können sogar dazu beitragen, die Bildung von Gallenschlamm zu reduzieren. Kräuter wie Minze, Schalotten und Koriander sind auch dafür bekannt, eine gute Wahl für die Reinigung des Körpers zu sein.
  • Frisches Gemüse : Dies sollte mehr als die Hälfte Ihrer täglichen Ernährung umfassen. Gemüse ist von Natur aus reich an Ballaststoffen, die den Verdauungsprozess fördern und helfen können, die Symptome der Gallenblase zu reduzieren. Blattgrünes Gemüse, wie Spinat und Petersilie, ist reich an Chlorophyll, das hilft, den Körper auf natürliche Weise zu reinigen. Es wird empfohlen, täglich etwa vier bis fünf Portionen Gemüse zu verwenden, wobei Produkte wie Bohnen, Gurken, Karotten und Sellerie eine gute Wahl sind, wenn Sie nach hohen Ballaststoffen suchen.
  • Früchte : Eine große natürliche Quelle für Essentielles Vitamine und Mineralien. Es wird empfohlen, täglich drei bis vier Portionen roher Früchte zu sich zu nehmen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Früchte, obwohl sie gut für Sie sind, immer noch hohe Mengen an Kalorien enthalten und zu einer Gewichtszunahme führen können. Früchte wie Äpfel, Beeren, Melonen, Papayas, Guaven und Birnen sind eine gute Wahl

Wenn Sie trotz aller Bemühungen weiterhin Symptome der Gallenblase haben, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren. Wenn Sie sich entscheiden, keine professionelle Pflege zu suchen, können Sie die Komplikationen der Gallenblase Schmerzen, die Beschwerden während des Essens, Gewichtsverlust, Elektrolytanomalien und eine Abnahme der Lebensqualität beinhaltet. Einen Arzt zu sehen ist immer eine gute Idee, wenn Sie nicht sicher sind, warum Sie ein bestimmtes Symptom haben.

Monat des gesunden Alterns: Gehirnerschütterung, Schädel-Hirn-Trauma, Inkontinenz, PTBS und Fettleibigkeit
Rezidivierende Polychondritis: Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung und Diät

Lassen Sie Ihren Kommentar