Was Hunger Kopfschmerzen verursacht und wie man es loswerden kann
Gesundheit

Was Hunger Kopfschmerzen verursacht und wie man es loswerden kann

Hunger erleben Kopfschmerzen haben wir alle irgendwann in unserem Leben zu bewältigen. Unser Körper braucht den ganzen Tag über eine gewisse Menge an Nahrung für optimale Funktionalität und Energieausnutzung. Wenn wir die Mahlzeiten auslassen, wirkt sich das negativ auf unseren Körper aus. Die Entwicklung von Kopfschmerzen ist ein Zeichen dafür, dass wir essen müssen.

Was sind die Ursachen für einen Hungerkopfschmerz?

Kopfschmerzen können durch viele verschiedene Faktoren verursacht werden, wobei einige Menschen sogar anfällig dafür sind, sie für Nein zu entwickeln ersichtlichen Grund. Allerdings sind Hunger Kopfschmerzen etwas harmloser und oft das Ergebnis geringe Mengen des Hauptmetaboliten, den wir aus der Nahrung bekommen, die wir essen: Glukose.

Glukose wird von praktisch jedem Gewebe im menschlichen Körper verwendet und ist die Energiequelle der Wahl für dein Gehirn. Wenn der Glukosespiegel sinkt, können Sie sich träge fühlen, ermüdet und möglicherweise dehydriert. Wenn es verlängert wird, fängt das Gehirn an, alternative Energiequellen zu verwenden, was der Grund für einen Hungerkopfschmerz sein kann.

Eine weitere Ursache von Hunger-Kopfschmerzen ist, zu viel Kaffee zu trinken, da Koffein als Stimulans gilt. Wie jedoch die meisten Kaffeetrinker wissen, kann auch die tägliche Dosis Koffein am Morgen keine Ursache für Kopfschmerzen sein. Ebenso kann der Verzehr von zu viel Zucker in Ihrer Ernährung zu Kopfschmerzen beitragen.

Was sind die Symptome eines Hungerkopfschmerzes?

Hungerkopfschmerzen sind eine Art von Spannungskopfschmerz, wobei der beschriebene Schmerz die ganze Vorderseite des Körpers einhüllt Stirn. Manche würden es eher mit anhaltender Kontraktion der Skelettmuskeln der Stirn, der Kopfhaut und des Halses zu tun haben, mit normalerweise keinen äußeren Anzeichen von Leiden des Individuums.

Der Schmerz kann am Anfang stumpf sein und sich weiterentwickeln schwerer wie die Zeit vergeht. Es kann sich anfühlen, als ob ein Gewicht auf den Kopf gelegt wurde oder als wäre die Stirn durch ein Tuch festgebunden.

Wegen der Art von Hunger Kopfschmerzen können sie auch Anzeichen von Hypoglykämie (niedrige Glukose) aufweisen, wie z. B. extreme Schwäche, Transpiration, Verwirrtheit, Konzentrationsschwäche, Zittern des Körpers und Übelkeit.

Vorbeugung eines Hungerkopfschmerzes

Die Vorbeugung eines Kopfschmerzhungers ist oft die beste Methode, um sie loszuwerden. Dies bedeutet oft, dass Sie regelmäßig essen und Snacks vorrätig haben, wenn Sie sie brauchen. Sicherstellen, dass Sie sich die Zeit nehmen, auf konsistenter Basis zu essen ist der beste Weg, um Hunger Kopfschmerzen zu vermeiden. Mahlzeiten, bestehend aus einer Vielzahl von Obst und Gemüse, mageren Proteinen und Vollkornprodukten, werden ebenfalls empfohlen. Sie sind nicht nur gesund für dich, sondern sorgen dafür, dass du dich den ganzen Tag weniger hungrig fühlst. Hydratisiert durch Trinken von ausreichenden Mengen an Wasser und begrenzen Sie den Zusatz von Zucker in Ihrer Ernährung ist auch für die Bekämpfung von Hunger-Kopfschmerzen empfohlen.

Wie loswerden Hunger Kopfschmerzen?

Die offensichtlichste Hunger-Kopfschmerz-Kur ist einfach etwas zu essen, vorzugsweise etwas nahrhaftes. Zumindest wird dies helfen, die Intensität Ihrer Hunger Kopfschmerzen zu verringern, wie es allmählich vollständig verblasst. Es wird empfohlen, reich an komplexen Kohlenhydraten zu sein, da diese helfen, den Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.

Die Anwendung von rezeptfreien Schmerzmitteln kann zwar helfen, Kopfschmerz zu lindern, sie werden jedoch nicht empfohlen. Wenn Sie es einfach behandeln können, indem Sie Ihrem Körper Nahrung geben, gibt es keinen Grund, sich Drogen zu unterziehen, die das Potenzial haben, Nebenwirkungen zu verursachen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um Hunger Kopfschmerzen loszuwerden:

  • Essen oft : Wenn Sie den ganzen Tag über Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie Hunger Kopfschmerzen lindern. Größere Mahlzeiten einige Male am Tag zu essen, kann dazu führen, dass Ihr Blutzuckerspiegel steigt und sinkt, was möglicherweise zu einer Kopfschmerzentwicklung führt.
  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel : Sie enthalten oft raffinierten Zucker und viele Zusätze, die Verwüstungen verursachen können Blutzuckerspiegel. Wählen Sie stattdessen mehr Vollwertoptionen, da diese im Allgemeinen länger brauchen, um verdaut zu werden und Sie länger zufrieden halten.
  • Reduzieren Sie die Koffeinaufnahme : Wenn Sie zu viele koffeinhaltige Getränke wie Kaffee trinken, kann das dazu führen, dass Sie abhängig von der Substanz werden. Wenn Sie Ihre tägliche Dosis vergessen, leiden Sie unter Kopfschmerzen. Es kann ein paar Tage dauern, um die Gewohnheit zu schütteln, aber Ihr Mangel an Abhängigkeit von Koffein wird Sie gesünder machen.
  • Iss mehr Protein : Protein hilft nicht nur Organ- und Muskelgesundheit, aber es ist auch ein wichtige Komponente für eine gute Ernährung. Das Essen von mehr Protein wird auch helfen, weniger hungrig zu halten.
Over-the-counter Schlafmittel werden oft missbraucht: Studie
Diese köstliche Behandlung kann helfen, Ihren Blutdruck zu senken

Lassen Sie Ihren Kommentar