Was die Länge deiner Finger über deine Gesundheit aussagt
Krankheiten

Was die Länge deiner Finger über deine Gesundheit aussagt

Wenn es um Gesundheit geht, gibt es viele Mythen, die weiter herumschwimmen (die Schuhgröße und ein Penisgröße des Mannes für Vorspeisen - Entschuldigung, das ist nicht bewiesen worden!). Obwohl viele Lügengeschichten entstanden sind, werden sie, wenn sie durch Wissenschaft und Daten unterstützt werden, schwer zu widerlegen sein. Ein typisches Beispiel: Neue Befunde sprechen dafür, dass die Fingerlänge mit dem Prostatakrebsrisiko in Verbindung gebracht wird.

Die Theorie lautet: Wenn der Ringfinger eines Mannes länger ist als sein Zeigefinger, hat er eine höhere Chance, Prostatakrebs zu entwickeln. Wenn es töricht erscheint, liegt das daran, dass die Ergebnisse nicht einfach schwarz und weiß sind, sondern Schlussfolgerungen zeigen, dass ein Zusammenhang zwischen Fingerlänge und Prostatakrebsrisiko besteht.

Zusammenhang zwischen Fingerlänge und Prostatakrebsrisiko

A 2011 Studie analysiert Daten von 1.500 Patienten mit Prostatakrebs, zusammen mit 3.000 gesunden Personen als Kontrolle. Die Studie erstreckte sich über 15 Jahre. Die Befunde zeigten, dass Männer mit einem längeren Zeigefinger im Vergleich zu ihrem Ringfinger eine Reduktion ihres Prostatakrebsrisikos um 33 Prozent aufwiesen.

Bei alternativen Untersuchungen waren die Befunde ziemlich entgegengesetzt, dh wenn der Ringfinger länger als der Zeigefinger war Das Risiko für Prostatakrebs war höher. Also, was sollen wir glauben, oder sind das beides nur Mythen?

Der gemeinsame Trend zwischen beiden Befunden hat weniger damit zu tun, mit welcher Fingerlänge mehr und mehr mit Genen zu tun hat; HOX-Gene, um genau zu sein.

HOX-Gene sind für die Entwicklung des Körpers verantwortlich. Im Mutterleib steuern HOX - Gene die Entwicklung von Organen wie Prostata und Nieren und Extremitäten wie Ihre Finger.

Es ist noch unklar, wie sich HOX - Gene mit Östrogenen und Androgen - Hormonen verbinden, von denen bekannt ist, dass sie bei der Entstehung von Krebs eine Rolle spielen Es ist bekannt, dass Östrogen mit der Länge des Zeigefingers verbunden ist. Übersetzung: Ein niedriges Verhältnis zwischen Index und Ringfinger bedeutet, dass vor der Geburt mehr Östrogen vorhanden war.

Das Ziel der Forscher ist es, herauszufinden, wie Hormone mit den HOX-Genen interagieren, um Prostatakrebs zu bekämpfen.

Wie man Prostatakrebs verhindert

Bis Forscher die Verbindung zwischen Hormonen und HOX-Genen aufdecken, können wir uns auf die Länge unserer Finger zur Orientierung freuen. Bis zu diesem Zusammenhang gibt es weitere Tipps und vorbeugende Maßnahmen, die Sie anwenden können, um das Risiko für Prostatakrebs zu senken, wie:

  • eine fettarme Diät zu sich nehmen.
  • essen Sie mehr Fett von Pflanzen als von Tieren.
  • Essen Sie mehr Obst und Gemüse.
  • Essen Sie Fisch.
  • Reduzieren Sie die täglich verbrauchte Milchmenge.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.
  • Üben Sie regelmäßig.
  • Kennen Sie Ihr Risiko - Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um andere Risikofaktoren zu bestimmen, die Ihr Risiko für Prostatakrebs erhöhen, und was Sie tun können, um Ihr Risiko zu senken.
Diät Soda Trinker wahrscheinlich übergewichtig
Beste Lösung für Allergien in dieser Saison...

Lassen Sie Ihren Kommentar