Was Ihre Augen (und Augenfarbe) über Ihre Gesundheit aussagen
Gesundheit

Was Ihre Augen (und Augenfarbe) über Ihre Gesundheit aussagen

Es wird oft gesagt, dass unsere Augen das Tor zu unsere Seele. Obwohl dies wahr sein mag, können Ihre Augen viel mehr als das offenbaren. Augen geben uns nicht nur die Fähigkeit zu sehen, sondern sie können uns auch sagen, was in unserem Körper vor sich geht.

Ob dies die Angelegenheiten des Herzens, des Geistes oder der Nerven sind, können unsere Augen zeigen uns ernsthafte gesundheitliche Bedenken, noch bevor wir irgendwelche Symptome überhaupt erleben. Da die Früherkennung der Schlüssel ist, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Augenarzt und lassen Sie sich untersuchen.

Hier sind ein paar gesundheitliche Probleme, die Ihre Augen offenbaren werden...

Ihre Augen können sich bessern

Diabetes

Glaukom, Katarakt und Retinopathie (eine Störung der Netzhaut) sind alle Augengesundheitsprobleme, die durch Diabetes verursacht werden. Aber schon vorher kann Diabetes selbst durch eine Augenuntersuchung diagnostiziert werden.

Das Verfahren wird von einem Augenarzt durchgeführt, der das Auge mit Tropfen erweitert. Dies ermöglicht dem Arzt, sich ein vollständiges Bild davon zu machen, was in Ihrem Auge vor sich geht. Sie suchen nach abnormen Blutgefäßen, Schwellungen und Fettablagerungen, Netzhautablösungen und Sehnervenanomalien.

Warum genau offenbart sich Diabetes in den Augen? Nun, laut einer Studie von United Healthcare verursacht hoher Blutzucker geschwächte Blutgefäße und einen Proteinverlust innerhalb der Makula. Die Makula, die sich in der Mitte der Netzhaut befindet, ist für das zentrale Sehen verantwortlich. Dies kann auch dazu führen, dass ein Mangel an Sauerstoff und Nährstoffen in den hinteren Bereich des Auges gelangt, was die Sehqualität beeinträchtigt.

Wenn Sie früh genug gefangen sind, kann Ihr Arzt Ihnen ein Programm geben, mit dem Sie Ihren Blutzuckerspiegel einstellen und wechseln können deine Diät. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, Ihre Sehkraft zu verlieren und beginnt viel früher mit der Behandlung von Diabetes.

Schilddrüsenüberfunktion

"Hirsch in Scheinwerfern" und "Augenwanze" sind Ausdrücke, die sich auf einen leeren und benommenen Blick beziehen. Aber dieses Aussehen der Augen kann ein Zeichen für ein viel ernsthafteres Problem in Bezug auf Ihre Schilddrüse sein.

Morbus Crohn oder Schilddrüsenüberfunktion wird als eine Störung des Immunsystems klassifiziert, die die Schilddrüse dazu veranlasst, zu viele zu produzieren Hormone. Es kann fast jeden beeinflussen, aber vor allem Frauen über 40.

Grave-Krankheit kommt mit vielen Symptomen wie Angst, Nervosität, Gewichtsverlust, eine vergrößerte Schilddrüse, häufigen Stuhlgang und Ausbuchtung der Augen. Die Augen zeigen besonders viel von der Krankheit. Eine Person mit Morbus Basedow kann Druck oder Schmerzen in den Augen, Lichtempfindlichkeit, Sehverlust, rötliche und entzündete Augen und ein körniges Gefühl in den Augen spüren. Da viele dieser Symptome mit anderen Krankheiten verbunden sein können, konsultieren Sie am besten sofort einen Arzt, um die Ursache zu bestimmen.

Entzündung

Wenn wir das Wort Entzündung hören, nehmen wir automatisch die schlimmsten Schmerzen und Schwellungen an. Das ist nicht immer richtig. Unser Körper benötigt eine akute Entzündung, um sich nach einer Verletzung oder Infektion zu heilen. Die Entzündung, die durch eine Autoimmunkrankheit verursacht wird, erzählt eine andere Geschichte. Bei Erkrankungen wie Psoriasis, Morbus Crohn, und Rheumatoide Arthritis funktioniert das Immunsystem nicht richtig und verursacht unnötige Entzündungen. Einige dieser entzündlichen Erkrankungen können sich in den Augen zeigen.

Uveitis ist die Entzündung der Uvea, der mittleren Schicht des Auges, die für die Blutversorgung der Netzhaut verantwortlich ist. Einige Symptome der Uveitis sind Sehverlust, verschwommene Sicht, schwebende Stellen in Ihrem Sichtfeld, Lichtempfindlichkeit und Augenschmerzen. Uveitis ist mit vielen anderen Krankheiten wie Autoimmunerkrankungen, Infektionen wie Syphilis und Tuberkulose, Augenverletzungen und bestimmten Krebsarten wie Lymphomen verbunden.

Uveitis frühestens abfangen kann dauerhaften Sehverlust verhindern und bei der frühzeitigen Behandlung helfen andere assoziierte Erkrankungen.

Multiple Sklerose

Ihr Nervensystem ist essentiell. Eine Schädigung des Nervensystems beeinträchtigt Ihre Fähigkeit, sich zu bewegen, zu sehen und sogar zu fühlen. Multiple Sklerose (MS) ist eine nervenschädigende Krankheit, die die Schutzschicht um das Rückenmark und das Gehirn angreift und wichtige Signale aus dem Gehirn unterbricht. Dies verursacht eine Vielzahl von schwächenden Symptomen, einschließlich Depression, Blasenfunktionsstörungen, Schmerzen, Krämpfe und Schwäche.

Die Multiple Sklerose Society of Canada legt nahe, dass MS bei etwa 16 Prozent der Patienten durch die Augen diagnostiziert werden kann. Dies wird als Optikusneuritis bezeichnet, die zu Sehstörungen, Augenschmerzen und Sehstörungen führen kann. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich zu einem Neurologen und einem Augenarzt schicken, um einen vollständigen Überblick über die Vorgänge hinter den Augen und im Gehirn zu erhalten. Durch den Blick auf den Sehnerv können Ärzte Schäden und bestimmte Aktivitäten im Gehirn erkennen, die zu einer MS-Diagnose führen können.

Bei frühzeitigem Fang können Maßnahmen ergriffen werden, um die Symptome der MS zu managen und eine langsamere Progression zu gewährleisten der Krankheit.

Was Ihre Augenfarbe über Ihre Gesundheit verrät

Auch Ihre Augenfarbe kann einen Einblick in wichtige Gesundheitszustände und -merkmale geben. Wenn Sie zum Beispiel blaue oder helle Augen haben, erhöht sich das Risiko für Melanom und altersbedingte Makuladegeneration, aber diese Personen entwickeln seltener Vitiligo. Frauen mit hellen Augen haben eine höhere Schmerzschwelle sowie weniger Angstzustände und Schlafstörungen.

Wenn Sie braune oder dunkle Augen haben, werden Sie empfindlicher auf die Auswirkungen von Alkohol und erhöhen Ihre Chance auf Katarakt, aber Sie machen weniger wahrscheinlich, Sonnenschäden zu entwickeln.

Gelbe Augen sind ein Symptom der Gelbsucht, eine Erkrankung der Leber, und rote Augen zeigen ein geplatztes Blutgefäss oder gereiztes Auge an.

Passen Sie auf Ihre Augen auf

Obwohl Die primäre Funktion Ihrer Augen ist die Vision, sie können ein Tor zu vielen verschiedenen Krankheiten und Krankheiten sein. Eine gute Ernährung mit essentiellen Vitaminen, wie zum Beispiel Vitamin A aus Süßkartoffeln, Karotten und Spinat, kann viel dazu beitragen, Ihre Sehkraft und Ihre Augen gesund zu halten.

Auch wenn Sie Ihr Spiegelbild auf einer sehen Nehmen Sie sich täglich die Zeit, um Ihre Augen zu betrachten, von der Größe Ihrer Pupillen bis hin zu ungewöhnlichen Schwindel oder Schwellungen. Dies können Anzeichen für ein ernsthafteres Problem sein. Wenn Sie einen Unterschied in Ihrem Sehvermögen bemerken, scheuen Sie sich nicht, es Ihrem Arzt mitzuteilen.

Related Reading:

Soda-Verbot für NYC abgelehnt: Also sind Softdrinks gut für dich?
Uber Fahrservice hilft Ihnen bei der Grippeschutzimpfung

Lassen Sie Ihren Kommentar